Beiträge von Krisha

    Trainingsauftakt am 20.06.2022


    Interview zum Start und neuem Trainer: https://www.fcaugsburg.de/arti…lidee-zum-fca-passt-15995


    Trainingslager vom 10.07.-18.07.2022


    "Zudem werden die FCA-Profis von Sonntag, 10. Juli, bis Montag, 18. Juli, ein Trainingslager im österreichischen Scheffau beziehen.

    Dort will Cheftrainer Enrico Maaßen die Grundlagen für eine erfolgreiche Saison legen."


    Testspiele


    https://www.fcaugsburg.de/arti…piele-in-der-region-15997


    28.06.2022, 19.00Uhr, Rosenaustadion, Augsburg, TSV Schwaben Augsburg

    01.07.2022, 18.00Uhr, Stauferpark Stadion, Donauwörth, VfB Eichstätt

    08.07.2022, 18.00Uhr, Stadion Zusmarshauen, SV Sandhausen

    13.07.2022, 00.00Uhr, Kaiserwinkl Arena, Kössen, Dynamo Budweis (Tschechien)

    17.07.2022, 00.00Uhr, Gernot-Langes-Stadion, Wattens, Al Duhail SC (Katar)

    23.07.2022, 15.30Uhr, WWK Arena, Augsburg, FC Stade Rennes (Frankreich)


    Ticketpreisen und Vorverkaufszeiträume für die Testspiele wird der FCA gesondert bekannt geben, sobald diese finalisiert sind.


    Training öffentlich


    "Nachdem zuletzt aufgrund der Pandemie keine öffentlichen Trainingseinheiten mehr stattfinden konnten, bekommen FCA-Fans nun auch wieder die Möglichkeit, an den Trainingseinheiten der FCA-Profis teilzunehmen."


    https://www.fcaugsburg.de/arti…finden-wieder-statt-15998

    https://www.fcaugsburg.de/team/trainings

    SPIELPLAN BUNDESLIGA SAISON 2022/2023    
         
    06./07.08.2022 1 FC Augsburg : Sport-Club Freiburg
    12.-14.08.2022 2 Bayer 04 Leverkusen : FC Augsburg
    19.-21.08.2022 3 FC Augsburg : 1. FSV Mainz 05
    26.-28.08.2022 4 TSG Hoffenheim : FC Augsburg
    02.-04.09.2022 5 FC Augsburg : Hertha BSC
    09.-11.09.2022 6 SV Werder Bremen : FC Augsburg
    16.-18.09.2022 7 FC Augsburg : FC Bayern München
    30.09.-02.10.2022 8 FC Schalke 04 : FC Augsburg
    07.-09.10.2022 9 FC Augsburg : VfL Wolfsburg
    14.-16.10.2022 10 1. FC Köln : FC Augsburg
    21.-23.10.2022 11 FC Augsburg : RB Leipzig
    28.-30.10.2022 12 VfB Stuttgart : FC Augsburg
    04.-06.11.2022 13 FC Augsburg : Eintracht Frankfurt
    08./09.11.2022 14 FC Union Berlin : FC Augsburg
    11.-13.11.2022 15 FC Augsburg : VfL Bochum 1848
    FIFA Fußball-Weltmeisterschaft Katar 2022
    20.-22.01.2023 16 Borussia Dortmund : FC Augsburg
    24./25.01.2023 17 FC Augsburg : Borussia Mönchengladbach
    27.-29.01.2023 18 Sport-Club Freiburg : FC Augsburg
    03.-05.02.2023 19 FC Augsburg : Bayer 04 Leverkusen
    10.-12.02.2023 20 1. FSV Mainz 05 : FC Augsburg
    17.-19.02.2023 21 FC Augsburg TSG : Hoffenheim
    24.-26.02.2023 22 Hertha BSC : FC Augsburg
    03.-05.03.2023 23 FC Augsburg : SV Werder Bremen
    10.-12.03.2023 24 FC Bayern München : FC Augsburg
    17.-19.03.2023 25 FC Augsburg : FC Schalke 04
    31.03.-02.04.2023 26 VfL Wolfsburg : FC Augsburg
    08./09.04.2023 27 FC Augsburg : 1. FC Köln
    14.-16.04.2023 28 RB Leipzig : FC Augsburg
    21.-23.04.2023 29 FC Augsburg : VfB Stuttgart
    28.-30.04.2023 30 Eintracht Frankfurt : FC Augsburg
    05.-07.05.2023 31 FC Augsburg : 1. FC Union Berlin
    12.-14.05.2023 32 VfL Bochum 1848 : FC Augsburg
    19.-21.05.2023 33 FC Augsburg : Borussia Dortmund
    27.05.2023 - Sa 15.30 34 Borussia Mönchengladbach : FC Augsburg

    Erstmal ein herzliches Willkommen Enrico im wunderschönen Augsburg. Viel Erfolg in der Arena und eine schöne Zeit im Süden der Republik.


    Ich bin tatsächlich auch hin und hergerissen über die Wahl des Cheftrainers, denke aber auch, dass dies eine doch eher gute Wahl war, als das so abgehalfterte "Alttrainer" wie Frontzeck oder Labbadia hier auftauchen. Wobei solche Alphatiere sich sowieso nicht vertragen hätten mit SR, somit hätte SR sowas mit Sicherheit auch gar nicht auf dem Radar gehabt.


    Jeder hier schreibt so viele gute Dinge und ich glaube, jeder hat auf seine Art und Weise auch ein bisschen Recht.

    Unbehagen, weil klar ein absoluter "Neuling" in der Bundesliga, der sich natürlich erstmal beweisen muss.

    Vorfreude, da wir mit vergleichbaren "NoNames" immer eine ganze Zeitlang sehr gut gefahren sind, sogar bis nach Liverpool.

    Erwartungen, da nach den letzten 2-3 Jahren vll. endlich mal wieder neuer Fußball ins Haus steht, laut seiner Spielphilosophie und Taktikausrichtung.

    Forderung, nach einer konstanten Leistung und Stabilität (wobei das aktuell auch eher weniger am Trainer denn an der Führungsetage liegt).


    Nun kann für uns auch erstmal so richtig die neue Saison mit der Planung losgehen. Denn ohne Trainer auch keine neuen oder bleibende Spieler. Bin gespannt, wie sich der Kader verändert oder doch als funktional angesehen wird, was man in der letzten Saison ja Mantra mäßig erklärt hat. Ich für meinen Teil freue mich auf die neue Saison, die sich mit Sicherheit abgrenzen wird zu den letzten Jahren.

    Da hast natürlich du wieder recht ZodiacAss. Allerdings kann man schneller 10 Trainernamen bei Sky in der Banderole einblenden von sogenannten Experten, als natürlich Präsidenten bzw. Vorstands-Vorsitzende. Da wird die Auswahl mit Sicherheit etwas dünner und Namen schwerer zu kreieren. Die AZ schreibt, dass zumindest für den Posten des vorsitzenden Vorstand, was ja Hofman bis zuletzt vom e.V. war, als sehr aussichtsreich ein gewisser Dr. Gerhard Ecker (64, geb. Augsburg) sein soll. War wohl Finanz- und Sportreferent bei der Stadt Augsburg und OB in Lindau bis 2020.

    Das liegt vielleicht daran, dass zumindest ich zutiefst erschrocken bin, was da bei "meinem" FCA gerade passiert. Auch weiß man aktuell gar nicht, wo man zuerst über wen was schreiben/diskutieren/lesen soll, wie gefühlt im Minutentakt irgendwelche Hiobsbotschaften einprasseln. So ein Chaos war für mich verbunden mit Namen HSV, Hertha oder 59+1, aber nicht hier in der schönen Fuggerstadt....

    Irgendwie verunsichert diese Meldung maximal, da der FCA im Grunde ja schon von seiner Konstanz lebt (auch bei Zeiten mit den Trainern), groß geworden ist und somit ja auch mehr als nur Grundsteine gelegt hat für das was wir aktuell seit Jahren genießen dürfen, nämlich Bundesliga Fußball. Und was „Querelen“ anrichten können, sehen wir ja an genug Beispielen bei anderen Vereinen.. Hoffentlich geht es mit der Nachfolge gesittet von statten und es zeichnet sich eine solide Lösung ab.


    Nichtsdestotrotz wünsche ich Herrn Hofmann alles Gute, viel Gesundheit und sage trotzdem Dankeschön für das geleistete.

    Ich sehs 50:50. Bekommt Weinzierl die gewünschten Verstärkungen bleibt er. Wenn nicht, nicht. Bin dann aber gespannt, wer bei uns Trainer werden sollte, wenn der Kader so bleibt...

    Vielleicht kommt dann Matarazzo, koscht ja dann au nix :biggrin0::biggrin0:


    ==> https://www.kicker.de/wehrle-l…azzo-offen-901879/artikel


    ...oder Adi Hütter


    ==> https://www.kicker.de/keine-kl…tter-frage-901923/artikel


    Was ich damit sagen will: überall "Aufbruchstimmung" , warten wir´s mal bei Weinzierl ab bis nach dem WE.

    Auch diese "durchseuchte" Saison mit komplett leeren und dann wieder vollen Stadien wird in weniger als einer Woche zuende gehen und somit kann auch die Planung, nach dem abermaligen Klassenerhalt für die 12. Bundesliga-Saison in Folge, von vorne losgehen:


    • Wer darf bleiben?
    • Wer will gehen?
    • Wer möchte gerne zu uns?

    Bitte keine Wünsche eintragen, sondern nur konkrete Ansätze mit Quellenbezug.


    Für die Saison 2022/23 stehen aktuell folgende Spieler unter Vertrag:


    Nummer Name beim FCA seit Vertragsende
    Torhüter
    1 Rafal Gikiewicz 2020 30.06.2023
    25 Daniel Klein 2021 30.06.2025
    39 Benjamin Leneis 2015 30.06.2024
    40 Tomas Koubek 2019 30.06.2024
    Abwehr
    2 Robert Gumny 2020 30.06.2025
    3 Mads Pedersen 2019 30.06.2024
    4 Reece Oxford 2019 30.06.2025
    6 Jeffrey Gouweleeuw 2016 30.06.2024
    15 Jozo Stanic 2014 30.06.2024
    19 Felix Uduokhai 2019 30.06.2024
    22 Amaral Iago 2019 30.06.2024
    26 Frederik Winther 2020 30.06.2025
    32 Raphael Framberger 2004 30.06.2024
    ? Maximilian Bauer 2022 30.06.2027
    ? Aaron Zehnter 2019 30.06.2024
    Mittelfeld
    5 Tobias Strobl 2020 30.06.2023
    8 Carlos Gruezo 2019 30.06.2024
    10 Arne Maier 2021 30.06.2025
    16 Ruben Vargas 2019 30.06.2025
    17 Noah Sarenren Bazee 2018 30.06.2024
    20 Daniel Caligiuri 2020 30.06.2023
    24 Fredrik Jensen 2018 30.06.2023
    28 Andre Hahn 2018 30.06.2023
    30 Niklas Dorsch 2021 30.06.2026
    41 Tim Civeja 2015 30.06.2024
    ? Lukas Petkov 2008 30.06.2024
    ? Felix Götze 2018 30.06.2024
    Sturm
    7 Florian Niederlechner 2019 30.06.2023
    11 Michael Gregoritsch 2017 30.06.2023
    18 Ricardo Pepi 2022 30.06.2026
    29 Lasse Günther 2021 30.06.2025
    37 Maurice Malone 2008 30.06.2024


    Für die Saison 2022/23 stehen aktuell folgende Zu- und Abgänge an:


    Name beim FCA seit Vertragsende Bemerkung
    Zugänge
    Lukas Petkov 2008 30.06.2024 Leihe beendet (SC Verl)
    Benjamin Leneis 2015 30.06.2024 Leihe beendet (1. FC Magdeburg)
    Felix Götze 2018 30.06.2024 Leihe beendet (1. FC Kaiserslautern)
    Jozo Stanic 2014 30.06.2024 Leihe beendet (SV Wehen Wiesbaden)
    Maurice Malone 2008 30.06.2024 Leihe beendet (1. FC Heidenheim)
    Maximilian Bauer 2022 30.06.2027 Ablösefrei von SpVgg Greuther Fürth
    Aaron Zehnter 2019 30.06.2024 Profivertrag von FC Augsburg U19
    Arne Maier 2021 30.06.2025 Ablöse 5,0 Mio. an Hertha BSC
    Abgänge
    Andi Zeqiri 2021 30.06.2022 Leihe beendet (Brighton & Hove Albion)
    Arne Maier 2021 30.06.2022 Leihe beendet (Hertha BSC)
    Jan Moravek 2012 30.06.2022 Vertragsende
    Alfred Finnbogason 2016 30.06.2022 Vertragsende
    Sergio Córdova (9) 2017 30.06.2025 Verliehen bis 31.12.2022 (Real Salt Lake City)
    Aussortiert





    Thread wird bei Änderungen erneuert.

    Stand 20.06.2022

    1. Bundesliga - 34. Spieltag

    Samstag, 14. Mai 2022 um 15.30 Uhr

    WWK Arena (30660 Plätze)

    TV/Stream: Sky



    2 : 1



    FCA | SGF

    84' Gregoritsch 11' Caligiuri | 23' Ngankam

    3 Schüsse aufs Tor 3

    79% Passquote 75%

    51,5% Zweikampfquote 48,5%

    50,8% Ballbesitz 49,2%



    Viele schreiben, dass sich der Klassenerhalt dieses Jahr komischer anfühlt als sonst und ich musste auch an mir selber feststellen, dass ich mich nach dem gestrigen Spiel auch nicht wirklich freuen konnte und es eher hingenommen habe. Das dies die falsche Einstellung ist, sollte man daran erkennen, dass es trotzdem wiedermal eine wahnsinnige Leistung ist, nun dann 12 Jahre in der Bundesliga zu spielen. Hut ab, auch weil man die 35 Punkte bisher nicht geschenkt bekommen, sondern sich trotzdem erarbeitet hat, egal ob andere Unvermögen sind oder nicht. Trotzdem bin ich natürlich froh, dass es zumindest die letzten drei Jahre drei "dümmere" gegeben hat.


    Für mich wäre es wichtig in der neuen Saison, mit wem auch immer als Trainer oder Spieler, diese eklatanten Höhen und Tiefen auszumerzen. Wie oft wir in dieser Saison gefühlt eine Klatsche bekommen haben, ist schon bezeichnend. 0:4 TSG, 1:4 LEV, 0:3 SCF, 1:4 M05, 1:3 TSG, 1:5 LEV, 1:4 KOE, 0:4 RBL. Allerdings kamen ja auch grandiose Siege oder Punkte gegen FCB, BVB, BOC, VfB, WOB, usw. zustande. Dieses ewige Auf und Ab war vielleicht das, was die Saison so anders und im eher negativen Licht erscheinen lässt.


    Trotzdem Gratulation an alle Beteiligten für den Klassenerhalt und die 12. BuLi-Saison!

    1. Bundesliga - 33. Spieltag

    Sonntag, 08. Mai 2022 um 19.30 Uhr

    "Zentralstadion" (47069 Plätze)

    TV/Stream: DAZN



    4 : 0



    RBL | FCA

    64' Forsberg 57' Nkunku 48' Nkunku 40' Silva | -

    8 Schüsse aufs Tor 1

    91% Passquote 84%

    65,3% Zweikampfquote 34,7%

    64,7% Ballbesitz 35,3%



    :flag: Klassenerhalt und 12. BuLi-Saison :flag:



    Zitat

    Ein Punkt bis zum Klassenerhalt

    Augsburg benötigt nur noch einen Zähler, um den Verbleib in der Bundesliga zu sichern.

    Direkt wach sein!

    Die Fuggerstädter kassierten jüngst beim 1:4 gegen den 1. FC Köln ihre Gegentore elf und zwölf in der Anfangsviertelstunde - alleiniger Höchstwert in der Bundesliga.

    Noch mehr Fakten zum Spiel ==> Bundesliga.com

    1. Bundesliga - 32. Spieltag

    Samstag, 30. April 2022 um 15.30 Uhr

    WWK Arena (30660 Plätze)

    TV/Stream: Sky



    1 : 4



    FCA | KOE

    73' Niederlechner | 77' Modeste 63' Modeste 15' Uth 12' Thielmann

    4 Schüsse aufs Tor 7

    71% Passquote 78%

    51,8% Zweikampfquote 48,2%

    47,1% Ballbesitz 52,9%



    Zitat

    Hitziges Duell

    In den 15 Bundesliga-Duellen beider Vereine gab es sechs Platzverweise und acht Strafstöße.

    Unwahrscheinlichstes Tor

    Niklas Dorsch erzielte beim 2:0-Hinspielsieg mit einem fulminanten Weitschuss das unwahrscheinlichste Tor (Torwahrscheinlichkeit: 1,3 Prozent) dieser Bundesliga-Saison!

    Noch mehr Fakten zum Spiel ==> Bundesliga.com

    1. Bundesliga - 31. Spieltag

    Sonntag, 24. April 2022 um 15.30 Uhr

    Vonovia Ruhrstadion (27599 Plätze)

    TV/Stream: DAZN


    0 : 2



    BOC | FCA

    - | 43' Gregoritsch 15' Hahn

    3 Schüsse aufs Tor 5

    78% Passquote 67%

    54,7% Zweikampfquote 45,3%

    58,8% Ballbesitz 41,2%



    Zitat

    Aller schlechten Dinge sind drei?

    Der FC Augsburg hat die vergangenen beiden Spiele knapp verloren (0:1 bei den Bayern und gegen Hertha); gleich drei Mal in Folge verlor das Weinzierl-Team 2021/22 nie.

    Immer wieder Sonntags

    Der FCA hat 2021/22 am Sonntag nur am 6. Spieltag in Freiburg 0:3 verloren, danach blieb das Weinzierl-Team sonntags fünf Mal ungeschlagen (zwei Siege, drei Remis) – jeweils zu Hause.

    Noch mehr Fakten zum Spiel ==> Bundesliga.com

    In den ersten 10 Minuten hätte man den Sack schon zumachen können mit den Großchancen.. Sollte halt nicht sein und wenn gegen Ende sogar 3 nominelle Stürmer auf dem Platz stehen und nichts reingeht, dann kannst bis Ostern 2023 spielen und es wird nichts. Was allerdings nach der Halbzeit in den Köpfen los war, verstehe wer will, denn das war ein sehr großer Abfall vom Niveau. Keine Ahnung was Weinzierl denen verpaßt hat. Und Herthas Plan war von Anfang an nur das Spiel zu zerstören, zu verlangsamen, schauzuspielern und jede Unterbrechung auszunutzen, um uns Mental auf deren Niveau zu ziehen. Hat leider hervorragend geklappt, schade.