Beiträge von DerAxel

    Ganz locker bleiben. Es ist nur ein neuer Trainer und sehen werden wir den bis Mitte April eh nur im Fernsehen. Das ist die wirklich miese Nachricht des Tages.

    Hab mir die PK grade angesehen aber am Ende sind die alle gleich. "Der König ist tot es lebe der König"ist halt in 1 Minute erzählt und der Rest ist Prosa.

    mondiale: auf den den Thomas Koubek würde ich nach den Aussagen in der PK am Sonntag nicht wetten

    Sorry Freunde,

    die Leiche ist noch kalt, das Fell wird schon aufgeteilt. Fußball Fans sind irgendwie auch nur Hurensöhne. Was beschwert sich der gemeine Fußballfan ernsthaft über den Kommerz, wenn er einfach weiterkonsummiert. Wer will ernsthaft an Zusammenhalten ist unser Ziel glauben, wenn es doch nur um unsere Ziele erreichen geht. Zu Birks Zeiten hieß es, zur Not auch einen Abstieg in Kauf zu nehmen. Hab ich schon lange nicht mehr gehört. Mir fehlt diese Haltung. Wenn ich beliebig will geh ich zu den Bayern, da bekomme ich sogar noch Pokale.

    Dann geh doch zu den Bayern! :-) Ich würde dir aber eher Viktoria oder Schwaben Augsburg empfehlen weil es die Fußball Romantik die du offenbar beim FCA suchst wenn überhaupt nur noch nieder-klassig gibt. Fakt ist, wir sind hier in Augsburg ein ganz normaler kleiner Bundesligaklub der fast 100 Mio im Jahr umsetzt und der sich dem Markt in dem er tätig ist nicht verschließen kann. Das gilt für die Spielergehälter und Ablösesummen und eben erst recht in Bezug auf die Schnelllebigkeit des Geschäftes.


    Auch wenn ich es manchmal gerne etwas ruhiger hätte muss man das akzeptieren und wenn das der Preis für die erste Liga ist dann ist es eben so. Und keine Sorge, der Martin Schmidt fällt weich - viel weicher als 99 von 100 Fans je gebettet sein werden. Um dem sein Fell mach ich mir keinen Kopf.

    So Leute, letzte Wetten vor der PK werden noch angenommen:


    1) Bruno der Schöne

    2) Heiko der Herrliche

    3) Markus der Ehemalige

    4) Andre der Breite (Reiter)

    5) Manuel der Ehemalige II

    6) Niko der Unerreichbare

    7) Pal der hoffentlich nicht zur Disposition stehende

    8 ) Bernd der Schuster

    9) Just Lotthar


    Ich setz alles was ich nach dem Crash noch habe mal auf die Nr. 1:-)

    War doch ein richtig gutes Spiel von ihm dafür hat man einen Ersatzgoaly. Manchmal hatte er auch ein bisschen Glück aber da frägt später keiner mehr. Strahlt Ruhe aus und das färbt auf die Abwehr ab. Das brauchen wir jetzt in den Spielen in denen wir punkten müssen.

    Wurde als Ergänzungsspieler (oder interims Rechtsverteidiger) geholt und alle wussten von Anfang an was er (noch) kann und was nicht. Ich war und bin froh dass wir ihn mit seiner Routine haben. Was mich wundert ist dass wir in der Winterpause keinen weiteren verpflichtet haben, nächste Saison muss deshalb definitiv noch ein jüngerer gelernter RV her.

    es gab einen vor Schmidt, und es wird einen nach ihm geben. Alles andere ist reine Spekulation besonders ob dieses oder jenes bei einem anderen Trainer anders gelaufen wäre. Kalter Kaffee.


    Aus Leverkusen nehme ich aber mit dass mir die Einstellung (nicht die taktische Ausrichtung) nicht gefallen hat. Was bis zum Tor noch gut aussah, nämlich das Anlaufen gegen den Ball, das "das Spiel für den Gegner ungemütlich machen" war danach schlicht nicht mehr zu sehen und der Gegner konnte machen was er will ohne dass wir nur Ansatzweise einen Zugriff auf das Spiel bekommen haben. Wo ist das Aufbäumen, wo der unbedingte Wille, unsere FCA Tugenden? Das teilnahmslose herumtraben mancher Spieler war für mich schon nah an einer Arbeitsverweigerung. Eigentlich wäre unser Kader ja groß genug dass hier viel mehr Druck auf die 11 auf dem Platz entstehen müsste. Darum verstehe ich dann auch nicht warum seit Wochen immer die gleichen Auflaufen und nicht andere mal eine Chance (auch mal vor der 80. Minute) erhalten. Lieber ist einer nominell 5% schlechter und dafür 100% motiviert. So ein müdes Gekicke wie die letzten drei Spiele gegen Frankfurt, Freiburg und Leverkusen mag ich gegen Gladbach jedenfalls nimmer ansehen und da verstehe ich in der Tat den Trainer nicht dass er Woche für Woche Konsequenzen ankündigt und dann doch wieder die gleichen Auflaufen lässt. .

    Leider chancenlos. Im Angriff zu harmlos und in der Abwehr zu nachlässig. Für solche Tore brauche ich dann auch keine drei Innenverteidiger und zwei Sechser. 2:0 kann man gegen Leverkusen verlieren aber so wenig Blut macht mir Sorgen. Köln und DD und Union machen es vor und das brauchen wir jetzt mal gegen Gladbach. Freu mich schon auf Phrasen Schmidt, wird wohl das Highlight heute.

    zeit, mal wieder an robert enke zu erinnern.

    Echt jetzt? Robert Enke hatte eine psychische Krankheit und den hättest du jeden Tag herzen und eine tolle Leistung im Forum schreiben können dann wäre er trotzdem krank gewesen und vor den Zug gelaufen. Seither haben die Vereine ihre psychologische Betreuung verbessert und zum Glück hat sich seither kein so tragischer Zwischenfall mehr erreignet. Trotzdem gibt es diese Krankheit in jedem beruflichen Umfeld und das hat mit unserer Diskussion hier wirklich nichts zu tun