Beiträge von A Town

    Was für ein schöner Sieg heute, da haben es sich die Jungs, die aufs Oktoberfest gehen wollen, so richtig verdient. Ganz schön mutige Einwechslungen heute. Welcher FCA Trainer kann schon sagen zum Start der Bundesligakarriere Leverkusen, Bremen und Bayern geschlagen zu haben. Enno scheint kein Remis König zu sein, das ist nicht das schlechteste für die Tabelle. Eine super Mannschaftsleistung von allen, die schon heute Lust auf die nächsten Spiele macht. :)

    Das waren heute einige enge Situationen, eigentlich dachte ich das uns heute endlich einmal der Schiedsrichter und der Keller wohlgesonnen sind, bis zu diesem Elfmeter für Bremen. Gikiewicz hat uns den wichtigen 3er gerettet. Vom Trainer das System und die Mannschaft mit den vorhandenen Spielern super umgestellt. Jetzt sind wir in der Saison angekommen und ich freue mich um so mehr auf die nächsten Spiele!

    Erstmal sind wir bei der nicht gegebenen roten Karte benachteiligt worden, es wäre ein ganz anders Spiel geworden. Ausreden mag ich aber nicht so gerne.

    Nachdem nun auch noch Iago vor dem Spiel und später Maier verletzt waren, war es klar das es offensiv schwierig wird. Der Ausfall von Dorsch, Oxford, Uduokhai, Iago, Maier sind für uns einfach nicht zu kompensieren. Das der zweite Anzug nicht sitzt und wir im offensiven Mittelfeld zu schwach besetzt sind, muss man den Geschäftsführer Sport ankreiden. Vielleicht findet da ein Umdenken statt, in der AZ hieß es das man die Verantwortung auf mehrere Schultern verteilen möchte. Ob der Geschäftsführer Sport mit so einer Lösung leben kann, oder wie damals bei 60 von selber geht?

    Wir werden es sehen. das ist aber Zukunft, jetzt müssen wir sehen wieder irgendwie die Klasse zu halten. Vielleicht muss der Trainer Ballbesitzfußball erst mal hinten anstellen und einfach das spielen lassen was mit den aktuellen Spielern möglich ist. Mit Erfolgen kehrt das Selbstbewusstsein zurück und man kann danach in kleinen Schritten an unserer Spielkultur arbeiten.

    Wenn wir alle zusammenhalten, Fans und Mannschaft, der eine oder andere Spieler zurück kommt, können wir den Klassenerhalt wieder schaffen. Ich kann mir vorstellen das es in Bremen nächsten Freitag schon zu einer positiven Reaktion mit Punkt (en) kommt. Unser neuer Sturm von heute hat Hoffnung auf mehr gemacht, trotz der Ausfälle waren wir defensiv heute auch nicht so schlecht.

    Nur ist Pepi die ärmste Sau in diesem Theater.

    Und in Holland ist der Druck auf jeden Fall geringer. Groningen hat nicht die Ablöse bezahlt und kein Risiko hier, die Presse dort wird nicht so euphorisch sein, weil es kein Rekordtransfer ist und generell wird auch das Interesse aus Deutschland an ihm annehmen, siehe Götze oder Max.

    Stimmt und er kommt auf Spielzeit um sich für die WM zu empfehlen.

    Der Zeqiri für diese Saison heißt Berisha, wir wünschen ihm alles gute das er bei uns durchstartet!
    Im direkten Vergleich ist es ein Update zu Zeqiri, da er Standards kann und schon einige Jungs aus der U21 kennt. Die Nähe zu seiner Heimat dürfte auch gelegen kommen, Augsburg ist jedenfalls näher als Stuttgart. Dazu noch finanziell ein Schnäppchen vom Geschäftsführer Sport. Ich freue mich auf Berisha und seine Entwicklung zusammen mit den anderen Jungs beim FCA!

    Auf die Defensive kann man sich in dieser Saison wieder verlassen, trotz der Ausfälle wichtiger Spieler. Darauf kann man aufbauen. Unsere Schwächen im Spielaufbau und in der Offensive sind offensichtlich, das ist für jeden sichtbar, auch sicherlich für Herrn Reuter. Heute sind für mich Jensen und Pepi stark abgefallen. Ich gehe aber davon aus das bis Donnerstag noch einer für die rechte Schiene und einer der für Tore gut ist kommt. Man will das eben ganz schwäbisch möglichst günstig hinbekommen.

    Am besten hat mir heute das Debüt von Petkov gefallen, der hat sich gut behauptet und auch seine Pässe zum Mitspieler bekommen. Er hat somit bewiesen das er auf dem Niveau Bundesliga gut mithalten Kann. Wenn der Trainer ihn öfters einsetzt können wir in Zukunft viel Spaß mit ihm haben. Ich könnte mir vorstellen das dies bei Zehnter ähnlich wäre. Eine Frage an die hier, die den Spieler besser kennen, vielleicht wäre es ein Versuch in auf rechts einzusetzen?

    Klar wäre mir ein Übergang im Sinne das ein Torhüter wie Dahmen Druck auf Gikiewicz macht und langsam herangeführt wird lieber. Ich glaube eben nicht daran das wenn er diese Saison auf der Ersatzbank von Mainz sitzt unbedingt bei uns landet. Grundsätzlich wäre es mir und sicher auch allen anderen FCA Fans lieber wenn ein Torwart unserer eigenen Jugend die Nummer 1 der nächsten Jahre wird.

    Ynwa, Deine Meinung stimmt natürlich wenn wir als richtige Schwaben die Ablösesumme sparen möchten, nur fürchte ich das der Markt jetzt so richtig auf Dahmen aufmerksam geworden ist. Da ist dann nichts mehr mit Im Januar ablösefrei unterschreiben. Auf Sicht brauchen wir schon einen neuen Torwart, gerade wenn Maaßen einen Torwart in der Tradition von Neuer haben möchte. Die Leistung von Gikiewicz heute war wie schon oft in den letzten beiden Jahren richtig gut, war aber zuletzt nicht immer so. Die heutige Leistung war meiner Meinung nach schon eine Reaktion auf die Entwicklung in den Medien der letzten Woche, gerade wenn man das Interview auf Sky gehört hat.

    Bald ist jeder der U21 Final Mannschaft Leistungsträger in der Bundesliga. Berisha wäre für uns noch möglich, er kommt ja aus Bayern. :)

    Dahmen hat letzte Saison zweimal Bundesliga gespielt und zwei Tore bekommen. Ich denke mal das uns eher Koubek noch verlassen wird und Dahmen Gikiewicz etwas Feuer machen soll und ihn auf längere Sicht beerben soll.

    Da es bei Bayer nach zwei Pflichtspiel-Niederlagen noch nicht läuft, Schick nicht mehr trifft und der Stammtorwart Hrádecký gegen uns nicht spielen kann, wäre schon ein Punkt möglich, wenn wir die richtigen Lehren aus dem Spiel gegen Freiburg gezogen haben.

    Vielleicht ist unser Bayern München Besieger Tag diese Saison schon am zweiten Spieltag?
    Die 3 Punkte haben uns in der Endabrechnung letzte Saison ganz schön geholfen.