Beiträge von Trollomos

    Wenn Krefeld ausscheidet, hat Kassel mit Kaufbeuren quasi ein Freilos im Halbfinale, wenn Krefeld weiterkommt, spielen beide im Halbfinale gegeneinander, so dass auf alle Fälle nur einer im Endspiel stehen kann, aber halt auch sicher einer im Finale ist. Pest oder Cholera......am Ende wäre es aber sowieso einfach zu 100% verdient, wenn die Panther runtermüssten.


    Der Gipfel wäre es am Ende aber noch, wenn es Kassel oder Krefeld schafft und Düsseldorf am Ende freiwillig runtergeht und die deshalb wieder drinblieben. Die fangen ja im Köln-Stil an, groß zu jammern, dass es möglicherweise an Geld fehlen wird.......


    Edit: OK, Krefeld aus der Verlosung raus.

    Um mal den ganz ganz bösen advocatus diaboli zu geben: ich halte es nicht mal für ausgeschlossen, dass es den Vereinsoberen so sogar lieber war und man nun noch vor der Pause einen Grund hatte, den Trainerwechsel vorzunehmen. Denn bei einem Wolfsburger Sieg und dennoch - soweit lehne ich mich aus dem Fenster - schon lange keinem Vertrauen mehr in Kovac, hätte man ihn ob der Aussage, das mit ihm bis Saisonende durchzuziehen, nicht entlassen (können).

    Was juckt uns die rote Karte. Endlich mal eine Entscheidung für uns und alle so mimimi... Wir machen das 1:1 und Jakic schießt sie dann ab. BAM gut so. Blöd ist, daß Demi nächste Woche gesperrt ist... naja dann muss halt Beljo die Dinger gegen Köln reinmachen.

    Wenn er nur nächste Woche gesperrt wäre, wäre das richtig gut ;) --> 31.03....hoffentlich schenken die mir einen Sieg zum Geburtstag :D

    Das soll nun KEINE Kritik an Maaßen und auch kein Nachkarten oder sonst etwas sein, aber wenn man sich mal in Ruhe überlegt, was Thorup in so kurzer Zeit mit einer Mannschaft bewirkt hat, die vorher wenig bis manchmal nichts auf die Reihe gebracht hat, ist einfach nicht hoch genug zu würdigen. Auch Jurendic muss da genannt werden. Auf einmal ist da eine völlig andere Art und Weise zu erkennen, die ausschließlich positive Änderungen nach sich zieht. Ich freue mich ohne Ende darauf, kommende Saison die erste "echte" Thorup/Jurendic-Mannschaft erleben zu dürfen und bin auch auf die Neuzugänge gespannt, die uns "ereilen" werden.

    Das hat der Schiri wegen der roten Karte ungeschickt verargumentiert. Ich hätte das so gesagt: "Ich habe den ersten Zupfer als Grundlage für die rote Karte herangezogen, nicht das Umreißen am Ende. Durch den Zupfer kam der Augsburger Spieler ins Straucheln und hat an Tempo verloren, nur dadurch konnte der zweite Wolfsburger erst in die Situation kommen, ihm den Weg noch abschneiden und somit möglicherweise eingreifen zu können. Diese Wahrnehmung konnte vom VAR nicht widerlegt werden, somit blieb es bei der Entscheidung." Und schon wäre es im Endeffekt ein regelkonformer Platzverweis.

    Stuttgart gewinnt in Hoffenheim, die Tordifferenz-Schere auch ein gutes Stück weiter aufgegangen....soweit, so gut. Hoffentlich hält die Leverkusen-Serie noch gegen Freiburg und dann schaun wir nach dem Köln-Spiel mal, wo wir stehen.

    Tja, 4 Siege, 12-2 Tore......


    Bremen verliert, Gladbach unentschieden...wenn jetzt noch Stuttgart und Leverkusen mitspielen steht man alleine auf Platz 7.....und kommenden Spieltag zuhause gegen Köln, also einen Gegner auf "Augenhöhe", gegen die man nun reihenweise gewonnen hat. Da noch mal ein Dreier (der nächste Thorup-Vereinsrekord) und Du spielst komplett um Europa.....unfassbar.


    Achso, spätestens seit heute braucht glaub keiner mehr über die Option bei Jakic diskutieren. Und Thorup sollte man so langsam FCA-Fußfesseln anlegen :grinsen0:

    Obwohl ich weiß, dass Thorup und Jurendic für Iago einen richtig guten Spieler holen würden (wenn er am Ende denn wirklich geht, wenn das so weiterläuft bis zum Saisonende) und obwohl ich normalerweise auch gar nichts von Rückholaktionen halte, könnte ich mir durchaus vorstellen, dass man mal bei Philipp Max nachfragen könnte, was er von seiner Position als Ersatzspieler in Frankfurt denn so hält...


    Und lux, ich bin froh, wenn uns nach wie vor alle so sehen und wir weiter als Underdog unter dem Radar laufen. Lieber wird die Motivation so noch weiter nach oben getrieben als die Nasen, wenn man denn ständig überall lesen würde, wie toll man doch ist. Das sind sie eben noch nicht, dafür müssen sie diese Leistungen nämlich erst noch beständig auf den Rasen bekommen. Auf dem Boden bleiben ist aktuell gefragter denn je.


    Doch, das läuft aktuell richtig gut......in jeder Hinsicht.

    Dann ist es also Stand jetzt ein Vierkampf um die Plätze 7 und 8. Hoffenheim (33), Freiburg (33), FCA (32) und Bremen (30),

    Man darf gar nicht nachdenken. Hoffenheim gegen Stuttgart, Freiburg gegen Leverkusen und Bremen in Berlin. Wenn man den Viererpack in Sachen Sieg vollenden könnte und der Rest wie diesen Spieltag für uns spielen würde, stünde man auf Platz 7....unglaublich, wenn man an den Zustand direkt nach dem Darmstadt-Spiel in der Hinrunde denkt.


    Achso, noch ein kleiner Zahlen-Fakt am Rande: mit dem nächsten Spieg knackt man die 500-Punkte-Marke in der ewigen Bundesliga-Tabelle (497).