Beiträge von Pure

    Hätte wenn und aber, Leverkusen ist Geschichte. Es ist an der Zeit, dass mal wieder Fussball gespielt wird und nicht Umschaltspiel gepaart mit tollen langen Pässen die gefühlt zu 80% beim Gegner landen.

    Was mir immer noch ein Rätsel ist, wenn ich seit der 60' 2:0 hinten bin, dann wechsle ich in der 89' Finnbogason ein. Was soll das?

    Kann mir das einer erklären!

    Fakt ist, es macht überhaupt keinen Spaß, dieses trostlose schnelle Umschalt-(Fehlpass)spiel anzuschauen. Sogar die Einwürfe werden neuerdings zielgerichtet zum Gegner geworfen.

    Koubek ist unter Berücksichtigung der Ablöse auf Platz 18 der Bundesligatorhüter. Wie lange muss man sich diese Fehlgriffe noch anschauen?

    Zum Glück gibt es noch Mannschaften die noch schlechter sind.

    Ein gutes Spiel mit etwas Glück und Dortmunder unvermögen 3:1 geführt. Hätte Reus nicht einen schwarzen Tag gehabt hätte es in der ersten Halbzeit schon anders gestanden. Was dann ab der 59 Minute abgelaufen ist, ist einfach nur taktisches unvermögen. Beim 3:4 stürmt Jedvaj nach vorne und verliert natürlich den Ball, an der Mittellinie warten 4 Dortmunder, von diesen ist jeder schneller als die FCA Abwehrspieler, auf den langen Ball der auch kommt. Das ist einfach nur schlecht.

    Ein 19 jähriges Talent aus der österreichischen Liga "erschießt" den FCA im Alleingang? Unglaublich!

    Super jetzt muss ich mich wahrscheinlich nicht mehr mit einem lustlosen Spieler der nur an Vereinswechsel denkt ärgern.

    Hoffentlich schlägt Max Eberl zu.

    Und Max gleich dazu, zum kotzen mit diesen verwöhnten Fussballern, unterschreiben einen Vertrag und sobald einer mit mehr Scheinen wedelt wollen sie eine neue Herausforderung.:traurig0:

    Für was gibt es Verträge?

    "Er hatte letztendlich zu 100% recht auch wenn die öffentliche Kritik nicht besonders intelligent war."


    Nein hatte er nicht. In keiner Konstellation ist die Art und Weise und vor allem der fehlende Wille in den internen Gesprächen (nach seinen Äußerungen) zu rechtfertigen

    Ich glaube, dass die Entscheidung von Hinti so zu reagieren sich über mehrere Wochen hingezogen hat und er letztlich keine Basis mehr sah.

    Es wäre schöner gewesen Baum hätte die Manschaft noch in die Spur gebracht. Aber nach diesem Chaosspiel vergangenen Sonntag ist eine Entlassung zwangsläufig nötig. Ich hoffe der Schweizer bringt wieder Konstanz, vor allem in der Abwehr. Einer Rückkehr von Hinteregger steht ja nun nichts mehr im Wege. Er hatte letztendlich zu 100% recht auch wenn die öffentliche Kritik nicht besonders intelligent war.

    Wenn man jedoch die durchschnittlichen Eiszeiten betrachtet bzw Fußball mit völlig anderen Sportarten vergleicht, bringt das nicht wirklich viel.


    Wenn die grundlegenden Tugenden (Passwege, Einsatz, Selbstvertrauen) nicht stimmen, wird es in jeder Sportart schwer. Mehr Gemeinsamkeiten bzw Vergleichsmöglichkeiten sehe ich nicht.

    Die durschnittlich Spiezeit in der Buli liegt bei 58,5% entspricht ca. 53'. 37' werden mit jammern, schauspielen, reklamieren und natürlich mit echten Verletzungen verbracht. Ich möchte die Fussballer nicht hören, wenn diese einen Spielplan einer Handball WM oder das Programm das der AEV gerade bravourös abspult, hätten. Hier ist die effektive Spielzeit 60', natürlich habe ich nicht vergessen das bei beiden Sportarten ständig gewechselt werden kann. Wobei beim Handball die Leistungsträger annähernd durchspielen.

    Island hatte bei der letzten WM 4 Spiele in 5 Tagen!

    Genau so schaut’s aus. Das Rumgejammere von wegen dem Spiel gegen Leipzig, müde Knochen, keine Körner blablabla kannst echt nicht mehr hören. Ich weiß, den Vergleich mit dem AEV mag man hier überhaupt nicht hören, aber die Panther zeigen, was mit Kampf, Einsatzwillen und Leidenschaft möglich ist. Da jammert keiner, weil er im 2- oder 3 Tagesrhythmus knallharte Spiele hat. Sollten sich die meisten unserer Balltreter eine (besser noch mehrere) Scheiben abschneiden.

    Das hast du zu 100% recht. Dieses gejammere von den ach so geplagten Fussballern. Eishockey und Handball da spielen Männer und keine Jammerlappen.

    @ Knorrie

    Mein liebster warum hat Gladbach Hahn an den HSV abgegeben und warum hat er dort am Ende überhaupt keine Rolle mehr gespielt?

    Schieber hat erhebliche Probleme mit dem Knie spielte bei Hertha kaum, wird vermutlich nie wieder an seine Leistungen anknüpfen können. Ich wünsche ihm natürlich vollkommene Genesung.

    Dies sind Tatsachen die mit wenig Weitblick vorhersehbar waren.

    Hier wird viel Geld einfach beim Fenster rausgeworfen, auch wenn Schieber keine Ablöse gekostet hat wird er vermutlich unter den Top 5 auf der Gehaltsliste sein.

    Und noch was, diese katastrophal schlechten Tranfers hätte ich bestimmt auch gekonnt.

    Da muss man kein Fachmann sein, Spieler zu verpflichten die bei 17 anderen Manschaften in der Buli keine Beachtung mehr finden.

    Es ist schon mehr als erstaunlich wieviel Fürsprecher der Baum hier hat.

    Alle Neuverpflichtungen brachten die Manschaft keinen Schritt weiter. Hahn nicht mal 2. Liga niveau, Schieber dauer verletzt, wusste man vorher, Götze und die anderen jungen noch nicht Bundesliga tauglich eventuell auch niemals. Da ist doch der Trainer auch beteiligt. Oder?

    Da wird man von der Fussball-Großmacht Freiburg derart an die Wand gespielt und alle meinen die steigen nicht ab.

    Dieses Paket, unterirdische Einkaufspolitik, ein Trainer der an einem System festhält für das er nicht die Spieler hat, kann nur in Liga 2 enden.

    Zitat von Hitz AZ 01.ü3.19

    Das Trainingsniveau ist viel höher. Ich musste mein Spiel anpassen.


    Was ist der Unterschied zum FCA?

    Hitz: Wenn man mehr Ballbesitz hat, wenn der Trainer will, dass der Torwart mitspielt und man nicht nur eine Variante hat, weit auf den größten Stürmer den Ball zu schlagen, muss man besonders sein Fußballspiel anpassen.

    Alles gesagt über den den taktisch so hervoragenden Trainer vom FCA, und jetzt ist Kai Uwe nicht mehr da und damit diese weitgehend einzige varinate der Spieleröffnung passe.