Beiträge von Pure

    Ich freue mich, dass es eine weitere Saison im Oberhaus gibt.

    Die zwei schlechtesten Mannschaften bezüglich der Passquote, bestätigten diese Statistik eindrucksvoll.

    Leider habe ich diese Saison zu viele Spiele gesehen die an spielerischer Armut kaum zu überbieten waren.

    In der neuen Saison gibt es hoffentlich einen Trainer, der die Mannschaft wenigstens ein bisschen weiter bringt. Union, Freiburg, Köln haben gezeigt das es geht!

    Dass man dem Gouweleeuw nicht schon längst diese scheiß langen Bälle verboten hat, versteht wahrscheinlich auch nur der Weinzierl. Das war ja noch nie seine Stärke, aber mittlerweile kommt ja wirklich kein einziger mehr auch nur in der Nähe eines Mitspielers an.

    Und Finnbogason und Moravek müssen irgendwas gegen den Trainer in der Hand haben. Dass die beiden noch irgendwas in diesem Kader, geschweige denn auf dem Feld zu suchen haben, können mir doch nicht einmal mehr die allergrößten Fanboys weismachen.

    SR hat die neuen Verträge bestimmt schon in der Schublade, für die beiden, sind ja erst 32 bzw. 33 Jahre alt.

    So recht wollte ich gar nicht haben. Aber leider selber verkackt und was mich wirklich ärgert ist dass unserem Coach gegen die Taktik des hundertjährigen Magath nichts anderes einfällt als immer wieder lange Bälle von Jeff, die dann zu 95% nicht ankommen. Warum wir dafür 2 Sechser brauchen weis ich auch nicht. In der Abwehr unkonzentriert, im Passspiel schlampig und einfallslos und im Sturm harmlos. Eine durch und durch grottige Partie und wieder mitten drin im Abstiegskampf.

    Das kann gegen Bochum nur besser werden.

    Genau so war es.

    Wenn die Mannschaft die Vorgaben von MW umgesetzt hat, wovon ich ausgehe, ist dies einfach nur schlecht. Ständig diese Bälle von Jeff und absolut unsinnigen Flanken aus dem Halbfeld.

    MW kann es nicht, er hat mehrfach bewiesen, dass er die Entwicklung von jungen offensiven Spielern zu keinem Zeitpunkt voran bringt.

    Wenn du 100% Leistung erwartest, sollte der FCA dir dann 100% der Gehälter in Rechnung stellen. So viel kann der Verein schon von Dir erwarten. Krtisieren und Leistung erwarten, sind zwei unterschiedliche Dinge. Jeder Profisportler will 100% Leistung bringen und den maximalen Erfolg haben, sonst würde er den Sport nicht machen. Kein Spieler macht absichtlich einen Stellungsfehler, Fehlpass oder Eigentor, weil er es will. Dafür braucht er nicht dich, um das von ihm zu erwarten, dass schafft er schon selbst.

    1. Wieviel % Leistung erwartest du?

    2. Habe keinem Spieler Absicht unterstellt.

    3. Das es Spieler gibt die es nicht schaffen, stellen sie Woche für Woche unter Beweis.

    4. Gestern sind 2 Spieler 81' bzw. 90' ,die weit über 20 Mio. € gekostet haben, (bei einem Verein wie der FCA!?) auf der Bank gesessen, dann liegt wohl im Management einiges im Argen.

    Zwischen den 4 Verteidigern und den Offensivspielern war - abgesehen von Dorsch - überhaupt keiner flach und kurz anspielbar. Dorsch ist ballsicher, hält den Ball aber so lange, bis um ihn herum wieder alles zu ist. Hahn und Vargas kleben außen fest, Niederlechner und Gregorisch vorne. Das ganze Mittelfeld war aus Augsburger Sicht praktisch leer.

    Wir haben jahrelang mit spielerisch bestimmt deutlich limitierteren Spieler die Klasse gehalten. Die haben aber gefühlt auch viel mehr gekämpft. Die Zweikampfquote von 44:56 spricht auch Bände.

    Mit dem Geld für Pepi hätte man in Corona-Situation sicherlich mehr anfangen und mehr Problempositionen angehen können. Sagt sich im Nachhinein natürlich leicht.

    Aber das hat sich jetzt eh erledigt und wenn die Mannschaft auf dem Feld keinen Plan hat und nicht kämpft, bleibt halt nur noch der Trainer. Also Maurer raus :zwinkern0:

    Bei der Verpflichtung von Pepi habe ich sofort gesagt " was soll das". Die können noch 10 Mittelstürmer verpflichten es wird sich nichts ändern. Ich kann mich an eine brauchbare Flanke gegen Freiburg erinnern. Da liegt das Problem!

    Der schlecht bezahlteste Spieler beim FCA verdient (vermutlich) mindestens das 10 fache von jedem der hier schreibt. Dafür erwarte ich einmal pro Woche 90 Minuten 100 % Leistung mit Zuschauer ohne Ultras oder sonst wie. Wenn einer die Leistung über Wochen nicht bringt, dann wird er kritisiert. Das ist Leistungssport!!!!!

    81 Minuten sitzen 13 bis 16 Mio. auf der Bank, für einen sehr jungen Spieler, der einen Nachweis über seine Fähigkeiten noch schuldig ist. Derweil spielt ein nicht bundesligatauglicher Linksverteidiger Woche für Woche unterirdisch. Die 13 Mio. in einen Linksverteidiger für gehobenenere Ansprüche wären meiner Ansicht deutlich besser angelegt.

    Ich kann mir nicht vorstellen das MW das noch rumbiegt.

    Du solltest dir mal die Tabelle ansehen! 4. Union, 5. Freiburg, 7. Köln da wird man als FCA- Fan richtig neidisch.

    Bei der Verpflichtung von Pepi habe ich mich gefragt warum für einen jungen Stürmer derart viele Euros ausgeben, wenn ich keinen bundesligatauglichen Außenverteidiger habe? Was ein Gumny Woche für Woche für Leistungen abliefert ist unterirdisch, dazu gesellen sich Dorsch und Vargas die in ihrer derzeitigen Verfassung nichts in der Startformation zu suchen haben.

    Das Derby gegen den Club rückt immer näher.:weinen0:

    Mir ist so ein Spieler lieber, als die die nur Einheitsbrei labern. Wir hatten keinen Zugriff, sind nicht in die Zweikämpfe gekommen...... blablabla

    Er hat keinen Spieler angegriffen, nur Tatsachen von sich gegeben.