Beiträge von Zico1962

    Tatsache ist, dass von der erfolgreichen hochgelobten U21 , nur einer spielt, der Richter bei uns. Sogar der Jahrhundertstürmer Luca W. sitzt in Freiburg meistens nur auf der Bank. Ich würde Ihm raten noch 11/2 Jahre bei uns zu " spielen " ,als in Gladbach auf der Bank zu sitzen.

    Bestes Beispiel: Ein Herr Löwen hat zwar das Bankkonto voll, hat aber nur dreimal über 30 Minuten gespielt.( ca. weiß ich nicht ganz genau ).

    Was ist besser?

    Im Moment gefällt er mir weder rechts noch links, setzt sich im Moment in keinem Dribbling durch, geht viel zu leicht zu Boden und wieder mal eine eingesprungene Schwalbe. Ein Trainer muss erkennen, wenn ein Spieler mal eine Pause braucht, vor allem bei jungen Spielern.

    Und genau da sind wir an dem Punkt wo der Coach schwach ist. Gehört zur Halbzeit raus, neue Kraft rein. Hat richtig viel Kraft gekostet die ersten Spiele für Ihn. Da muss ich als Coach auch mal die Bremse ziehen, wenn ich es sehe!!!

    Da muss ich mich dann auch nicht wundern, wenn die letzten 20 Minuten wieder komplett aus ist, im Spiel nach vorne.

    Den Plan den er vorgehabt hat, kann man ja verstehen.


    1. Die Abwehr weiter zu stabilisieren und Selbstvertrauen holen.

    2. So lange "die Null" halten und dann irgendwie ein Tor schießen.


    Ergebnis:

    1. Die Abwehr war stabil und hat eigentlich nix zugelassen


    Das wars aber dann


    Frage:

    1. muss ich in einem Heimspiel mit 7 Verteidigern spielen?

    2. muss Iago nach seiner Verletzung in die Startelf und links vorne wo der vargas eigentlich gut war?

    3. warum reece und nicht Moravek, der eigentlich gut war?

    4. macht das Spaß vorne anzulaufen und doch keinen Ball zu bekommen, da ich es nicht komplett zu Ende laufe?

    5. Sieht der Coach den Weihnachtsmann wenn er so weiterspielen lässt, mit 17 % Ballbesitz?


    Weil ein 1:16 noch peinlicher gewesen wäre.

    Wir hätten natürlich auch gleich mit der Traditionsmannschaft antreten können.


    Gestern zu Beginn der Zweitligakonferenz fragte der Kommentator laut, ob der VfL Bochum (gegen Union) und Dynamo Dresden (gegen TuS Schloss Neuhaus) - trotz der Bedeutungslosigkeit der jeweiligen Spielausgangs für die beiden Teams - heute Fußball spielen oder sich auch nur abschießen lassen würden wie der FC Augsburg.

    Sagt ein Sprecher von dem Sender, der eine halbe Stunde den Danso in der Mannschaft gesehen hat...am Anfang.

    Ich bin mir nicht sicher, welche Qualität schlechter war: SKY oder FCA am Samstag:rolleyes0::sleeping:

    Ja leider hat er das was er kann, zu selten abrufen können. Trotzdem hat er uns beim ersten mal wo er da war, und auch jetzt in der Rückrunde mit wichtigen Toren geholfen, nicht abzusteigen. Aber halt nur 13 Spiele, und davon waren 5 auch wieder unterm Hund.

    Ich wünsch im alles gute.

    Jetzt werden wahrscheinlich einige hochgehen. Ich sage: Mit diesen Torhütern werden wir absteigen. Keiner kann Bundesliga. Des war gestern der Unterschied zwischen Frankfurt und FCA.

    Auch wie schon vorher besprochen..Dreierkette könn mer net. Bitte ändern.

    Ansonsten bin ich nicht der Meinung dass das kein Abseits war. Wie es dann ausgeht?

    Na ja, Stuttgart wird nicht einfach. Abstiegsmodus einschalten nicht vergessen.

    Prima Spiel. Sicherer Rückhalt mit sehr , sehr guter Strafraumbeherrschung und auch auf der Linie stark reagiert in 2-3 Situationen. Vor allem bei dem abgefälschten Schuss am Ende.

    Der Pass auf Max unglücklich, nächstes Mal einfach raushauen das Ding. Aber Max muss den auch besser verarbeiten.

    Anderes Spiel gesehen? 1 zu 0 geht klar auf Ihn. pass auf Hinteregger , wo drei rum stehen, brhhh, und wenn er pech hat pfeifft der Schiri noch elfmeter für sein dähmliches weggeschubse. Strafraum und reaktion gut.

    Im Nachhinein ist man immer schlauer! Gib doch dem Reuter deine Telefonnummer durch - dann kann er dich in Zukunft um Rat fragen....

    Lieber Knorrie,

    war doch nicht so gemeint. Im nachhinein das einzig richtige. War auch keine Kritik. Unser Kader war ja zu der Zeit nicht so aufgestellt, um so eine Saison durchzuspielen. Siehe Köln, letztes Jahr. Ich habe mir, das muss ich zugeben, schon mehr erwartet, vom sportskamerad Parker.. Hat aber wohl nicht klappen können, aufgrund von Verletzungen. also alles richtig!

    so sins halt die Brasilianer, a bisserle anders. Jetzt alle mal chillen und gut trainieren. Vielleicht erste Runde DFB mal nicht rausfliegen und als Tabellenführer nach München. So stell ich mir des vor:flag::winken::hutab:8)

    Richtig! Verdienter Spieler der sich immer weiter entwickelt hat, und letztes Jahr wesentlichen Anteil am Klassenerhalt gehabt hat.

    Ich finde dass er in letzter Zeit nicht die richtigen Entscheidungen getroffen hat, ( Umgang, Freunde ), aber hier sollte der FCA, die Mannschaft und die Fans ihn jetzt am Händle nehmen um aus diesen Problemen herauszukommen. Auch das ist FCA! Ich jedenfalls hoffe, dass die das wieder hinkriegen.