Beiträge von sonderskunk

    Nur weil Freiburg ihn jetzt "gerüchtehalber" verpflichten will wäre es ein Fehler ihn gehen zu lassen?


    Denke ich nicht. Hat letzte Saison seine wenigen Chancen ganz gut genutzt, da stimme ich zu. Mehr aber auch nicht. Ein Abgang von ihm wäre bei weitem kein Weltuntergang und wenn man noch den ein oder anderen Taler mit seinem Abgang machen kann sollte man das auch tun denke ich.


    Vor der letzten Saison wäre wohl der Großteil glücklich gewesen ihn ablösefrei abzugeben um sein Gehalt einzusparen.


    Wenn du gehen möchtest: Machs gut Gregerl!

    Wenn du bleiben möchtest: Häng dich rein wie letzte Saison, dann freut sich auch jeder dich auf dem Platz zu sehen. Was niemand sehen mag ist die Zeit vor, der Wechsel nach und die Zeit auf Schalke!

    Herzlich Willkommen! Ich wünsche maximalsten Erfolg:thumbup:


    Ich hoffe er ist ein richtiger Motivator und kann die Jungs zu einem eingeschworenen Haufen machen. Wie wichtig das ist und wie erfolgreich man dann sein kann haben uns letzte Saison z.B. Bochum oder Union Berlin vorgemacht.

    Finde es schade, dass es nicht Darmstadt oder Pauli in die Relegation geschafft hat.

    Jetzt weiß ich gar nicht gegen wen ich heute Abend sein soll:zwinkern0:

    Aber ich glaube Herta hat das Unsympathie-Rennen gewonnen. Außerdem sind Spiele gegen die Herta immer mit das Schlechteste was es so zu sehen gibt in einer Saison, von daher wäre ein Austausch gegen den HSV nicht verkehrt.

    Wieviel Zuschauer erwartet ihr gegen die Wölfe?

    Nachdem die Beschränkungen wegfallen, könnten doch wieder einige mehr den Weg ins Stadion finden.

    Einzig natürlich die Kälte könnte wiederum davon abhalten.


    Gegen Wolfsburg und Mainz vier Punkte, dann wäre ich ganz zufrieden :smile0:

    Ich befürchte es werden nicht viel mehr als 20.000 werden.

    Zum Spiel: Habe dasselbe Gefühl wie vor dem Stuttgart-Spiel und hoffe die Spieler haben nicht so viel Angst wie ich selber:grinsen0:

    Könnt ihr Karten für Wolfsburg und Mainz kaufen?

    Bei mir kommt obwohl ich als Dauerkarteninhaber eingeloggt bin immer folgende Fehlermeldung:


    "Achtung: Das Heimspiel gegen Wolfsburg befindet sich im exklusiven Mitgliedervorverkauf. Es können pro Mitglied maximal vier Karten erworben werden.
    Die Bestellung kann so leider nicht durchgeführt werden!"


    P.S.: Bin kein Mitglied sondern nur DK-Inhaber.

    Ich nehme einen sicherheits- und performancetechnisch angepassten Firefox. Wen es interessiert und wer mit weniger Spuren, schneller und ohne Werbung surfen möchte für den gibts hier eine gute Anleitung.

    Da es mir keine Ruhe gelassen hat bin ich der Sache nachgegangen.

    Ich nutze Chrome. Dort habe ich Ad Block Plus am laufen. Wenn ich das ausschalte funktioniert die Webseite einwandfrei.

    Das sollte sich LMS mal anschauen denke ich, aber zumindest habe ich jetzt den Fehler gefunden und habe zukünftig keine Probleme mehr damit.

    - Wie findet Ihr den neuen Ticketshop ?

    Am Anfang gewöhnungsbedürftig, aber.....

    Absolutes "Pain-in-the-ass"-Gefühl dort Karten zu reservieren.

    Elendig lange Ladezeiten und einige Abbrüche. Keine Ahnung ob das jetzt geklappt hat. Aber wenn man über 30 Minuten benötigt um eine simple Reservierung vorzunehmen kann man nicht von einem gelungenen Einkaufserlebnis sprechen.

    Ich war bei der Verpflichtung auch skeptisch, aber ich denke der Markus kriegt das hin. Natürlich würde sich wegen der Pause jetzt ein Trainerwechsel anbieten, aber wer soll es besser machen? Und ein reiner Feuerwehrmann macht die Mannschaft nicht dauerhaft besser. Tedesco hätte ich mir damals gewünscht, aber der ist bekanntlich mittlerweile woanders untergekommen.


    Und wenn man einen Wechsel auf der Position fordert, sollte man einen Trainer kennen, der es besser macht.


    Markus, drücke Dir die Daumen und wünsche Dir einen glückliches Händchen. Jetzt gibt es keine Ausreden mehr.

    Mir ging es genau so wie dir. Ich war sehr skeptisch, weil aufgewärmte Liebe mMn Mist ist. Nur weil jemand vor Jahren mal "funktioniert" hat und erfolgreich war heißt das noch gar nichts! Er wollte damals weg und man hat das Beste (5 Mio) daraus gemacht und Markus Wünschen entsprochen. Danach war Markus lange arbeitslos (nach Schalke). Jetzt sitzt er wieder auf unserer Bank, aber leider stimmen die Ergebnisse nicht. Und das zieht sich bedauerlicherweise durch seine ganze Karriere. Mag generelles Pech sein, oder was auch immer. Aber wenn man in einem so hoch dotiertem Metier Erfolg haben möchte geht das auf Dauer halt nicht! Da ist niemand Schuld und da benötigt es auch keinen Nachfolger. Ich persönlich als FCA-FAN bin zufrieden, aber das reicht ja nicht.

    Ich finde es einen richtigen und konsequenten Schritt von Sascha.

    Nach seinem Rauswurf und mit 36 Jahren wird er gewusst haben keine größere Rolle mehr in der Zukunft auf dem Establishment-Ballett der deutschen Fußballbühne zu spielen.

    Da ist so ein "Schritt zurück" genau das Richtige, wenn man dauerhaft (auch als Trainer) eine Rolle spielen möchte. Und genau deswegen mag ich ihn. Er hat einfach eine gewisse "Bauernschläue" oder einen "Lebens-Instinkt". Und er bleibt sich selber absolut ehrlich gegenüber. Das ist heutzutage auch schon viel wert wie ich finde.