Beiträge von Zerberus

    Ich bin noch nicht ganz durch für dieses Coach-Versagen, es fand in der Vergangenheit mehrfach statt, und ganz ehrlich:

    Der (bisher einzige) Heimsieg war auch eher glücklich.

    Die Leistung der Mannschaft war (abgesehen von katastrophalen Aussetzern, Koubek, Oxford, hab ich jemand vergessen ? ) in den letzten 3 Spielen durchaus anerkennenswert. Unsere Jungs sind gelaufen, haben gekämpft, und ansatzweise auch kombiniert ! Keinerlei Vorwurf.

    Aber einen sicher geglaubten Heimsieg zu zerstören sollte sich Herr Schmidt zurechnen lassen ! Und nicht äußerst dreist die Stürmer dafür verantwortlich machen !! ( Vorgabe Minimum 6 x einlochen ?? )

    Mein Herz ist im Verein, deswegen muss ich mich aufregen.


    Was mich nun am Meisten nervt sind die Statements nach dem Spiel, was für ein Schei..gelaber von Schmidt, grenzt schon ein wenig an Arroganz. Selbstkritik ? Fehlanzeige ! Ebenso die Spieler. Ein paar Auszüge:

    Zitat Martin Schmidt:

    ".... Ein Teil der Niederlage lag aber in der Offensive... Nach dem 2:1 wurde der Druck von Schalke sehr groß. Es bleibt das Gefühl, dass wir über weite Strecken ein gutes Spiel gemacht haben...Aus der Leistung heute nehmen wir viel Positives mit.“


    Zitat Stephan Lichtsteiner:

    Wir haben ein Topspiel gezeigt, am Ende aber unglücklich verloren. So ist der Fußball manchmal. Wir haben sehr gut gespielt, können uns eigentlich nicht viel vorwerfen lassen, aber haben uns nicht für den Aufwand und den Einsatz belohnt.“


    Mann kann sich eine Frau schönsaufen aber diese Stellungnahmen nicht !!

    Vermutlich vermasseln wir es auch in Paddelbrunn. Wie oft waren wir eigentlich schon Tabellenletzter in den letzten 9 Jahren ? Statistiker an die Front und Taktiker auf die Trainerbank !

    Dieses Spiel hat der Trainer verloren !! Und es war nicht sein erster Fehlgriff.

    3 Punkte hergeschenkt ! Punkt. Kein Vorwurf an die Mannschaft ?? Von wegen :

    kurz vor der Katastrophen- Rückgabe liefen nach einem Fehlpass im Mittelfeld 3 Schlacker auf 1 Abwehrspieler zu, schon da hätts klingeln müssen ! Und unbedrängte Katastrophenpässe gab es in der 2. HZ mehr als genug - oder war ich dauerbekifft geistig in einem anderen Stadion ?

    Und auch ein TW kann mal was halten, er hat schon wieder einen harmlosen Schuss nicht festhalten können, nur Glück im Nachfassen. Er zeigt seinen "Geldwert" in keinster Form. Für Patzer seiner Art sind Andere TW ruck-zuck aus unserer Stammmannschaft geflogen. Und langsam finde ich es peinlich einen erfolgreich weggeschlagenen Rückpass oder eine Parade eines harmlosen Schüsschens zu bejubeln.

    Schmidt: Warum nimmt er Richter raus ??? Warum spielt Lichtsteiner, warum immer wieder Oxford ? (nur grottenschlechte Leistungen, der junge Mann braucht mal ein paar Monate in der Regionalliga ! )

    Ich plädier für einen Trainertausch mit Bayern - wär vielleicht gerade günstig zu bekommen - :-)

    Und schon ist wieder Alles Friede, Freude Eierkuchen ???

    Mitnichten ! Wir sind auf den Rele/Abstiegs -Platz abgerutscht und es kann noch schlimmer kommen.

    Koubek: 1. HZ richtig schwach ! Von wegen Man-of-the.match, den Kopfball von Lewa hält Luthe auf der Linie !
    Moravek: eigentlich nur schrecklich ! 2 gute Spiele ( von theoretisch 34 ) sind nicht diskutabel . Raus mit ihm.
    Trainer: er sagts selber ..1-5..wäre durchaus möglich gewesen, das bringt richtig Vertrauen in die eigene Mannschaft...

    Natürlich war ich begeistert über den Punkt, aber über die technischen und taktischen Defizite Nicht.!! Läuferisch und kämpferisch war es in Ordnung, man darf dem Gegner auch mal etwas mehr weh tun.

    mein Ausblick. nicht sonderlich euphorisch....WB werden wir verlieren, daheim gegen Schalke...na ja..weiss nicht..vielleicht mit noch mehr Dusel ein 1.1

    Also mir würde es genügen wenn Bayern nach einer Viertelstunde und einem 0:4 aufhört.

    Unsere Abwehr ist ein Schmittchen-Schleicher Abwehrhaufen...
    Unser Mittelfeld ist nicht existent
    Und unser Sturm hängt in der Luft

    wenn ich es mir genauer ansehe ist es eigentlich unser schlechtester Saisonstart bisher...

    aber vielleicht wird ja gegen Bayern Alles anders ....

    Eigentlich nervt mich die Berichterstattung der AA - aber mit 11 x Note 6, also durchgefallen, liegen sie zum letzten Event absolut richtig !

    Ähem:

    Trainer sagt mach das.... Spieler , ja vielleicht
    Trainer sagt, defensiv stehen... 13 Minuten 0:3

    Trainer sagt, das braucht Zeit ... mag sein, aber die haben wir nicht, ausser dass, wie in den vergangengen Jahren, sich 3 Teams noch blöder anstellen.. gar nicht so abwegig..Paddelbrunn, Köln, Düdo, Union, ev. auch Mainz

    Ich hoffe Bayern hat etwas Mitleid und hört nach dem 4 :0 auf....

    Trollo ?? Bekifft ??

    Ich bin realistisch und könnte sogar mit einem Remis leben..... Mannschaft ist im heftigen Umbruch - nicht leicht für den Trainer, aber seine Strategie ist nach wie vor nicht wirklich erkennbar..

    TW: gute Paraden, aber Absprache Abwehr passt ja bisher überhaupt nicht.
    Abwehr = Hühnerhaufen, der schlechte Saisonstart spricht Bände, Einkäufe müssen nun mal langsam in die Gänge kommen -
    Mittelfeld = keine Bindung, weder nach vorne noch nach hinten:
    Sturm: Vargas ist Lichtblick, Gregerl kann man vergessen, der will weg und genau so spielt er auch, Version Hinteregger 2.0
    Kannst eigentlich für 1.- € verschenken.


    Saison: Wird extrem schwierig weil uns andere "Abstiegsfavoriten" nicht nochmal den Gefallen tun um sich hinter uns zu platzieren. Es müssen Punkte her, am Besten heute..

    Mainz, Köln, Bremen (glaub ich nicht, dann doch eher Union) Paddelbrunn hinter uns, dazu noch ein paar Kandidaten aus der momentan oberen Hälfte.

    Soweit Alles - na ja - Ok ?

    Nein ! Nicht ok ! Das Zusammenspiel passt überhaupt noch nicht, die Umschaltbewegung ist immer noch zu langsam , die Stürmer hängen in der Luft. Abwehrspieler laufen recht orientierungslos herum...


    Erwartung: Nichtabstieg
    Hoffnung: frühzeitiger Klassenerhalt
    Enttäuschung: Abstieg

    Wir müssen punkten und das eben nicht auf den letzten Drücker der Rückrunde.

    Also sollten gegen Werden schon was erzielt werden...

    Leistung Gregerl:

    Abwehr: +1 ( aber dafür ist er nicht da )
    Angriff = -9 (und dafür kündigt er Vereinswechsel an )

    Forenbeiträge werden überschätzt, diese interessieren Reuter/Schmidt nur am Rande. (Wenn überhaupt)

    Und Kritik ist angebracht:

    Wir verkaufen endlos und holen "Qualität" ?? Iago, kaum 2 Wochen da, schon wieder verletzt, Koubek, kaum 2 Spiele, 5 Patzer !
    Ich pfeiff auf die tollen Paraden die bei ordentlicher Verteidigung gar nicht nötig gewesen wären.. Die Paraden helfen nur wenn wir punkten.

    - unser TW-Problem ist nicht gelöst, unser Abwehr-Problem auch nicht. Ob mit Lichti oder ohne.
    - und das Mittelfeld war nicht existent
    - Der Sturm auch nicht
    - und die Abwehr die arme Sau

    Leistung Mannschaft/Trainer:

    1. HZ: schnelles Tor, 1:1 dämlich, danach aber glücklich dass nicht schon 3:1 gegen uns... - Abwehrfehler, ok. auch Qualität bei DO
    2. HZ, unterirdisch, Taktik Trainer komplett nach hinten ??? - erinnert mich an einen vergangenen Trainer der 12 Wochen nach Amtsantritt wieder gefeuert wurde - Begründung Reuter : "das war nicht unsere Spielphilosophie"...

    Ah ja, klar: Mann muss dem Team Zeit geben ????

    Aber kaum vorstellbar dass uns nochmals 3 Teams den Tabellenplatz 15/16 nicht abknöpfen werden.

    Ich finde Klatschen nach einer solchen Leistung auch kontraproduktiv ! Warum ? Weil sie solchen Scheiß gespielt haben ! Die Mannschaft muss sich vom Geklatsche doch verhöhnt vorkommen ! Wären vielleicht froh gewesen wenn immerhin keiner pfeift sondern die Fans still das Stadion verlassen hätten.

    Eine Arbeitsverweigerung beklatschen ?? Nicht mit mir !!

    Der gleiche Schwachsinn gegen Bologna nach TW-Aussetzer : Die Mannschaft "tröstet" ihn und die Fans feiern ihn !!!! Das ist Bullshit !!
    Vermutlich wurde ihm von Trainer und Vorstand der Kopf gründlich gewaschen, warum sonst kommt kurz danach neuer TW ?

    So auf gehts:

    Haut auf mich rein ! Ich halte einiges aus weil auch ich eine klare Meinung habe (Ansagen korrigiert, Ursula hat Recht)) die den ein oder Anderen vielleicht ein wenig provozieren in seiner Fussball-FCA-Weltanschauung :-)

    Hab mich ja seit Wochen zurückgehalten:

    Aber was die Mannschaft da abgeliefert hat ist unter aller Sau ! Schmidt hat, aufstellungsmäßig, mindestens 75 % zu verantworten ! Es ist eben nicht Alles Friede, Freude, Eierkuchen - sondern, auch schon gegen Bologna, eine einzige Baustelle....


    Und es werden halt beliebig viele Verteidiger abgegeben....Hoffentlich bleibt uns die Kohle nicht im 2-Liga-Hals stecken.