Beiträge von Knorrie

    Von einem Tabellen-Sechsten anstatt einem Abstiegsgrattler Spieler zu nominieren, birgt halt weniger Kritikpotential für den Jogi - isch so.

    Zyschologie nennt man sowas!


    So gut wie die Tahs, Rüdigers & Co ist unser Felix auch....und mit Plattenhardt, Hector, Halstenberg, Gosens und Konsorten nimmts Maxl im Schlaf auf! :flag::flag:

    Mei...


    ausgeklügelte Ernährungspläne und Analysen und sogar Trainingsmethoden kannst du in JEDEM Rennradforum nachlesen - dort gibts wirklich hochinteressante, sachlich-wissenschaftlich-fundierte Threads, in denen du alles erfährst, was du brauchst.

    Rad-Powermeter für die Wattleistungsmessung und -trainingssteuerung gibts schon seit Jahrzehnten und kriegt man heute schon um ca. 250 € und ALLES, was es "Ernährungsmittelchen" gibt, wird von jedem Amateur im Internet gekauft.

    Und in pcto. Rad-Equipment brauchst dich nur mal auf Amateurrennen oder beispielsweise einer Amateur-Etappenfahrt wie der "Tour-Transalp" umschauen - dort wirst reihenweise sündteures Topmaterial finden, das sich den Vergleich mit den Profisport nicht zu scheuen braucht. Es gibt viele Amateure, die sehr viel Geld für ihren Sport ausgeben.


    So: was jetzt die Slowenen "plötzlich besser" machen wie beispielsweise die Höhenluft-erprobten Kolumbianer oder die Radrennbahn-gestählten Briten oder die Rad-Traditionsländer Spanien, Italien, Holland, Belgien, Frankreich, mußt du mir jetzt mal sagen...

    Ich vermute, unsere Hobby-Bundesligatrainer, -Bundesligamanager und verkannten Modedesigner sich alle 10 Jahre mal ein FCA-Trikot kaufen...

    Den meisten müßte man einen Hundert-Euroschein mit der Stecknadel dranpieksen, dann würden sie sich noch beklagen, daß Schein und Trikot ein Loch haben...


    Augsbürger, würde ich sagen...


    PS: würde die Mauler gerne mal in ihren Privatklamotten sehen!

    "Wie aus dem Umfeld des Vereins zu erfahren ist, gibt es wohl einen deutlichen Unterschied zwischen Luthes Außendarstellung und seinem Wirken innerhalb des Vereins.

    Vor allem während der Corona-Pause müssen Dinge vorgefallen sein, die das Vertrauensverhältnis zwischen Verein und Spieler nachhaltig zerstört haben. So soll Luthe, wie die Bild-Zeitung berichtet, innerhalb der Mannschaft gegen den Gehaltsverzicht Stimmung gemacht haben. Zudem soll er gefordert haben, dass FCA-Präsident Klaus Hofmann für die Differenz durch den Gehaltsverzicht mit seinem Privatvermögen aufkommen solle. Gerüchte, die im Umfeld des Torwarts für Verwunderung sorgen."


    https://www.augsburger-allgeme…nem-Knall-id57863096.html


    Tja "Außendarstellung" und Realität...


    Scheinbar war er doch nicht so der sympathischer, ungerecht-behandelte Wundermensch, wie ihn manche gerne hätten!

    Oh je...die Sommerlöchler sind wieder unterwegs!


    - Wie lange ist Baier als 26-Jähriger Erstligaspieler unter Luhukay in der 2. Liga auf der Ersatzbank gesessen?

    - neuer Trainer - neues Glück...oder Pech. Jeder Trainer hat halt erstmal seine eigenen Einschätzungen. Das weiß vermutlich auch Baier.

    - "ehemaliger U23-Trainer", "Sport-Bild".....HAHAHA....


    Reuter & Hofmann werden sicher NICHT eine der Spieler-Säulen unseres Erstliga-Daseins in den Wind schießen...und daß "der Daniel" bei einem evtl. "solidarischen Gehaltsverzicht" ausgeschert wäre, halte ich schlichtweg für eine Scheißhaus-Parole....!

    6:1 für Bremen gegen den 1. FC Köln!

    Relativiert etwas unsere letztjährige 8:1-Blamage in Wolfsburg - für Bremen am Samstag und damals Wolfsburg gings um was - die anderen waren schon halb im Urlaub. Obwohl - der FC Köln hatte am Wochenende eine intakte Truppe, was man für den FCA letzte Saison nach Trainer-Absägereien, Hinterfotzeneggereien und Cajuby-Chaossereien nicht unbedingt sagen konnte!


    Die Düsseldorfer im Parallelspiel hatten es natürlich in der eigenen Hand, mit einem Sieg einen eigenen Beitrag zu Klassenerhalt zu machen. Das Abschenken der Kölner wird der Städte-Rivalität |-Antipathie weitere Nahrung für die nächsten Jahrzehnte geben...

    Wir lagen vergangene Saison beim Altersdurchschnitt mit 26,47 Jahren unseres Kaders im Liga-Mittelfeld.


    https://www.kicker.de/fc-augsb…der/1-bundesliga/2019-20#


    Mit dabei natürlich Lichtsteiner mit 36 Jahren, Suchy mit 32, Baier mit 36, Schieber mit 31....


    Unser Kader hat relativ viele Jungspunde mit Perspektive, die alle Anfang 20 sind: Jensen, Iago, Cordova, Oxford, Götze, Framberger, Vargas, Uduokhai, Löwen, Richter, Sarenren-Bazee, Malone, Asta, Stanic - da macht die Verpflichtung der erfahrenen Strobl und Caligiuri schon Sinn, zumal beide auch charakter- und willensfest erscheinen.


    Man muß Spieler verpflichten, wenn man die Möglichkeit dazu hat - zumal alle 3 derzeitigen Neuzugänge ja ablösefrei sind. Diesesmal sind wir frühzeitig dran - ich kann mich an die zurückliegenden Jahre erinnern, als sich heftigst beklagt wurde, daß "...alle Clubs laufend Spieler verpflichten...nur zum FCA wolle keiner bzw. geingt kein Transfer...."!

    Einfach mal nachlesen....und irgendwie scheints immer falsch zu sein, wie´s der FCA auch anstellt.


    Ich denke auch, Heiko Herrlich hat in seinen vorigen Trainerstationen (Jahn Regensburg, Leverkusen) ziemlich gute Arbeit geleistet - mit ihm kann man vermutlich getrost auch 2-3 Jahre planen.

    Unglaublich!


    Möcht mir nur mal den Kohfeldt oder den Grischtian Streich bei einer solch nichtgegebenen klaren roten Karte an der Außenlinie vorstellen...


    Beim FCA hatte man aber auch nach dem Auswärtssieg gegen Paderborn auch fast eine Woche lang nichts anders zu tun, als zu diskutieren, ob man sich darüber jetzt freuen darf - nur weil ein FCA-Spieler NUR 80 cm von der Mauer wegstand, anstatt vorgeschriebenen 100 cm!


    "...in dieser wunderschönen Stadt - mit Fans, die nicht ein jeder hat....Nur der FCAAAA....!

    Es gibt Pk´s und Pressepflichtermine - und da muß er was zu seinem Club, den er gerade trainiert, sagen...

    Sagt er jetzt weniger oder mehr als andere Trainer in der höchsten deutschen Fußblall-Liga - oder hast einfach nur einen Frust, daß man hoffnungslos abgeschlagen auf dem trostlosen 11. Tabellenrang rumdümpelt!?


    Übrigens: das Schwaben-Stadion ist ein Betonbunker im Lechfeld-Nirvana, die Einlasskontrollen sind stümperhaft, jedes Jahr werden die Eintrittspreise erhöht, unsere Trikots sind hässlich und die Zuschauerzahlen sind gefaked!


    Gott sei Dank war das Wetter heute super!