Beiträge von DerAxel

    Wenn man keinen Bock hat dann soll man es lassen. Wie kann man zuschauen wie sich Frankfurt die Bälle solange zuschiebt bis einer rein fällt. Gegen eine derart harmlose Mannschaft noch so abkacken, dazu gehört schon was. Kampf war das bestenfalls 45 Minuten, dann wieder egal Modus.

    Damit unterstellst du aber dem Ferein, dass er bewusst Fehlinformationen streut oder zumindest nicht mit der ganzen Wahrheit rausrücken will. Für mich ist der Grund "Bruch mit der Mannschaft / Erreicht diese nicht mehr" allein schon Grund genug für die sofortige Trennung. Natürlich hätte man das Ganze à la HSV/Sechzig noch wochenlang auskosten können, aber willst du das echt?


    Boa, und das "Zerwürfnis" stellt man dann erstmals nach dem HSV Spiel und vor Gladbach fest? Dafür dass er die Mannschaft nicht erreicht, hat man wenig gehört und die Ergebnisse waren ja auch nicht so schlecht. Was Hamburg betrifft sehe ich auch eine verkehrte Welt. Ständig höre ich der Schuster hätte ihn auswechseln müssen. Ich sage, der Domenik hätte auch sein Hirn einschalten können. Ohne diesen wirklich saudummen Aussetzer hätten wir jetzt 17 oder wenigstens 15 Punkte dann müsste man erst recht nicht diskutieren.


    Und sorry, ich glaube kein Wort von den offiziellen Statements von wegen Spielweise und Einstellung. Das wusste man vorher. Was ich glaube ist dass der Schuster schlicht mehr bei den Transfers und Spielern mitreden wollte als es dem Reuter recht war. Das hat er in Darmstadt auch so gehalten - den Fach hatten die ja nur, damit der nicht Hartz 4 beantragen musste. Hat im Übrigen ja auch nicht so schlecht funktioniert.


    wen meinst da nun direkt - konstantin, gouweleeuw, friedrich, finnbogason, luthe, opare, teigl, schmid, usami usww


    schon ganzschön ätzend das nicht jeder neuzugang sofort & voll einschlägt.
    ist das bei anderen fereinen besser? vfl - draxler, hsv -halilovic, bayern - der predator usw.


    Lass mal die Kirche im Dorf: Parker, Friedrich, Opare, Ajeti haben zusammen keine 10 Spiele gemacht. Über Djurdjic und Matavz müssen wir gar nicht erst reden und Schmid spielt auch nur weil kein anderer da ist. Zugegeben Konstantin, Gouweleeuw von mir aus auch Max und Hintergger waren bessere Transfers aber knapp 40% Trefferquote sind bei den Transfersummen wahrhaft nicht der Brüller.

    Hochmut - kommt vor dem Fall. Wenn man nun schon Trainer entlässt weil die ohne 6 Stammspieler auf Platz 13 stehen dann weis ich nicht mehr was man in Augsburg eigentlich erwartet. Der Schuster weis halt was er will und das macht er auch. Genau das wollten sie ja auch vor 5 Monaten unbedingt haben und jetzt tun alle so, als mache der Schuster alles falsch.


    Da sollte man lieber mal den Reuter hinterfragen wenn ich mir ansehe, was der seit Jahren für einen Schmarren zusammenkauft mit dem die armen Trainer dann was Anfangen sollen.


    Dazu noch das gigantische Timing zwei Spiele vor der Winterpause. Da hätten wir uns wenn schon auch noch mit Schuster durchmauern und ein oder zwei Punkte holen können.


    Mir gruselt echt. Bin mal gespannt was da als Story noch nachkommt.

    schau mer mal, im Hoffenheim Forum waren Sie nicht unbedingt traurig über den Wechsel. Ich denke auch dass uns der unter Schuster weiter bringen kann nur sind 5,3 M wenn es stimmt schon eine Hausnummer.


    Beim Alexander war halt immer alles zwischen genial bis grottenschlecht drin, teilweise von einer Halbzeit zur anderen. Nun gut, der ist ja jetzt ein PAL (Problem anderer Leute) vom Pal.

    Das unterschreibe ich, Schuster wäre sicher nicht der schlechteste und der passt auch zu uns ..


    Nur wirklich kapieren tue ich die Verhandlungstaktik nicht. Wenn der Weinzierl und der Schuster schon offiziell erzählen was Sache ist dann weis ich nicht wie der Reuter dem Heider noch das Geld rausleiern will. Er kann ja schlecht sagen wir geben den Weinzierl nicht her wenn wir schon längst einen neuen haben. Viel wahrscheinlicher ist jetzt, dass der Fritsch noch ordentlich etwas haben will. Der kann ja im Gegensatz zum Reuter noch pokern.


    Aber warum einfach wenn es auch kompliziert geht ...


    ??

    Jetzt wird's wirklich gruselig, angeblich war der TV Schwätzer Mehmet jetzt schon 2x zum Gespräch in Augsburg. Wenn Sie den ernsthaft als Trainer nehmen dann gute Nacht. Wieder so einer mit viel "Expertise" und wenig Vorzeigbarem. Das kann man nur noch mit Effe oder Lodar noch toppen.


    Hallo liebe Verantwortliche. Da wären noch Breitenreiter (da könnt ihr bestimmt einen tollen Deal machen), Favre, Gisdol und wenn es etwas billiger sein soll auch der Schmidt aus Heidenheim im Topf. Lasst den Mehmet mal im TV wo er hin gehört.