Beiträge von JimK

    Gut dass er weg ist!


    Wenn SR ihn ernsthaft gewollt hätte, dann wären die Stuttgarter nicht zum Zuge gekommen.

    Das zeigt, dass man letztlich nicht ganz überzeugt von ihm war.

    Wieder einmal zeigte sich dass Kobel und Oxfort nicht bundesligatauglich sind.

    Daher bitte die Leihgaben sofort wieder zurück geben.


    Stattdessen Mathenia verpflichten, damit wir endlich unser Torhüterproblem gelöst bekommen.

    Für ihn hat das den Vorteil weiterhin 1. BuLi spielen zu können und nicht umziehen zu müssen! :grinsen0:

    Kobel ist im Moment bei uns der größte Unsicherheitsfaktor in der Hintermannschaft.

    Bei Luthe habe ich und wahrscheinlich auch die Mannschaft ein viel besseres Gefühl, da er viel mehr Ruhe ausstrahlt und Kobel in der Spieleröffnung deutlich überlegen ist.


    Bin nicht traurig, wenn er wieder nach Hoppleheim zurück geht. 8o

    Kann mich nur anschließen. Luthe strahlt deutlich mehr Sicherheit aus. Verstehe bis heute nicht warum Kobel geholt wurde!

    Kobels Spieleröffnung ist nach wie vor unterirdisch. Dass er hieran nicht gearbeitet hat ist mir unerklärlich. Er hatte inzwischen genug Zeit!


    Und dass ein Torhüter, der nach der Saison wieder zurück geht, vier Spieltage vor Schluß noch spielen darf und ein erfahrener abgeklärter eigener Torhüter (erinnere nur an das Bayern-Hinspiel in Mch.) nicht spielen darf, kann ich noch weniger verstehen! :thumbdown:

    Die Auswechslung Baiers in Freiburg sorgte für Irritationen: Baum begründete dies mit Baiers Rippen, der widersprach.

    Baum stellt's nun klar: es war nur eine Vorsichtsmassnahme.

    Baum ist ein höflicher Mensch und wollte ihm "eine Brücke bauen".

    Der wahre Grund für die Auswechslung war die unterirdische Leistung unsere Capitanos!

    Erschreckend und auffällig, nicht nur heute, sondern die letzten 6 Spiele ist die Tatsache, dass der Mannschaft immer nach 70 Minuten die Luft ausgeht und wir dadurch ständig die späten Gegentreffer bekommen!

    Da sollte das Trainerteam einmal kritisch ihr Trainingskonzept hinterfragen und schleunigst ändern!

    Mein Tipp:


    18. FC Augsburg -:- Fortuna Düsseldorf WWK ARENA 3 P

    19. Borussia M'gladbach -:- FC Augsburg Stadion im Borussia-Park 0 P

    20. FC Augsburg -:- 1. FSV Mainz 05 WWK ARENA 3 P


    DFB-Pokal Achtelfinale lassen wir raus gewinnen wir!

    21. Werder Bremen -:- FC Augsburg Weserstadion 3 P

    22. FC Augsburg -:- FC Bayern München WWK ARENA 0 P

    23. SC Freiburg -:- FC Augsburg Schwarzwaldstadion 1 P

    24. FC Augsburg -:- Borussia Dortmund WWK ARENA 0 P

    25. Rasenballsport Leipzig -:- FC Augsburg RB Arena 0 P

    26.FC Augsburg -:- Hannover 96 WWK ARENA 3 P

    27. 1. FC Nürnberg -:- FC Augsburg Grundig Stadion 3 P

    28. FC Augsburg -:- TSG 1899 Hoffenheim WWK ARENA 0 P

    29. Eintracht Frankfurt -:- FC Augsburg Commerzbank-Arena 0 P

    30. FC Augsburg -:- VfB Stuttgart WWK ARENA 3 P

    31. FC Augsburg -:- Bayer 04 Leverkusen WWK ARENA 0 P

    32. FC Schalke 04 -:- FC Augsburg Veltins-Arena 0 P

    33.FC Augsburg -:- Hertha BSC WWK ARENA 3 P

    34.VfL Wolfsburg -:- FC Augsburg Volkswagen Arena 1 P


    = 23 Punkte + 15 Punkte (Hinrunde) = 38 Punkte

    Sollte diese Saison reichen.

    Doch das spricht für Mannschaftsgeist. Luthe gehört immerhin auch zur Manschaft und hat mit dazu beigetragen, dass der Klassenerhalt letze Saison geschafft wurde. Mit anderen Worten er ist dafür mitverantwortlich, dass die meisten Mitspieler ihre Brötchen jetzt nicht eine Klasse tiefer verdienen. Wenn Du mit einzelnen Spielern sprichst, kann keiner die Entscheidung von Baum nachvollziehen.

    Außerdem strahlt Luthe viel größere Sicherheit und Ruhe auf seine Vorderleute aus.


    Kleine Kritik SN die Fans. Man soll den Tag einfach nicht vor dem Abend loben. Europacup gesängeckamen entschiedene zu früh. Wusste iwie da fällt noch der Ausgleich.


    .....das habe ich auch gedacht: "Hochmut kommt vor dem Fall.
    .....und dann noch den 4. Tabellenplatz auf der Anzeige einspielen, bevor der Schiedrichter abgepfiffen hat geht gar nicht. das rächt sich immer am Ende des Tages! :thumbdown::dislike:

    Sehe ich ähnlich. Wenn 30.660 Zuschauer im Stadion keinen Schimmer haben, aus welchem Grund aus einer Ecke ein Elfmeter für den andere Mannschaft wird, kann das nicht im Sinne der Erfindung sein.
    Nach dem Spiel waren die BVB-Fans, mit denen ich gesprochen habe, froh, dass der Elfmeter nicht verwandelt wurde.


    Für mich ist das katastrophal, wenn nur noch der Zuschauer auf dem Sofa dank x-Wiederholungen und Videoschiedsrichter den Durchblick behält.


    Ich möchte dieses Thema aufgreifen bzw. unterstützen.
    Ich bin grundsätzlich für den Videobeweis, wenn er am Ende des Tages zu mehr Gerechtigkeit führt.
    Dass hier im gleichen Spiel mit unterschiedlichen Maßstäben bewertet wurde, ist ein anders Thema.


    Viele schlimmer finde ich jedoch, dass die Fans im Stadion am Ende die Verlierer sind. Am Samstag hat niemand auf den Rängen nachvollziehen können, wofür es den verspäteten Elfer gegeben hat.
    Sofern der DFB sich nicht dazu durchringen kann, diese Szenen im Nachhinein für alle Stadionbesucher auf den Videowürfel nachträglich einzuspielen, um nachzuvollziehen, worum es gegangen ist, muss man sich nicht wundern, wenn alle das Spiel lieber zu Hause anschauen, anstatt ins Stadion zu gehen.
    Die Situation am Samstag war jedenfalls für die Zuschauer im Stadion unerträglich!


    Hier ist auf alle Fälle noch Verbesserungsbedarf von Nöten!

    Der DFB macht DB damit offiziell zum Märtyrer der Anti-RB-Bewegung.


    Einen besseren Gefallen hätten sie unserem Capitano gar nicht tun können. :like:

    Es wird leider von allen Medien unter den Teppich gekehrt bzw. nicht berichtet, was Auslöser dieser Geste war bzw. dieser voraus ging:


    Hasenhüttl hatte während des ganzen Spiels in strittigen Situationen versucht, durch seine ständigen lautstarken Äußerungen und Einmischung von der Seitenlinie in Richtung Schiedsrichter bzw. vierten Offiziellen, Einfluss auf das Spiegeschehen zu nehmen.
    Gegen Ende des Spiels ist dann DB "der Kragen geplatzt" und hat ihm unmissverständlich "seine Meinung gegeigt" :zwinkern: .


    Vor diesem Hintergrund völlig nachvollziehbar und sollte daher nicht unerwähnt bleiben.