Beiträge von Krisha

    Da ich mit Sicherheit in der Minderheit bin, was das Trikotdesign dieses Jahr angeht.. Aber mit der Nummer 30 hinten drauf gefällt es mir gleich wesentlich besser und könnte zum Umdenken anregen ^^ Auf jeden Fall der bisherige Königstransfer vom Reuter, top Job! Und dem Niklas wünsche ich, dass er erstmal ein erfolgreiches Turnier in Tokio spielt und dann bei uns richtig durchstartet und vorangeht :thumbsup: btw.: Das Twitter-Video ist mal der Oberhammer :D

    Es wird geredet über einen längerfristigen Vertrag!


    Quelle Kicker


    Was mir irgendwie neu ist, dass er wohl eine Option besaß, die den Vertrag automatisch nochmals um ein Jahr verlängern ließ, bis 2023.

    Der Reuter ist ein Fuchs ;-)

    Offiziell HP FCA

    Spielerprofil DFB


    Geburtsdatum: 21.03.2003 (18)

    Größe: 1,83m

    Nationalität: Deutschland :flag_de:

    Position: Sturm - Rechtsaußen

    Fuß: links

    Letzter Verein: FC Bayern München II

    Vertrag bis: 06/2025 + 1 Jahr Option


    Welcome back in Augsburg.


    Zitat

    Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Lasse Günther ein deutsches Toptalent für den FCA gewinnen konnten, das von zahlreichen europäischen Spitzenklubs umworben wurde. Wir trauen ihm den sofortigen Schritt in unsere Bundesliga-Mannschaft zu und wollen in der neuen Saison weiter an seiner Entwicklung arbeiten. [...]"

    Zum einen sieht man, was ein Missmanagement anrichten kann mit der drohenden Insolvenz, auch wenn man zu oft auf falsche Entscheidungen setzt bei sack teuren Verpflichtungen. Keiner ist gefeit vor dem Abstieg, der immer wieder mal passieren kann, auch wohl nach über 40 Jahren. Sollte aber auch mal wieder vor Augen führen, dass wir nach wie vor gute Arbeit leisten mit SR und Co. und trotzdem immer wieder jede Gelegenheit genutzt wird dies anzuzweifeln, vor allem bei den tollen neuen Medien. 2. Liga, ich möchte da nicht sein und den direkten Aufstieg versprechen müssen bei den ganzen "bockstarken" Vereinen die ja nun um Platz 1-3 buhlen.

    Gratulation! War vor Jahren dort, auf der Blechtribüne, war witzig mit unseren Papptafeln in der Hand. Und gut in Erinnerung blieb mir, dass wir uns beim hinlaufen vom Bahnhof zum Stadion in den Straßen verirrt hatten und trotz Fanoutfit blieb ein Bus stehen voll mit Fürthern, haben freundlich gefragt ob Sie uns mitnehmen sollen da wir hier falsch sind und uns trotzdem noch viel Spaß gewunschen beim Spiel. So geht Gastfreundschaft, deshalb von mir ein "Welcome Fürth", auch im Hinblick auf einen Verein der uns evtl. liegt, Punkte zu entführen :S

    1. Bundesliga - 34. Spieltag

    Samstag, 22. Mai 2021 um 15.30 Uhr

    Allianz Arena (Geisterspiel)

    TV/Stream: Sky


    5 : 2



    FCB | FCA

    90' Lewandowski 43' Coman 33' Kimmich 23' Gnabry 9' Gouweleeuw (ET) | 72' Niederlechner 67' Hahn

    13 Schüsse aufs Tor 4

    89% Passquote 73%

    63,3% Zweikampfquote 36,7%

    70,4% Ballbesitz 29,6%


    Zitat

    FCA bleibt erstklassig

    Augsburg hat auch in seiner zehnten Bundesliga-Saison den Klassenerhalt geschafft, zum vierten Mal in Folge vorzeitig.

    Keins von acht

    Der FCA hat keins der letzten acht Bundesliga-Spiele nach feststehendem Klassenerhalt gewonnen (zwei Unentschieden, sechs Niederlagen).

    Noch mehr Fakten zum Spiel ==> Bundesliga.com

    Auch diese coronabedingte Saison mit (fast) komplett leeren Stadien wird in einer Woche zuende gehen und somit kann auch die Planung, nach dem furiosen Klassenerhalt für die 11. Bundesliga-Saison in Folge (Ha11er-Luja), hoffentlich dann wieder mit uns Fans, von vorne losgehen:


    • Wer darf bleiben?
    • Wer will gehen?
    • Wer möchte gerne zu uns?


    Bitte keine Wünsche eintragen, sondern nur konkrete Ansätze mit Quellenbezug.


    Für die Saison 2021/22 stehen aktuell folgende Spieler unter Vertrag:


    Nummer Name beim FCA seit Vertragsende
    Torhüter
    1 Rafal Gikiewicz 2020 30.06.2022
    21 Tomas Koubek 2019 30.06.2024
    ? Daniel Klein
    2021 30.06.2025
    Abwehr
    2 Robert Gumny 2020 30.06.2025
    3 Mads Pedersen 2019 30.06.2024
    6 Jeffrey Gouweleeuw 2016 30.06.2024
    15 Jozo Stanic 2014 30.06.2023
    19 Felix Uduokhai 2019 30.06.2024
    22 Amaral Iago 2019 30.06.2024
    32 Raphael Framberger 2004 30.06.2024
    38 Kevin Danso 2014 30.06.2024
    ? Frederik Winther 2020 30.06.2025
    Mittelfeld
    5 Tobias Strobl 2020
    30.06.2023
    8 Carlos Gruezo 2019 30.06.2024
    14 Jan Moravek 2012 30.06.2022
    16 Ruben Vargas 2019 30.06.2024
    17 Noah Sarenren Bazee 2018 30.06.2024
    20 Daniel Caligiuri 2020 30.06.2023
    23 Marco Richter 2012 30.06.2023
    24 Fredrik Jensen 2018 30.06.2023
    28 Andre Hahn 2018 30.06.2022
    30 Niklas Dorsch
    2021 30.06.2026
    36 Reese Oxford 2019 30.06.2023
    Sturm
    7 Florian Niederlechner 2019 30.06.2022
    9 Sergio Córdova 2017 30.06.2025
    11 Michael Gregoritsch 2017 30.06.2022
    27 Alfred Finnbogason 2016 30.06.2022
    37 Maurice Malone 2008 30.06.2022
    ? Lasse Günther
    2021 30.06.2025


    Für die Saison 2021/22 stehen aktuell folgende Zu- und Abgänge an:


    Name beim FCA seit Vertragsende Bemerkung
    Zugänge
    Maurice Malone 2008 30.06.2022 Leihe beendet (Wehen Wiesbaden)
    Sergio Córdova 2017 30.06.2025 Leihe beendet (Arminia Bielefeld)
    Kevin Danso 2014 30.06.2024 Leihe beendet (Fortuna Düsseldorf)
    Jozo Stanic 2014 30.06.2023 Leihe beendet (FSV Zwickau)
    Frederik Winther 2020 30.06.2025 Leihe beendet (Lyngby BK)
    Felix Götze 2018 30.06.2022 Leihe beendet (1. FC Kaiserslautern)
    Lasse Günther
    2021 30.06.2025 Ablösefrei von Bayern München II
    Lukas Petkov
    2008 30.06.2024 Profivertrag von FC Augsburg II
    Daniel Klein 2021 30.06.2025 Ablöse 200 Tsd. an TSG 1899 Hoffenheim II
    Niklas Dorsch
    2021 30.06.2026 Ablöse 7,0 Mio. an KAA Gent
    Abgänge
    László Bénes 2021 30.06.2021 Leihe beendet (Borussia M'Gladbach)
    Julian Schieber 2018 30.06.2021 Vertragsende (Karriere beendet)
    Rani Khedira 2017 30.06.2021 Vertragsende (Union Berlin)
    Marek Suchy 2019 30.06.2021 Vertragsende (FK Malda Boleslav)
    Lukas Petkov
    2008 30.06.2024 Verliehen bis 30.06.2022 (SC Verl)
    Benjamin Leneis (39)
    2015 30.06.2024 Verliehen bis 30.06.2022 (1. FC Magdeburg)
    Felix Götze (4)
    2018 30.06.2024 Verliehen bis 30.06.2022 (1. FC Kaiserslautern)
    Aussortiert





    Thread wird bei Änderungen erneuert.

    Stand 09.07.2021

    1. Bundesliga - 33. Spieltag

    Samstag, 15. Mai 2021 um 15.30 Uhr

    WWK Arena (Geisterspiel)

    TV/Stream: Sky



    2 : 0



    FCA | SVW

    90' Caligiuri 57' Khedira | -

    7 Schüsse aufs Tor 5

    65% Passquote 87%

    47,7% Zweikampfquote 52,3%

    29,3% Ballbesitz 70,7%



    :flag: Klassenerhalt und 11. BuLi-Saison :flag:


    Zitat

    Szenarien im Abstiegskrimi

    Augsburg ist mit einem Sieg gerettet, Werder kann sich auch mit einem Sieg noch nicht retten.

    FCA kann Bremen

    Augsburg feierte historisch nur gegen Mainz mehr Bundesliga-Siege (10) als gegen Werder (9) und erzielte gegen Bremen die meisten Tore.

    Noch mehr Fakten zum Spiel ==> Bundesliga.com

    1. Bundesliga - 32. Spieltag

    Freitag, 07. Mai 2021 um 20.30 Uhr

    Mercedes-Benz Arena (Geisterspiel)

    TV/Stream: DAZN



    2 : 1



    VfB | FCA

    74' Kalajdzic 11' Förster | 59' Niederlechner

    6 Schüsse aufs Tor 9

    84% Passquote 70%

    60,7% Zweikampfquote 39,3%

    58,7% Ballbesitz 41,3%



    Zitat

    Erinnerungen

    Am 20. April 2019 feierte der FC Augsburg seinen höchsten Bundesliga-Sieg beim 6:0 gegen den VfB Stuttgart (die Schwaben verloren in der Bundesliga nie höher). Damals Trainer der Stuttgarter: Markus Weinzierl. Auch die historisch höchsten Bundesliga-Auswärtssiege gelangen den Augsburgern gegen den VfB: Im November 2015 gab es in Stuttgart ein 4:0 und im Februar 2014 ein 4:1.

    Weinzierl neuer FCA-Coach

    Nach der 2:3-Niederlage gegen den 1. FC Köln am Freitagabend und damit nur einem Punkt aus den letzten vier Spielen ist der FC Augsburg zu dem Entschluss gekommen, Veränderungen im Trainerteam vorzunehmen.

    Noch mehr Fakten zum Spiel ==> Bundesliga.com

    Offiziell - News Union Berlin


    Na dann Rani, mach es gut in Berlin, immerhin ist dein Bruder ja nun auch um´s Eck. Danke für alles und zumindest bei mir hat der auslaufende Vertrag ein kleines Fragezeichen offen gelassen, ob das nun richtig oder eher falsch war. Wie auch immer, viel Erfolg bei den Eisernen, nur nicht in den Spielen gegen uns.

    Ein Trainer wird entlassen, den wir als Fans nicht einmal Live und in Farbe (bis auf 6000 gegen den BVB) erleben durften. Es dürfte in Ordnung gehen, nach den sehr blassen und leeren Vorstellungen und dazu die immergleiche Mimik am Rand, aber wir werden leider auch nie wissen, was HH unter normalen Bedingungen in Augsburg gerissen hätte und das muss man Ihm einfach zugutehalten, dass er es als Pandemie-Trainer auch nicht ganz einfach hatte. Alles Gute und viel Erfolg bei den nachfolgenden Stationen, hier hat es halt nicht sollen sein.

    ... und bei aller Kritik an Herrlich, die zum Großteil sicherlich berechtigt ist: in den wirklich "wichtigen" Spielen gegen direkte Konkurrenten hat die Mannschaft nie versagt.


    Diese Serie darf sich gerne heute (Freitagabend, Flutlicht, vor 14 Monaten hätte ich da jetzt Vorfreude) fortsetzen. Dann kann man die nächsten Wochen etwas ruhiger (jedoch weiterhin konzentriert) angehen und den Klassenerhalt bald fixieren.


    Bei einer Niederlage wird es düster.

    Ich will es mal hoffen, dass alle wissen um was es da heute Abend geht. Bei einem Sieg können wir zumindest schonmal nicht mehr direkt Absteigen. Das sollte eigentlich bei allen Motivation genug sein.


    In die Vorfreude (auch vor 14 Monaten) mischt sich allerdings ein gewisses bangen, wie das dann heute Abend tatsächlich abläuft nach den recht ernüchternden Resultaten die letzten Wochen. Spannung und Stimmung mag vor dem TV kaum aufkommen, aber eine gewisse Nervosität oder Anspannung spürt man als Fan trotzdem.

    Neuer Termin am 32. Spieltag, indirekt wegen Quarantäne der Hertha und deren Nachholspiele. Statt Sonntag 18.00 Uhr, nun Freitag 20.30 Uhr.

    Zitat

    Stuttgart gegen Augsburg auf Freitag vorverlegt

    Aufgrund der Neuansetzungen der Hertha-Partien bestreitet der VfB Stuttgart sein Heimspiel des 32. Spieltags gegen den FC Augsburg schon am Freitag, den 7. Mai (Anpfiff: 20.30 Uhr) und damit zwei Tage früher als ursprünglich geplant.

    Quelle Kicker

    1. Bundesliga - 31. Spieltag

    Freitag, 23. April 2021 um 20.30 Uhr

    WWK Arena (Geisterspiel)

    TV/Stream: DAZN


    2 : 3



    FCA | FCK

    62' Vargas 54' Gumny | 33' Duda 23' Kainz 8' Duda

    5 Schüsse aufs Tor 6

    76% Passquote 77%

    44,6% Zweikampfquote 55,4%

    53,1% Ballbesitz 46,9%



    Zitat

    Lieblingsgegner FC

    Augsburg ist gegen Köln seit zwölf Bundesliga-Spielen ungeschlagen - eine solche Serie gelang dem FCA in der Bundesliga sonst nie gegen einen Verein.

    Keine Heimniederlage

    Augsburg ist in der Bundesliga zu Hause noch ungeschlagen gegen Köln (drei Siege, drei Remis).

    Noch mehr Fakten zum Spiel ==> Bundesliga.com

    1. Bundesliga - 30. Spieltag

    Dienstag, 20. April 2021 um 20.30 Uhr

    Deutsche Bank Park (Geisterspiel)

    TV/Stream: Sky



    2 : 0



    SGE | FCA

    58' André Silva 37' Hinteregger | -

    4 Schüsse aufs Tor 4

    86% Passquote 77%

    43,9% Zweikampfquote 56,1%

    60,9% Ballbesitz 39,1%


    Passt zu einem alten Spruch in den Annalen des FCA: "Man kann nichts positives dazu sagen, aber auch nicht wirklich negatives" 8o Kommunikation wohl nicht wirklich hervorzuheben, aber berührt den FCA ansich wohl kaum, wenn ein Aufsichtsrat/Vorstandsmitglied/etc. geht und dafür ein neuer kommt der, Stand jetzt noch nichtmal einen Sitz im Gremium haben will.

    1. Bundesliga - 29. Spieltag

    Samstag, 17. April 2021 um 15.30 Uhr

    WWK Arena (Geisterspiel)

    TV/Stream: Sky



    0 : 0



    FCA | DSC

    - | -

    3 Schüsse aufs Tor 1

    77% Passquote 74%

    47,6% Zweikampfquote 52,4%

    51,3% Ballbesitz 48,7%



    Zitat

    Sechs-Punkte-Spiel

    Augsburg hat bei einem Sieg beruhigende neun Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz, Bielefeld rückt mit einem Sieg bis auf drei Punkte an den FCA heran.

    Bloß kein Rückstand

    Bielefeld verlor in dieser Bundesliga-Saison noch nicht nach einer 1:0-Führung, gewann aber (wie Augsburg) auch noch nie nach einem 0:1-Rückstand
    Noch mehr Fakten zum Spiel ==> Bundesliga.com