Beiträge von fuggerforpresident

    Nunja ich erkenne durchaus Konstanz. Und zwar die, die sich für einen mittelmässigen Bundesliga Club wie ins gehört bzw normal ist. Und das ist an dieser Stelle als Riesen Kompliment gemeint. In Zeiten wo du gegen viele Bundesligisten (bayern Dortmund evtl Leverkusen gladbach) und retortenclubs (Hoffenheim rb leipzig) einfach keine chance mehr hast haben wir uns einigermaßen solide im Mittelfeld eingenistet (zu diesem Mittelfeld zähle ich ab ungefähr Freiburg jeden. Ausser paderborn). Da gewinnst halt mal ein Spiel, verlierst mal, gegen manche braucht man normalerweise gar nicht anzutreten, weil man keine Chance hat und höchstens mit sehr viel Leidenschaft aus versehen was holt (Wie wir gegen Bayern und fast gegen Dortmund) . Manchmal muss man eben mit einem Punkt leben wie gestern weil das Spiel nicht mehr her gibt. Bremen zähle ich übrigens auch zu diesem Mittelfeld. Die machen es bislang in der Saison nur konstant schlecht. Wir bislang konstant solide. Freiburg etwas besser als wir.

    Das Selbstvertrauen ist halt schon seit dem Dortmundspiel im Keller. Die nächsten drei Spiele kann man sich wahrscheinlich auch sparen.

    wenn dem so ist Frage ich mich warum? 27 Punkte aus 22 Spielen sind sowas von solide und ok. Mindestens auf 2 vonb3 da unten haben wir jetzt 10 Punkte Vorsprung. Der punkt heute ist insgesamt ok. 4 Punkte aus 3 Heimspielen gegen Dortmund Bremen und Freiburg völlig normal und ebenfalls ok. Auswärts hätte es vielleicht zumindest 1 Punkt sein dürfen. Mit einem Spielverlauf wie heute musste man rechnen. Den Punkt heute muss man mitnehmen. Wir können sehr bald die 30punkte marke knacken und damit bald den Klassenerhalt sichern. Fehlendes Selbstvertrauen wäre hier doch sehr irritierend...

    Zur Not ja. Aber solche Heimspiele sollte man schon gewinnen. Niemand sagt, dass man in die EL kommen soll. Aber wenn man an Freiburg noch Ran/vorbei kommen kann umso besser. Jeder bessere Tabellenplatz tut der Vereinskasse gut. Wäre schon schön wenn man einen einstelligen Tabellenplatz erreichen könnte.

    Nach den Leistungen in Frankfurt und in Berlin sollten wir zunächst froh sein 9 Punkte vor einem abstiegsplatz zu stehen und nicht von irgendwelchen einstelligen tabellenplätzen träumen. Auf Teufel komm raus müssen wir jetzt keine Spiele gewinnen. Gerne 1 Punkt mitnehmen

    Puh, das war mal gar nix heute.

    Da fehlen einem echt die Worte, wie man sich in der 2Hz. derart gehen und abschlachten lässt.


    Kompletter kollektiver Aussetzer der Mannschaft. Hätte ich nicht gedacht, nachdem man gegen Bremen eine so starke Energieleistung gezeigt hatte und das Spiel noch drehte.

    jo. Kollektives Versagen. Dabei war 1. Halbzeit gar nicht mal verkehrt. Erwarte Wiedergutmachung gg Freiburg

    Ich hab' so langsam einfach keine Lust mehr. Ja, gegen Dortmund ist das dumm gelaufen, aber was die in der Abwehr in so ziemlich JEDEM Spiel leisten. Ich weiß nicht ob das rausgeschmissenes Geld ist, vielleicht sollte man einfach mal endlich ne Linie hinkriegen und nciht ständig so einen Sauhaufen veranstalten.

    das Spiel gestern von uns war schwach Punkt. Und es muss schnell besser werden. Aber ist das so? Vor der Winterpause spielten wir 1:0 in Paderborn 4:0 gegen Hertha 1:1 in Köln 2:1 gegen mainz 4:2 in Hoffenheim 3:0 gegen Düsseldorf. Dann das 1:3 in Leipzig und nach der Pause das 3:5 gegen Dortmund. Was leistet sich denn die Abwehr so genau in jedem Spiel? Wir haben gegen Union das erste wirklich schlechte Spiel seit langem erlebt. Aber klar ist ab kommender Woche muss es wieder in die Richtung von den Spielen seit Paderborn bis Düsseldorf gehen.

    Das hatten wir doch auch, beim 1:2 und 2:3. Kontrolliert offensiv am und im Strafraum zugeschaut.

    nicht zugeschaut sondern einfach keine Chance gehabt gegen individuelle Klasse. Wir sollten das Spiel jetzt abhaken und uns auf die nächsten machbaren Aufgaben konzentrieren. Hertha Stand gerade gegen Bayern 90 Minuten hinten drin und würde dennoch abgeschossen. Union Berlin führte wie wir 1:0 in Leipzig und war wie wir am ende dort chancenlos. Wir haben versucht gegen Dortmund mitzuspielen. Ging halt nur 1stunde gut. Wir haben Dortmund hinter uns. Hertha bayern hinter sich. Union Leipzig hinter sich. Alle 3 haben noch 14 Machbare Spiele vor sich.

    Im Nachhinein wär's am besten gewesen reus hätte das 1:0 gemacht nach wenigen Minuten. Vermutlich wär's dann ein ganz normales 3:0 vielleicht 3:1 für Dortmund geworden. So ist's halt natürlich ärgerlich dass man nach 2:0 und 3:1 Führung ohne Punkte dasteht. Aber nochmal ich will der Mannschaft und Schmidt keinen Vorwurf machen. Dafür haben sie sich seit ende oktober zu viel Kredit erspielt. So eiskalt nutzen halt nur ganz ganz wenige andere eine gewisse Naivität aus.

    Trollomos richtig du sagst es ja selbst. Letztlich hatten wir einfach gegen die schnellen Dortmunder keine Chance. Mir geht es auch nicht um Spektakel. Ein dreckiges 1:0 ist mir weitaus lieber als ein 3:5. Ich möchte nur die Mannschaft und trainer etwas in Schutz nehmen. Weil mit dieser Spielweise haben wir vor nicht allzu langer Zeit Hertha Mainz Hoffenheim düsseldorf teilweise an die Wand gespielt und abgeschossen. Wenn uns das weiter gegen die kleineren so glückt darf man gern gegen Dortmund Leipzig bayern verlieren und meinetwegen 5, 6 Stück fangen