Beiträge von PunkinDrublic

    Das kannst du den Meisten hier im Forum mit ihrer Hau-Ruck-Mentalität nicht verklickern. Wäre sicher interessant, wenn die Trainer in der Pressekonferenz nach dem Spiel immer ihre Taktik im Spiel erklären müssten oder ihre Entscheidungen. Da würden einigen wahrscheinlich mit den Ohren schlackern.

    Genau das halte ich schon seit Saisonbeginn als größtes Missverständnis und Fehleinschätzung. Meiner Meinung nach haben wir einen besseren Kader als Hannover, Nürnberg und auch Düsseldorf. Zwei davon sind hinter uns und eine hat einen Lauf und ist vor uns. Alle anderen Mannschaften haben einen besseren Kader als wir. Natürlich gibt es Ausschläge nach oben und bei einigen Mannschaften in der Vergangenheit nach unten. Natürlich können wir besser spielen, besser punkten und eine bessere Platzierung haben. Der Platz auf dem wir sind ist aber genau dort wo wir hingehören, wenn jeder Verein das aus dem Kader raus holt was drin steckt.

    Platz 9 - 11 wäre bei der Mannschaft auf alle Fälle drin. Das wir momentan 15. daran ist ja nicht die Qualität des Kaders Schuld sondern einfach weil die Mannschaft gerade in der 2. Hälfte und gegen Schluß "unkonzentriert" ist.

    @ punkindrublic das ist richtig und zeigt ja auch dass mit unserem Kader unserer Mannschaft durchaus was machbar wäre. Und gerade deswegen muss eben sofort gehandelt werden.

    Ich sehe das wie in einem Managerspiel. Die Form ist nahe 0 und du kannst sie nur erhöhen durch Training und Gespräche (und Erfolge). Mein "Problem" mit dem Trainerwechsel ist, der Umschwung kommt nicht innerhalb weniger Wochen und das ist bei der derzeitigen Situation ein gefährliches Spiel.

    Wer mich "kennt", weiß wie gern ich mich lautstark über etwas aufregen kann und zum HB-Männchen werde (egal wo ich bin). Ich ärgere mich auch über die momentane Situation, andererseits bin ich insgesamt gesehen völlig entspannt.

    Der einzige Fehler den ich Baum ankreide ist, dass er mit CB einen Spieler ohne Spielpraxis und vermutlich mit den schlechtesten Sprintqualitäten nach Janker einwechselt, gegen die frischen Außenstürmer, welche Funkel eingewechselt hat.


    Nach der Umstellung auf Dreierkette war ein Bruch in der Defensive, völlig ohne Not.

    Vielleicht hatte er bei der Umstellung auf die Dreierkette keine andere Alternative als CB auf der Bank? Und mit der Umstellung auf die Dreierkette wollte er das Mittelfeld stärken, was dann ja in die Hose ging. Das er dafür aber keinen Stürmer geopfert hat, zeigt mir, dass er nicht auf Unentschieden spielen wollte. Das Problem sehe ich eher darin, dass man die letzten Spiele alle einfach "nur dumm" verloren hat. Wenn ich mir die Mannschaften hinter uns ansehe, dann haben die eine negative Tordifferenz im 2-stelligen Bereich. Also so schlecht kann's nicht sein.


    - Ich befürchte eher, dass Baum sich das Ganze noch 2 - 3 Spiele anschaut

    und wenn dann die SPIELER es immer noch nicht hinbekommen, er von sich aus geht. ( Leider ).

    Glaube ich nicht wirklich. Ich habe halt eher die Befürchtung die Gegner kennen das System des FCA langsam und jetzt braucht es seine Zeit sich umzustellen. Erschwerend kommt dann halt dazu, dass die letzten Spiele "scheisse liefen"

    @fuggerpräsident
    Die Antwort kommt jetzt gefühlt drölf Stunden später, trotzdem muss ich noch was raushauen.

    Ich dachte das Trainer raus wäre sarkastisch gemeint, aber offensichtlich meinst du das ernst. Was mich jetzt ganz ernsthaft interessieren würde, was genau würde es bewirken Baum ein Spiel nach der Winterpause rauszuwerfen? Nur weil das Spiel gestern grottig war? Wenn der Trainer schon keine Kredite mehr bei Reuter hätte, hätten sie ihn während der Winterpause austauschen sollen und nicht jetzt. Man wird das wohl jetzt mit Baum durchziehen bis zum Saisonende ob einem das passt oder nicht. Wenn er das verbaselt spielen wir halt nächste Saison 2. Liga. *schulterzuck*

    Die ganze Torwartdiskussion zur Winterpause war sowieso schwachsinnig. Luthe ist das Bauernopfer weil man irgendwas verändern wollte. Das die magere Punktausbeute andere Gründe hat, hat man aber heute wieder gesehen. Der Ankündigung, dass man nach der Winterpause einen anderen FCA sehen wird, sind auf jeden Fall keine Taten gefolgt. Ich frage mich mittlerweile schon auch wieso dem FCA quasi in jedem Spiel nach der 75. die Puste ausgeht. Alles in allem eine sehr verfahren Situation in diversen Bereichen. Da wird es wirklich ein hartes Stück Arbeit das Ruder wieder herum zu reissen......


    Noch nicht. Warten wir doch das nächste und übernächste Spiel ab. Ich finde es zu kurz gegriffen, nach einem Spiel schon eine Aussage auf die Goldwaage zu legen.


    Zitat

    Alles beim alten, eine Manschaft die nach 75 Minuten keine Kondition mehr hat. Was haben die in Spanien gemacht?

    Die sind im Schnitt 10km gelaufen, das ziehst du nicht 90 Minuten durch.

    Zitat

    Als Typ:


    - sehr arrogant, sieht sich zu sehr als Weltstar, lässt sich stechen - medizinisch eindeutig kein Vorteil...


    Hm, das trifft gefühlt auf 90% Bundesligaspieler zu, ich sehe bei einem Tattoo auch keinen spielerischen Vorteil. Allerdings weiß ich bei solchen Kommentaren halt, warum ich mit einem Bundesliga-Profi niemals tauschen möchte, auch wenn ich noch soviel verdienen kann. Ich bin auch kein Freund von Tattoos, allerdings sollte ein Spieler doch soviel Freiheit geniessen dürfen selbst zu entscheiden ob er das macht oder nicht und nicht ständig dafür kritisiert werden.


    Zitat

    Als Vereinskollege:


    - nicht mannschaftlich, nicht interessiert, nicht anwesend, geldgeil


    Hm, ich verfolge solche Themen nicht, weil es mich (normalerweise) nicht interessiert wieviel ein Spieler verdient. Inwiefern ist Caiuby in deinen Augen geldgeil?


    Ein Glück, dass man erst vor nicht allzu langer Zeit versucht hat den (zu großen) Kader zu verkleinern und jetzt wird wieder über Neuzugängen geschrieben. Außerdem ist grad die Hinrunde vorbei, man muss sich in der Rückrunde steigern aber man muss jetzt nicht in Panik verfallen finde ich. Ich wiederhole mich gerne immer wieder: Der FCA ist mit wenigen Ausnahmen immer in der Rückrunde stark gewesen und hat die Kohlen wieder aus dem Feuer geholt.

    Was die Abwehrarbeit angeht, hat mancher Verein viel größere Probleme.

    CäsarOctavian  
    Ich weiß nicht ob du den Youtube-Link noch gesehen hast. Ich war da etwas schnell. Die Rasenfunk-Schlußkonferenz ist ein Fußball-Podcast in dem jeden Montag nochmal der ganze Spieltag auseinandergenommen wird. Jedes Spiel etwa so 15-20 Min. Jede Woche gibt es einen Schwerpunkt auf eine Mannschaft, dann wird nochmal ausführlicher über eine Mannschaft geredet. In dem Fall waren es gut 30 Minuten in denen man sehr gut und ausführlich über den FCA geredet hat.

    Vor allem ist der Podcast Werbe- und Sponsorenfrei, du wirst halt nicht ständig mit Werbung genervt.

    Der einzige Moment in dem ich mir dachte, jetzt ist der Trainer wirklich weg, das war in der Saison mit Weinzierl mit den 9 Pkt in der Hinrunde. Selbst da hat man noch an Weinzierl festgehalten. Warum sollte man jetzt bei Baum die Nerven verlieren?

    CäsarOctavian Was genau würde für dich gegen Baum sprechen? Ich finde er lässt nen guten Fußball spielen und ich finde es ist nicht alles so schlecht wie es scheint. Außerdem befinden wir uns immernoch in der Hinrunde...

    [...]Am Besten man schafft mit Baum auch diese Saison den Klassenerhalt und das Thema ist durch.[...]
    Hör dir einfach mal den Schwerpunkt der Rasenfunk-Schlußkonferenz von vor zwei Wochen an (ca. 30 Min). Ich finde das wirft ein deutlich anderes, positiveres Licht auf die Situation mit guten Argumenten. Außerdem, auch wenn Stuttgart gewonnen hat bin ich immernoch der Meinung, dass Stuttgart, Nürnberg, Hannover und Düsseldorf es untereinander ausmachen werden.