Beiträge von DerAxel

    Einfach nur geil und es macht richtig Spaß sich das anzusehen. Einsatz, Abwehrverhalten, Kaltschnäuzigkeit und man hat Dortmund regelrecht niedergerungen und am Ende auch verdient gewonnen. Dazu noch das erste Spiel live im Stadion seit einer gefühlten Ewigkeit Fan Herz was willst du mehr (abgesehen vielleicht von einem Bier in der Pause)? Herausnehmen kann man keinen Spieler, die haben sich alle reingehängt und ich freue mich total für die Mannschaft. Finde auch dass sich der Verein super Verhalten hat bei den Karten und der Durchführung. Die Tabelle kommt in einen schönen Bilderrahmen.


    PS: Und hey, wir haben einen Torwart! auch wenn der Andreas Luthe heute in Gladbach mega gehalten hat. Täte mir echt leid für ihn wenn sie ihm in Berlin jetzt den Karius vor die Nase setzen.

    ich kapiere die Deals vom Stefan Reuter einfach nicht. Wenn das was man liest auch nur ansatzweise stimmt dann gibt man einen Max für 8 Millionen weg und muss auch noch Karlsruhe etwas abtreten. Auf der anderen Seite gehen Giefer, Luthe und Baier ablösefrei und für Uduokhai (nicht falsch verstehen, das ist ein Guter) überweisen wir 9 Millionen plus Leihgebühr an Wolfsburg, Da passt doch die Relation nicht mehr und vom teuersten 2. Torwart aller Zeiten rede ich erst gar nicht. Oder sehe ich da etwas falsch?

    Scheiß Abgang für so einen verdienten Spieler aber so ist wohl leider das Geschäft. Klar, mit 36 muss man sich in der Bundesliga irgendwann von der Stammplatzgarantie verabschieden und es kann ja sogar sein, dass die Auflösung dann auf Wunsch vom Daniel passiert ist, weil der vielleicht noch ein Jahr irgendwo aktiv spielen will. Wir wissen es nicht.


    Medial ist das Ganze allerdings ein Supergau, schlecht vorbereitet und noch schlechter kommuniziert. Das sieht einfach nur billig und unwürdig aus.


    In jedem Fall vielen Dank und alles Gute, Daniel !

    Genau die enge Kiste die zu befürchten war. Der Einsatz stimmt, ein Sahnetor von Florian aber leider auch ein völlig unnötiges Gegentor. Da ist für die zweite Halbzeit noch Luft nach oben. Haut alles raus, Jungs.

    Nachdem der Frust über den späten Düsseldorfer Ausgleich und unsere sehr schwache Vorstellung in der 2. Hz. verraucht ist und mit Blick auf Samstag:

    Glaube jeder FCA Fan hätte es vor der Saison mit Kusshand genommen, wenn er gewusst hätte, dass wir vor dem 33. Spieltag 6 Punkte und 11 Tore (eigentlich sind es sogar 12 wegen der mehr geschossenen Treffer) Vorsprung auf den Reli-Platz haben.

    Bitte nicht übersehen dass jedes Tor im Spiel gegen Düsseldorf doppelt auf die Tordifferenz zählt. Würden wir mit 4 Toren verlieren wäre die Differenz noch 3 Tore vor dem Spiel gegen die Dosen und Düsseldorf bei Union. Komfortzone schaut anders aus und ich hoffe die Mannschaft nimmt das ernst.

    Der ganze große Druck ist weg bei uns, Gegner hat zwei Tage länger Pause, einen neuen Trainer, für die geht es um noch was und daheim gewinnt eh niemand mehr in der Bundesliga. Spricht alles für uns.

    ich weigere mich mir das vorzustellen denn so ein Spiel wie gegen Wolfsburg letztes Jahr muss ich wirklich nicht schon wieder haben. Ich hoffe der Trainer bekommt es in die Köpfe dass wir noch nicht durch sind und sich alle 100% reinhängen müssen. Ich bin aber trotzdem vorsichtig optimistisch weil nicht wir sondern die Hoffenheimer das Spiel machen müssen. Das sollte uns liegen deshalb 1:1

    War eine ansprechende Leistung unserer Mannschaft, leider hat sie sich für den hohen Aufwand am Ende nicht belohnt. Dem Flo klebt seit Wochen das Pech am Schuh und ich verstehe dass er den Elfer schießen wollte. Trotzdem war es schon ein wenig eigensinnig und wie sich herausgestellt hat auch keine gute Idee. Die beiden anderen Schlüsselszenen waren natürlich die nicht gegebene (und aus meiner Sicht berechtigte) Gelb-Rote für Benno Schmitz und der nicht gegebene Elfer in der zweiten Halbzeit (das muss er sich wenigstens ansehen). Am Ende war das sehr anständige Leistung von unserem Team die mir Mut macht für die letzten vier Partien.

    Fußballerisch ist er allerdings schon etwas limitiert

    Dafür finde ich ist er mental umso besser. Strahlt Ruhe aus, liest das Spiel und den Gegner und trifft meist die richtige Entscheidung. Bin froh dass wir ihn im Abstiegskampf haben.

    Kostet jetzt auch nicht mehr als ein sehr mittelmäßiger Torwart. Für mich ein absolutes Schnäppchen und auch ein Statement von FU und SR wo man den Verein sieht.


    Jetzt müssen wir nur noch ein bisschen Gas geben weil in Liga zwei wird man den nicht lange halten können.