Beiträge von Krisha

    Offiziell FCA Page


    Geburtsdatum: 23.03.1997 (22)

    Geburtsort: Monte Azul Paulista :flag_br:

    Größe: 1,81m

    Nationalität: Brasilien + Italien

    Position: Linker Verteidiger

    Fuß: links

    Letzter Verein: SC Internacional Porto Alegre

    Vertrag bis: 06/2024


    Willkommen in Augsburg :flag:

    Offiziell vom FCA


    Geburtsdatum: 05.08.1998 (20)

    Geburtsort: Adligenswil :flag_ch:

    Größe: 1,74m

    Nationalität: Schweiz + Dominikanische Republik

    Position: Linkes Mittelfeld

    Fuß: rechts

    Letzter Verein: FC Luzern

    Vertrag bis: 06/2024


    Willkommen in der schönsten Stadt der Welt :flag:

    Eine sehr schlechte News und es ist absolut schade, dass so ein wuchtiger Freistossschütze und mehr oder weniger Stammspieler auf diversen Positionen nun dem Verein den Rücken kehrt. Für mich auf jeden Fall ein Verlust in den Umbruchzeiten die vorherrschen.. Dennoch wünsche ich Ihm alles Gute für die Zukunft und so wie Niederlechner wegen der Familie nach Bayern kommt, so geht nunmal Schmid wegen der Familie zurück in seine Heimat Richtung Elsaß, daher absolut nachvollziehbar und bevor dann nächstes Jahr ablösefrei dann doch lieber so. Danke für alles und für die ein oder anderen Emotionen auf den Rängen, Johnny :flag:

    Da fragt man sich schon was der tiefgründige Ansatz von SR bei dieser Personalie ist. Nur wegen dem Milliönchen (1M€ ausgeben) um dann vll. zwei zu bekommen, kann man doch nicht ernsthaft diesen Hick-Hack aufsich nehmen, denn den "Augsburger-Weg" hat der Marvin mit Sicherheit nicht verinnerlicht mit den Aussagen die er da im Kicker trifft..

    Zitat

    "Es hat sich an meiner Lage rein gar nichts geändert. Ich fühle, dass ich seit dem ersten Tag in Augsburg nicht gewollt war. Es gab bis zu diesem Moment keinerlei Kontakt. Seit inzwischen eineinhalb Jahren. Das sagt alles, denke ich, wie beide Seiten zur Fortführung des Vertrages stehen."


    ==> Kicker

    Kann man das Stafy verübeln? Ich denke wohl kaum, denn er wurde nie richtig zum unverzichtbaren Stammspieler und als solcher wohl auch erst jetzt unter MS gewollt. Ihm wurde zu seiner Zeit damals Max vor die Nase gesetzt, dann verliehen, geholt für die Bank, verliehen, wieder geholt für die Bank weil unter MB nie bzw. selten das Duo Stafy/Max spielen durfte und nun hat er halt die Nase voll von den "was wäre evtl. Spielchen". Mir persönlich tut es total leid um Ihn und ich hätte Ihn gerne weiterhin im FCA Trikot gesehen, aber er hat sich nichts zu schulden kommen lassen und seinen Vertrag letztlich ohne Murren und immer mit guter Laune vorrangehend erfüllt. DANKE STAFY, du wirst mir auf jeden Fall fehlen.. ?(

    War immerhin auch 4,5 Jahre beim FCA und deshalb auch dir alles Gute für die Zukunft und danke für deinen Einsatz im Trikot, wenn auch der rar gesäht war. Und für einen Ersatzbankspieler der nie gemosert oder gemeckert hat, zumindest hat man nie was dergleichen mitbekommen, respekt an Dich und deinen Charakter, macht dich sehr symphatisch und hat wohl immer gut ins Mannschaftsgefüge gepasst. Machs gut, Christoph! :flag::blumen:

    Dass es nicht nur das war, sondern dass er mit der ganzen sportlichen Leitung keinen Nenner gefunden hat, macht es umso tragischer.

    Genau das sehe ich nämlich auch als Hauptproblem an. Sonst hätte es nämlich eine Geldstrafe wie in allen andern zig Fällen in der BuLi auch getan, demnach muss wohl mehr vorgefallen sein, als wir alle wissen.


    Ich finde auch das es absolut kein "bashing" ist im eigentlichen Sinne. Er hat den Mund aufgemacht, kann man halten von was man will, aber das er danach mit dem "Augsburger-Weg", den hier fast ausschließlich alle fordern, sprich man hält nunmal länger am Trainer fest wie bei anderen Teams, nicht mehr konform kommt, liegt ja net an uns Fans die ihm genau das nun auf´s Brot schmieren. Sich dann danach äußert in Form von "er wird nie wieder unter Baum spielen" und nun mit einem Geschwätz ankommt, er hätte kurz Angst um seine Zukunft gehabt, die ja er maßgeblich selber gesteuert hat mit seinem Verhalten, kann man wohl nicht zu 100% ernst nehmen. Und ja, es ist Geschwätz von Ihm, denn wo hat er sich nun dazu geäußert, dass er nun zurück will, nachdem nun MB Geschichte ist? Nämlich das Gegenteil ist passiert, er will nun zu 101% bei der Eintracht bleiben. Soviel zu Aussagen die evtl. was Wert sind von diesem Herren. Ihm persönlich wünsche ich weiterhin alles Gute und ja, er war einer der Besten im FCA Trikot und immernoch finde ich es schade, dass es so kommen musste, denn er hat ein Loch in die Abwehr gerissen, aber unter den Umständen und dazu brauche ich keinen Wirt der meint irgendwas gehört zu haben, hat er sich einfach völlig ohne "bashing" allein der Tatsachen geschuldet nun ins absolute Abseits geschossen. Zumindest auch bei mir, dennoch darf natürlich jeder seine eigen Ansicht dazu haben..

    Soooo, dann mal ganz dicke das Online-Überweisungs-Formular ausfüllen und gut ist es.


    ==> Kicker


    Zitat

    Die Zukunft der drei Leihspieler [...] ist zwar weiterhin offen, der Klub hat inzwischen aber ein wichtiges Signal der Profis erhalten. "Alle drei Spieler wollen bei uns bleiben, das haben sie schon gesagt", berichtete Sportdirektor Bruno Hübner am Dienstag. Der Standpunkt der Eintracht ist klar: "Wir wollen die drei auf jeden Fall halten, dementsprechend laufen die Gespräche."

    Der Beste Moment im Stadion: Der Störmann sagt/fragt nach dem 6:0 so halb laut über´s Stadion, ob der Wagner Josef überhaupt die Zahl Sechs hat bzw. es den Einspieler gibt :biggrin0::S


    Bestes Fussballwetter, beste Unterhaltung, bestes Spiel der Geschichte, Emotionen unbezahlbar, gratis Bier von wildfremden im Block die einen ausgegeben haben, Richter und Max beide MotM, Luthe auf dem Punkt, MS positive Ausstrahlung und es wurde zum vierten Mal "geaugsburgt": DANKE an meinen FCA :flag:

    Vielen Dank für alles Manuel! Auch wenn es am Ende leider recht ereignisreich auseinander ging, so haben wir auch rauschende Fussballfeste mit Dir gefeiert! Mach´s gut und ich persönlich hätte nichts gegen ein Engagement im NLZ zu gegebener Zeit.

    Also auf den Schmidt wäre ich ja im Leben nicht gekommen, wenn ich einen aus dem Hut zaubern hätte müssen. Und das die Personalie ganze 24 Stunden vor der Entlassung Baum´s feststand kann ich auch nicht ganz abkaufen. Ergo war er wohl "fest" eingeplant nach der Saison und muss wohl nun 6 Wochen früher zur Arbeit antreten. Sei es drum, nun bist Du einer von uns und deshalb von mir ein herzliches Willkommen, viel Erfolg, Glück, Können und Nerven! Auf das es wieder etwas ruhiger wird um den FCA, denn das was seit Januar los ist, kennen wir hier eigentlich nicht. Hau rein, Martin! :flag:


    P.S.: Funfact: Schaut ein bischen aus wie Bob´s Meitinger, und der hat´s voll drauf mit seinen leckeren Lokalen! Kann also nur klappen :D

    Die für mich bezeichnende Situation des ganzen Spiels war eigtl. die, als der Ball von ganz rechts auf links gedrischt worden ist, zwei Augsburger an der Seitenauslinie maximal 6m auseinander stehen und der Ball genau in der Mitte ins Seitenaus kullert... Dramatisch sowas mit anzusehen wie keiner für den anderen mehr läuft, die Kommunikation auf dem Platz wohl auch eher gegen Null geht und so wie gestern 95% Abstimmungsfehler passiert sind. So gewinnt man keinen Blumentopf mehr und man fragt sich, was innerhalb paar Tagen in den Köpfen passiert sein muss zu solch einer Darbietung. Das Wort enttäuscht reicht gar nicht mehr aus, als was ich gestern auf dem Nachhauseweg empfunden habe..

    Undendlich Stolz auf unsere Jungs, egal des Ausgangs und dem bitteren Ende. Das wir mal so ne Kiste machen in der allerletzten Sekunde, war so weder zu erwarten, noch habe ich das geglaubt von unserem FCA. Bin für meinen Teil sehr gut unterhalten worden und immerhin habe ich noch einen Nachschlag bekommen, im Gegensatz von einigen die in der 90. schon aus dem Block verschwunden waren Richtung Straßenbahn und somit unseren Isländer verpaßt haben :grinsen0:tongue0


    Ansonsten ein starker Richter. Hätte ihm den Fallrückzieher mal als Einschlag ins Tor gegönnt. Aber der Junge wird schon noch! Gregerl steht seit längerer Zeit etwas neben sich, dennoch kein großer Vorwurf und einfach blöd gelaufen. Doof nur, wenn´s halt 30s vor dem Ende passiert.. Khedira hoffentlich nicht länger verletzt und vom Gegner wünsche ich dem Sabitzer die Pest an den Hals.


    Kopf hoch, Wunden lecken und den Auftrieb mitnehmen, dann geht was in der Liga. Ich hoffe nur nicht, dass der lange Pokalabend zuviel aufgerieben hat für Sonntag und Körner flöten gehen.


    Danke nochmals an die Mannschaft, ein sehr schöner und langer Abend :flag:

    Nu gilt´s, den Schwung vom Spiel gegen den BVB und aus Leipzig mit zunehmen. Alles andere als drei Punkte wären in meinen Augen fatal! Bin gespannt wie unsere Mannschaft mit dem Druck im Hinterkopf zurecht kommt, da die letzten Spiele was dies anging, vergleichsweise "leicht" waren, nachdem ja kaum jemand überhaupt einen Punkt erwartet hatte.. Der Mental-Coach sollte hier zum restlichen "gecoache" diesmal ganze Arbeit leisten, den das wird spielentscheidend sein gegen H96. Also Männer´s: Alles reinwerfen!

    Um mal noch das Licht auf den Gegner zu bringen und dies bezüglich auf deren Trainer, muss ich schon sagen, dass es schon fast an eine Frechheit grenzt, wie man den FCA so abkanzelt. Der Herr Favre war wohl ziemlich angefressen, aber sportlich sollte man schon noch bleiben, sich gegenseitig vll. nicht umarmen und küsschen abgeben, aber gratulieren kann man wohl schon noch. Und sich in einer PK hinzusetzen und ernsthaft behaupten, dass man bei 22+ Torschüssen (waren nur 17 und 8 davon aufs Tor) ja wohl gewinnen müsse, gegen nur defensive Augsburger ab der ersten Minute, was dann auch noch der Bürki von sich gibt, ist einfach lachhaft. Für eigenes Unvermögen können wir nichts, lieber Herr Favre, und glaub uns, darüber können wir in dieser Saison ein Lied singen!


    Fakt ist, dass unser FCA 4 Mal aufs Tor geschossen hat und davon zweimal trifft! Nennen andere "große" Vereine Effektiv und so ist es auch bei uns - TOP Augsburg! WIr haben knapp 11km (!) mehr Laufleistung - TOP Augsburg! Und wir hatten halt diesmal eine Mauer im Tor - TOP Kobel! DAS ist mein FCA und wie man sieht, geht es halt nur mit dem Team-Gedanke - Weiter So! :flag:

    Mir eigentlich momentan herzlich egal wer daran schuld hat oder auch nicht: Fakt ist, dass ich maßlos enttäuscht wurde von unserer Mannschaft incl. dem Trainer/Gespann, dem ausgrufenen "Leidenschafts-Spiel" und mit dem 5:1 war man leider auch noch gut bedient... Was ist bloß aus unserem FCA geworden, wo es doch so hervorragend angefangen hat diese Saison.. Einfach nur traurig dieses Bild, was man momentan abliefert.

    Gegen Freiburg wird es ein komplett anderes Spiel, mit ganz anderen Vorzeichen, gleich bleiben wird aber das sie einfache Ballverluste und Stellungsfehler trotzdem nutzen werden. Hoffentlich wird Finnbogason bis dahin wieder fit, denn Cordova hat heute wieder gezeigt, dass er noch meilenweit weg von einem Stammplatz in der ersten Liga ist.

    Mit dieser Aussage bin ich voll und ganz bei Dir und das gleiche haben wir gestern im Block auch gesagt, mehrmals. Hut ab vor der Leistung die wir absolut nicht schmälern sollten, aber man sieht wie befreit man aufspielen kann, wenn es halt einfach nichts zu verlieren gibt gegen solch einen Gegner oder aber keiner einen Pfifferling drauf gesetzt hat auf so ein Ergebnis/Spiel vor dem Anpfiff. Da sind dann auf einmal die Köpfe frei und deshalb sieht das im Abstiegskampf gegen SCF am Wochenende wieder komplett anders aus, wenn es heißt drei Punkte sind mehr als nur Pflicht.


    Trotzdem Danke an die Mannschaft, denn allein das nach 13 Sekunden das viertel Stadion blöd geguckt hat und es einige Zeit sehr still war im roten Eck, hat mir schon den Abend versüßt. Das man dann noch 2:1 führt und es somit eine ganze Halbzeit lang doofe Blicke gibt, rundet den Abend ab. Was das kühle Getränk noch besser schmecken lässt, ist folgender Satz von einem Roten zum Ende hin: "Gleich bekommt Neuer ne gelbe wegen Zeitspiel. Das ist dann endgültig der Offenbarungseid. Zittern am Ende gegen einen Tabellen 15ten und nun kommt Liverpool".


    Man sollte natürlich nun die positive Energie daraus mitnehmen und nach Freiburg tragen. Die Leistung gestern war im Gegensatz zu vielen anderen Spielen dem FCA würdig und man hatte kaum das Gefühl, dass wir in Abstiegsnot fest sitzen. Bitte daran anknüpfen und das Gespenst platzt bald. Forza FCA :flag: