Beiträge von lux

    Was ich nicht verstehe: nach der Situation zeigt der Schiedsrichter an, der Spanier hätte beide Hände an den Körper gelegt. Die Meinung hat er exklusiv. Dann muss der VAR ein Review empfehlen, weil die Wahrnehmung des Schiedsrichters falsch war.

    Über den Sensor im Fußball geht das relativ gut, selbst über die reine Bewegungskurve des Balles sollte das sogar noch gehen. Da sind visuell analytische Verfahren schon relativ weit. Wenn die Kameras synchronisiert sind, kann man eigentlich ziemlich genau den Zeitpunkt des Ballspielens ermitteln. Die Frage wird dann tatsächlich eher sein ob die erste oder letzte Berührung bei einem Passspiel zählt. Mangels Notwendigkeit wurde das auch nie genau definiert.


    Die Frage ist meiner Meinung aber nicht, was technisch möglich ist, sondern was tatsächlich eingesetzt wird. Dass dem Zuschauer am Ende ein einzelnes Bild und kein Konfidenzintervall angeboten wird, trägt da auch wenig zur Vertrauensförderung bei.

    Die Option von Jakic zu ziehen und den neuen Torhüter zu holen, waren jetzt die schnellen Schüsse, die man ziehen muss, bevor der große Tanz nach der EM los geht. Erst wenn sicher ist, welche Spieler wirklich gehen und wie viel Geld das einspielt, kann man überlegen, in welches Regal man im Transferfenster greifen darf. Unsere Transferphase wird wieder bis zum letzten Tag gehen und ich bin mir recht sicher, dass die wichtigsten Spieler auch wieder erst zum Ende kommen werden.


    Bei aller Freundschaft zu Koubek und seiner Funktion im Kader, wenn der erste Torwart nicht verletzt ist, spielt der nicht. Er hat jetzt in den letzten Spielen wieder gezeigt, dass da kein Druck von der Bank kommt und wenn die Saison hinten raus nicht schon klar gewesen wäre, hätte das tatsächlich noch schmerzhaft werden können. Wenn man bedenkt, was Koubek bezahlt wurde, reduziert man hier vermutlich noch die Personalkosten.

    Und wenn Labrovic das hält, was andere versprechen, ist das definitiv eine Steigerung.

    Das ist auch absoluter Wahnsinn. Wenn das so weiter geht, entscheidet sich gleich im Elfmeterschießen, wer nächstes Jahr wo spielt und ob ein Jahr Arbeit zum Ziel gereicht hat oder nicht…


    Als neutraler Fan ist das spannend und toll, am Ende des Tages schaut man sich da zwei Spiele auf Leben und Tod an…

    Framberger leider ein Spieler, der sich nahtlos in unsere Reihe einsortiert, für die der FCA eine Nummer zu klein geworden wäre, hätte der Körper mitgemacht. Erinnere mich noch gut an seine ersten Spiele im Profikader, als er vielversprechende Andeutungen gemacht hat, dass er mal Verhaegh ersetzen könnte. Absolut bewundernswert, wie er sich nach seinen zahlreichen Rückschlägen immer wieder zurück gekämpft hat, umso schlimmer zu sehen, dass ihm natürlich die Spielpraxis gefehlt hat, aber er auch jedes Mal etwas von seinem Können eingebüßt hat…

    Das Ergebnis war fürchterlich. Jetzt gar nicht, weil Thorup wieder wild getestet hat und abermals ein System mit drei Innenverteidiger einspielen will und der Kader das halt überraschenderweise immer noch nicht hergibt oder weil Kampf und Einsatz schon durchaus in den letzten Spielen nachgelassen hat. Sondern, weil der Spielverlauf eine einzige Fehlerkette war. In den kritischen Spielen, die man vor ein paar Spieltagen gewonnen hat, stand man in der letzten Kette absolut sauber. Da hat das Verhältnis zwischen Angriff und Verteidigung astrein gepasst und man hatte auch spielerisch bessere Gegner phasenweise im Griff.


    Heute haut uns Uduokhai recht drucklos nen Klärungsversuch ins eigene Tor, dann muss bei einem System mit drei Innenverteidigern Pedersen in ein Kopfballduell gegen nen Stürmer gehen und beim Tor von Reus hat wirklich gar nix gestimmt. Wenn du als FC Augsburg in Dortmund, selbst gegen den zweiten Anzug was holen willst, sind das drei Tore, die du halt nicht anbieten und nicht kriegen darfst. Insbesondere, wenn auf der anderen Seite man tatsächlich nach dem Seitenwechsel 20 Minuten zeigen konnte, was die Vorteile in dem System sind und tatsächlich in 20 Minuten mehr gute Torchancen raus spielst als der Gegner in der Halbzeit davor. Und wenn du die wiederum nicht machst, kriegst du auch mal so ne Packung.

    Am Ende des Tages muss man hoffen, dass man jetzt für das System, das scheinbar im nächsten Jahr häufiger gespielt werden soll, die richtigen Schlüsse zieht. Was funktioniert jetzt noch nicht und warum? Neue Spieler werde ich nächstes Jahr definitiv holen müssen. Und ich hoffe, dass die Verantwortlichen aktuell die Spiele, auf dessen Ausgang offensichtlich nicht mehr der allergrößte Wert gelegt wird, als Vorbereitung für die nächste Saison nutzen.