Beiträge von Zico1962

    aber wie wir ja gelernt haben, wenn er weg will, geht er weg. Wäre zwar sehr schade, aber ich denke, wenn ein Verein kommt und dir das 3 oder vierfache an Gehalt bietet, plus Option beim reichsten Verein Europas zu spielen, nehmen die meisten an.

    Kann der da costa auch Innerverteidiger? Wäre vielleicht eine Option.

    Und der böse SR wird schon noch 5 Mio. zusätzlich raushandeln.

    18 Sa. 08.01.2022 15:30 A TSG 1899 Hoffenheim -:- 1

    19 So. 16.01.2022 15:30 H Eintracht Frankfurt -:- 1

    20 Sa. 22.01.2022 15:30 A Bayer 04 Leverkusen -:- 0

    21 Sa. 05.02.2022 15:30 H 1.FC Union Berlin -:- 3

    22 Sa. 12.02.2022 unbe A Bor. M'gladbach -:- 1

    23 Sa. 19.02.2022 unbe H SC Freiburg -:- 1

    24 Sa. 26.02.2022 unbe H Bor. Dortmund -:- 0

    25 Sa. 05.03.2022 unbe A Arminia Bielefeld -:- 3

    26 Sa. 12.03.2022 unbe H 1.FSV Mainz 05 -:- 1

    27 Sa. 19.03.2022 unbe A VfB Stuttgart -:- 3

    28 Sa. 02.04.2022 unbe H VfL Wolfsburg -:- 3

    29 Sa. 09.04.2022 unbe A FC Bayern München -:- 0

    30 Sa. 16.04.2022 unbe H Hertha BSC -:- 3

    31 Sa. 23.04.2022 unbe A VfL Bochum -:- 1

    32 Sa. 30.04.2022 unbe H 1.FC Köln -:- 3

    33 Sa. 07.05.2022 unbe A RB Leipzig -:- 0

    34 Sa. 14.05.2022 15:30 H SpVgg Greuther Fürth -:- 3



    Tipp Punkte Rückrunde: 27


    Habe es nochmal durchgeschaut...Des passt so...komisch! Das sollte dann auch reichen für eine neue BL Saison 22/23:winken::flag:

    NullSieben : Beide irgendwann mal erfolgreich auf der 6er Position. Leider Beide noch zu grün für Männersport. Für 16 Mio hätten wir dort nachlegen können nachdem Khedira weg ging und Moravek kein Ersatz ist. Es sind meine 5ct dass mein Ferein das Geld in einen gestanden Spielgestalter hätte stecken sollen. Ich glaube nämlich fest daran, dass Flo und Alfred Buden machen, wenn jemand da wäre der g'scheid vorbereitet. Aber o.k. kann man sicherlich anders sehen.

    du redest so einen Mist. Die müssen doch erst mal spielen!

    Wenn wir einen ausleihen ( den musst du ja auch spielen lassen ) , der Null Tore und Null Vorbereitet hat, versteh ich die Welt nicht mehr.

    Nicht böse sein, aber nicht Torgefährlich sein, das können bei uns echt viele. Da muss man nix ausleihen.

    Bei Da Costa bin ich hin und hergerissen. Auf der einen Seite glaube ich dass der gut wäre, aber..da haben wir eigentlich zwei, die zwar nicht perfekt sind, aber immer alles geben.

    Morgen muss alles mobilisiert werden was noch drin ist. Überwichtig! Wenn wir es schaffen mit 20 Punkten in die Pause zu gehen, hätten wir mal eine super Ausgangslage für die zweite Hälfte. Vor allem wenn wir die erste Hälfte der Vorrunde betrachten, und was seither passiert ist. Die Truppe ist echt zusammen gerückt, und sich von nichts aus der Bahn werfen lassen.

    Wenn Morgen unsere drei Felsen hinten sicher stehen, werden wir hinten die Null stehen haben. Dann bin ich mir sicher, dass wir dieses Spiel gewinnen. Eine Bude machen wir immer.

    Finde auch das dieser Punkt einigermaßen verdient war, aufgrund der zweiten Halbzeit. Wäre auch überraschend, wenn unser dritter Anzug genauso schön wäre , wie die Leipziger Galatruppe. Bei der Wahl der Aufstellung, hat der Coach bestimmt a bisserl auf den Samstag geschaut. Ist ja auch wichtig ( er ).

    Wie schon Krisha erwähnt hat, hat der Maier eine andere Präsenz auf dem Platz. Ein Extralob von mir gibt`s heute zum einen für den Ginke ( Top, kein Wackler, alles save abgearbeitet ) und für den Mads. Der ist für mich im Moment der bessere Vargas. Immer noch gnadenlose Fehlpässe, aber.. ackert Vollgas und versteht sich besser mit Iago. Die zwei bespielen die linke Seite deutlich besser und gefährlicher. Weiter so!

    Habe heute leider auf der Vorschau gegen Fürth bei Sport1 lesen müssen, dass wir 0 zu 1 verloren haben. Schade. Anscheinend ist er früher ins Bett gegangen. Hat aber doch noch erkannt, was wir für eine Kloppertruppe sind mit 33 Gelben Karten. ( Tatsächlich sind es 34 ). Nun habe ich mal Nachgeschaut wie wir denn da so sind, in der Liga. Also wir sind dreizenter. Hinter uns die filigranen aus Leverkusen, Wolfsburg und so weiter. Hier zu der Statistik

    https://de.statista.com/statis…er-1-fussball-bundesliga/

    Also gut. Am Samstag noch nen dreier, dann passt`s

    Mir ist das doch egal, was so ein greiser Löwe (immerhin Platz 9 bei "Die Alm 2011" - sein letzter großer Erfolg) oder die Kölner über uns sagen.


    Ehrlich gesagt, teile ich deine Meinung nicht. Wir haben ganz sicher nicht nur gebolzt.

    Vielleicht schaue ich mir das Spiel nochmal an.

    Dafür würde sich FCA TV nochmal lohnen.

    Hierbei hast Du mich nicht richtig verstanden. Andere Clubs sehen uns so. Dass wir nur bolzen und kämpfen.

    Ich habe mir nach dem Köln Spiel viele Gedanken gemacht, warum jetzt z.B. die Kölner, oder jetzt auch noch ein Herr Lorant (das tut mir jetzt aber echt weh) so eine ganz andere Sichtweise auf den ( bzw. unseren Fußball) haben. Ich versuch mal meine Sicht zu erklären, schimpft`s mi net so arg, wenn`s nicht so klappt.

    Wenn man schlecht spielt, ist für alle klar, so geht`s gar nicht.

    Die Kölner haben schön gespielt mit Plan, wenig Torchancen, und aber verloren. Sind aber beleidigt, weil so was eigentlich nicht geht.

    Wir haben nur geholzt, verteidigt, nicht schön gespielt, aber gewonnen, u.a. weil wir 4 km mehr gelaufen sind. Super Sache, würde ich sagen.

    Jetzt sagen die Kölner, wir haben Dusel gehabt, und Sie Pech. Finde ich gut, denn mit dieser Fehleinschätzung gehören Sie zu denen , die hinter uns bleiben.

    Jetzt kommen wir zu einer anderen Einschätzung, als Beispiel nehme ich den BVB. Die haben eigentlich gut und schön gespielt. Viele Torchancen, der Torwart war super, Aluminium im Weg, wirklich halt auch Pech gehabt. Sowas passiert dann halt mal. Und hier ist, denke ich, der Unterschied. Zwischen schön und gut.

    Wir Augsburger definieren guten Fußball anders als ein Großteil der Bundesligamannschaften. Für uns ist Kampf und Einsatz vordergründig wichtig, Den Pep G. hätten wir mit seinem Schlafwagenfußball rausgepfiffen. Woll mer nicht!!!

    Und darum kann uns eigentlich niemand leiden. Weil es schwer ist gegen uns zu spielen, bei uns tut`s immer weh, und Absteigen wollen wir halt auch ums verrecken nicht.

    Und so, würd ich sagen, machen wir es auch gegen die Leipziger. Immer drauf auf die Kameraden, bis Sie keine Lust mehr haben. Und wir einen oder drei Punkte daheimbehalten können. Leicht wird`s nicht.

    3 ganz wichtige Punkte sind auf dem Konto. Aufgrund der angespannten Personalsituation, noch einmal höher zu bewerten. Irgendwie läuft die Geschichte mit den Verletzten ( Corona ) nicht so optimal bei uns. Aber irgendwie kommt es mir so vor, als würde der ganze Haufen extrem zusammenwachsen, und es macht überhaupt nix aus, nach 7 Verletzten und 11 Stammspielern , nochmal 5 einzuwechseln und es läuft trotzdem. Muss ich zugeben, sowas habe ich noch nicht gesehen. Unser Kader hat anscheinend richtig Qualität, wenn man weiß, wie man die Kräfte freisetzt. Und hierbei ist anscheinend der Coach der absolut richtige Mann.

    Gestern hat man wieder gesehen dass diese " Traditionsclubs " fern jeglicher Realität leben. Wie kann sich dieser widerliche FCA erlauben den super , tollen FC Köln zu schlagen. Spieler , Trainer und die depperten SKY Reporter, alle gleich. Glück, Zufall , unverdient, hässlich, besseren Plan... Aber so ist halt der Fußball, liebe Kölner. Besser ist der, der 1 Tor mehr schiest.

    So wie sich die Situation entwickelt, wird die Arminia dann doch abgehängt. Wenn mir noch 3 Punkte holen, wäre alles suppi. Wobei ich schon a bisserl muffe habe, vor dem letzten Vorrundenspiel. Aber, so wie die Burschen aufdrehen, wissen die was wichtig ist.

    Danke, geiles Spiel , Tolle verdiente 3 Punkte, üüüüberrrragendes Tor, Dorschi

    Die Kölner kacken echt schon wieder ein. Schon alleine diese Arroganz sollte Ansporn genug sein , in Köln was mitzunehmen.


    "Sie sind körperlich Toppfit, robust und meist über 90Minuten in der Lage ihre destruktive und teilweise an der Grenze zur Unsportlichkeit harte Spielweise umzusetzen."


    Ist das jetzt ein Kompliment oder einfach nur dämlich.?:flag: Leider werden wir auf 15.000 Fans treffen, die in dem Stadion ganz schön rabatz machen.

    Wenn die Innenverteidigung wieder da ist, bin ich zuversichtlich dass mer was holen. Gregerl in die Startelf , dann gibt`s ein 2 zu 2.:flag::flag::winken:

    Zwischen dem Zugang zu einem Christkindlsmarkt und einem Stadion sehe ich schon einen Unterschied, vor allem bleibt im Stadion jeder auf seinem Platz.

    Und wer soll nun damit bestraft werden? Die Vereine, die Geimpften oder die Ungeimpften? Unser Landesvater spinnt!

    Ich versteh den Kasper echt nicht. Da schreit er 2 Monate rum , einheitliche Regeln müssen her in Deutschland, dann sind Sie endlich einheitlich, dann muss er wieder was besonders tolles machen. Leider wieder Wettbewerbsnachteil .

    Der Witz ist ja , dass Sie in Kinos oder Theater, also drinnen, weiter Rumsitzen dürfen.

    Na ja, das beste draus machen.

    Also ich muss schon sagen dass ein paar Zuschauer (25 % ), schon wichtig wären. Seit wieder Zuschauer da sind holen wir auch wieder Punkte. Diese Emotionen helfen dem FCA. Ob es daran liegt weiß ich nicht. Verkehrt ist es bestimmt nicht. Die Bochumer sind voll auf Emotionen gepolt, holen daheim Ihre Punkte, und wenn Sie dann im leeren Auswärtsstadion spielen wäre es sicherlich ein Nachteil für uns. Natürlich wird das leere Stadion kommen, aber bitte noch nicht gegen Bochum.

    Wenn wir diese 3 Punkte holen und im Mittelfeld ankommen, des wäre so wichtig. In Köln ohne Zuschauer ist ganz anders, als vor 50000 !!!

    Des pack mer scho, 3 Punkte brauch mer, krieg mer!!! 2 zu 0

    Kann mich den Kommentaren nur anschließen. Bin sehr zufrieden. Wenn die ersten 4 Innenverteidiger und die Stürmer Nummer 1 und 2 fehlen, ist dieses Ergebnis aller Ehren Wert. Wenn ich das gejammere von den großen immer höre wenn einer fehlt, haben wir uns gut verkauft.

    Die Stabilisierung der Leistung schreitet auch voran. Die Schwankungen innerhalb des Spieles nehmen deutlich ab.

    Auch der Zusammenhalt scheint richtig gut zu sein. Wie die sich mit dem Gregerl gefreut haben, hat mich tief beeindruckt. Weil ich, muss ich zugeben, nicht unbedingt sein größter Befürworter bin. Aber..wenn er die Kurve kriegen würde, hätte ich nichts dagegen.