Boxen

      Ein Sturm blies einen Hurrican hinweg

      Selten habe ich einen saubereren und mitreissenderen Kampf erlebt.

      Mittelgewicht, Weltmeistertitelkampf der WBA

      Felix Sturm, amtierender Weltmeister gegen Sebastian Sylvester. Das klare Ergebnis empfanden auch die Punktrichter endlich mal genauso.
      Die 2 der USA werteten 118:110 und der Finne 119:109.

      Das war Sport der "Besten" Sorte, und eine Werbung für den umstrittenen Sport. :thumbsup:
      Haller schon in der Jugend spielen, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.

      Aber besser als "Augschburger" geht ohnehin nicht. Danke FCA! :thumbsup:

      Er hatte nur Fußball im Kopf, eine Augschburger Zunge und brasilianische Füße! "Hemmad" machs guat. :hutab:
      13.12.2008 um 22:24 auf RTL

      WM Kampf im Schwergewicht aus der SAP-Arena Mannheim!

      Wladimir Klitschko vs. Hasim Rahman


      WK tritt an, um seine Titel der IBF u. WBO zu verteidigen

      Inzwischen ist alles Show!

      1. Runde für Klitschko 10:9

      2. Runde klar Klitschko 10:9 Rahman ein Schatten, keine Chance. Das dauert nicht lange

      3. Gähn- Klitschi 10:9, wo ist Ploog?

      4. Wird nicht besser 10:9

      5. wird schlechter 10:9, nun passierts, die 6. ist geplant, vorhergesagt

      6. Zu statisch, schlimm 10:8 wo bleibt der Aufwärtshaken, Dummkopf?

      7. Der Rock ist gebröselt, dieser Gnadenschuss war viel zu spät. Das ist eine Bankrotterklärung des Schwergewichts. Früher durfte er nicht, die Werbung muss an den Mann. Schade
      Haller schon in der Jugend spielen, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.

      Aber besser als "Augschburger" geht ohnehin nicht. Danke FCA! :thumbsup:

      Er hatte nur Fußball im Kopf, eine Augschburger Zunge und brasilianische Füße! "Hemmad" machs guat. :hutab:
      Ich schau ja nicht oft Boxen, aber das hab ich mir mal wieder angetan, gezwungenermasen.
      Was ich nicht versteh ist, was Dein 10:9 bedeutet. der Herr Rahman hat im ganzen "Kampf" keine 9 Treffer gelandet.
      Das tollste war wie er in Runde 6, wo er am Boden lag, schnell zur bank schaute, soll ich nochmal aufstehen, ja natürlich, ok
      einmal Werbung ist noch drin.
      .....

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „ankhamun“ ()

      Hallo mein Freund, genauere Erläuterungen heute im Zelt. Nur soviel, eine gewonnene Runde gibt 10 Punkte, der Unterlegene erhält 9 Punkte. Für ein anzählen, wird noch ein Punkt abgezogen, siehe Runde 6. Gewinnt einer 12 Runden sind es am Ende 120:108 Punkte, ohne Niederschläge mit anzählen.
      Rest heute nachmittag wenn wir 3 Punkte holen, dazu müssen wir eins mehr schiessen als Aachen, und das machen wir so. :hihi:
      Haller schon in der Jugend spielen, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.

      Aber besser als "Augschburger" geht ohnehin nicht. Danke FCA! :thumbsup:

      Er hatte nur Fußball im Kopf, eine Augschburger Zunge und brasilianische Füße! "Hemmad" machs guat. :hutab:
      Heute kommt wieder ein WM-Kampf, der die wahre Tragödie des Profiboxens demonstriert. Der 46 jährige Evander Holyfield boxt um den WBA-Titel gegen den Russen- Riesen Nikolai Walujew.
      Holyfield, ja das ist der dem Tyson ein Stück Ohr abgebissen hat. Er hat 53 Kämpfe hinter sich und war 4 mal Weltmeister.

      Heute ARD 22:25
      Haller schon in der Jugend spielen, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.

      Aber besser als "Augschburger" geht ohnehin nicht. Danke FCA! :thumbsup:

      Er hatte nur Fußball im Kopf, eine Augschburger Zunge und brasilianische Füße! "Hemmad" machs guat. :hutab:
      Valuev ist größer, schwerer, jünger.
      Zu seinen besten Zeiten hätte Holyfield ihn sicherlich umgehauen, aber ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen dass er bei dieser Angelegenheit ne Chance hat. Wahrscheinlich braucht er dringend Geld.
      Wenigstens kommts nicht bei RTL, die machen mich echt fertig mir ihrer vielen Werbung...
      Michael Buffer, die Stimme des Boxens, ruft Evander, "the real deal" Holyfield in den Ring.
      Nein, er braucht noch keinen Gehwagen, er nimmt die Stufen zum Ring ohne Hilfsmittel.
      Raimon heizt die Züricher Halle ein, in der vor 38 Jahren der letzte WM-Kampf stattfand. Das war Muhamed Ali gegen Jürgen Blin.
      Heute kommt ein Monster, mit einem Kappi und einem lockeren Gang, wie der von der Tankstelle. Er wirkt so als hätte er mit dem Ganzen nichts, aber auch gar nichts zu tun.

      Das wird sich spätestens nach den Hymnen ändern. Als ihm die russische gefiedelt wird, nimmt er Haltung an, oder er hat gemerkt, dass er doch damit zu schaffen hat.

      Lets get ready to rumble, und die Gänsehaut macht sich bemerkbar, lang kann es nicht mehr dauern.

      Runde 1: Holyfield wirkt sehr durchtrainiert, und ist schnell, frägt sich wie lange. 10 : 9 für Holyfield

      Runde 2: Holyfield, skandiert die Halle, und er trifft. Klug sucht er Abstand, und sticht wie eine Biene. 10:9 für Holyfield.

      Runde 3: Der Russe denkt zu langsam, und boxt auch so. 10 : 9 Holyfield, dazu genügten 2 Treffer.

      Runde 4: Holyfield trifft wenn er muss, nutzt die langsamen Aktionen des Gegners zum Konter. 10:9 für Holyfield.

      Runde 5: Holyfield wird nicht langsamer, bewegt sich ständig, bietet kein Ziel. Und er trifft wieder, obwohl Valujev seine Stellung veränderte. 10:9 Holyfield, einfach weil der Russe zu wenig tut.

      Runde 6:(W)Valujev sehr durchschaubar. Für 2 die er bringt, erhält er seine Konter. Aber er hat sich besser eingestellt. Für mich seine 1. Runde. 9 :10

      Teilbericht.

      Runde 7: Der Russe regiert mehr im Ring, die Halle ist hinter Holyfield, doch der russe ist schwer zu beeindrucken. Wieder eine Runde 9 :10 für Valujew

      Keine Werbungen, das ist richtig entspannend.

      Runde 8: Valujew macht ernst, wird immer besser. Es schaut zwar nicht gut aus was er macht, aber seine Treffer sind hart. Ellbogen von Holy- nicht geahndet. 9 :10

      Runde 9: Ein Treffer den Holy spürte, es wird enger. Kein Schlag von Evander erschüttert den Gegner wirklich. 9:10 Valu

      Runde 10: An Mut fehlt es dem Evander nicht. Er trifft, der Russe ungerührt, aber seine Schläge werden ungenauer, von beiden. 10 :9 Holyfield

      Runde 11: Evander arbeitet mehr und trifft. 10 :9 Holyfield, das ist rein subjektiv. Wahrscheinlich gewinnt der Russe.

      Runde 12: Die letzte, und Holy trifft, bewegt sich immer noch sensationell, die Halle ist hinter ihm, aber auch der Russe trifft. Für mich geht auch diese Runde an Holyfield, aber das dar wahrscheinlich nicht sein.
      Haller schon in der Jugend spielen, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.

      Aber besser als "Augschburger" geht ohnehin nicht. Danke FCA! :thumbsup:

      Er hatte nur Fußball im Kopf, eine Augschburger Zunge und brasilianische Füße! "Hemmad" machs guat. :hutab:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „jopaBua-MrACE“ ()

      Das Urteil,

      Italien: 114:114

      Puerto: 116:112

      USA :115:114

      für Valujev, das musste wahrscheinlich so sein, aber der Puetro Ricaner hat anscheinend einen völlig anderen Kampf gesehen.

      Sauerlands Stall bleibt weiter im Geschäft. :thumbdown:
      Haller schon in der Jugend spielen, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.

      Aber besser als "Augschburger" geht ohnehin nicht. Danke FCA! :thumbsup:

      Er hatte nur Fußball im Kopf, eine Augschburger Zunge und brasilianische Füße! "Hemmad" machs guat. :hutab:
      Ich muss zugeben dass ich Holyfield nicht so ein hohes Tempo zugetraut habe. Respekt!!
      Aber es wird Zeit dass jemand diesem Valuev seinen Gürtel wegnimmt, und zwar dauerhaft. Ich kann seine Kämpfe nicht mehr sehen!!

      Aber ist es nicht herrlich mal keine Werbung in den Pausen zu haben? Da kommt doch viel mehr Stimmung auf wenn man die Anweisung der Trainer hört und die Zeitlupen sieht. Scheiß RTL!!

      Doc schrieb:

      Scheiß RTL!!


      Das würde ich mal nicht so sagen. Mich hat das letztens auch genervt, immer diese Boxszenen zwischen der Werbung.
      RTL ist aber nun mal ein Werbefinanzierter Sender, mir aber tausend mal lieber als monatlich für für nix 20.- an die GEZ zu überweissen.
      Dann schau ich den Schit nicht mal, grad so wenn mal Fussball drauf ist.
      .....
      Nachdem heftige Kritik am Urteil zwischen Valuev und Holyfield aufkam, nimmt sich die WBA nochmal die Videoaufzeichnungen zur Brust:

      WBA to Review Valuev Vs. Holyfield Tape

      December 29, 2008 - PANAMA CITY- As the World Boxing Association (WBA) always cares about and respects the fans' and the media's opinion the Championship Committee has ordered a panel of judges to review the tape of the fight between Nicolay Valuev and Evander Holyfield, for the WBA Heavyweight title, held last December 20th in Switzerland and will a decision accordingly in the following weeks.


      Vielleicht erfüllt sich Jojo's Wunsch ;)
      Ticketverkäufe via unautorisierter Plattformen sind > per Email < mit Link, Screenshot o.ä. zu melden!

      "Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal die Fresse halten!" - Dieter Nuhr
      Ich schätz mal, dass die den Kampf dann unentschieden werten. Holyfield verliert sein Gesicht nicht und bekommt (mindestens) noch einen guten Kampf und Valuev bleibt Weltmeister. Da alle Valuev gegen Klitschko sehen wollen, verbietet die "geschäftliche Seite" dieses Metiers mit Sicherheit einen Sieg Holyfields...

      Alles andere würde mich sehr wundern.

      kickmops schrieb:

      Ich schätz mal, dass die den Kampf dann unentschieden werten. Holyfield verliert sein Gesicht nicht und bekommt (mindestens) noch einen guten Kampf und Valuev bleibt Weltmeister. Da alle Valuev gegen Klitschko sehen wollen, verbietet die "geschäftliche Seite" dieses Metiers mit Sicherheit einen Sieg Holyfields...

      Alles andere würde mich sehr wundern.

      Wobei ich die Ravanche Holyfield vs. Klitschko (egal welcher) interessanter finde als Andre the Giant vs. Klitschko.
      Valuev hat doch nur den Vorteil der Masse. Boxen kann der ned wirklich. Ähnlich wie Tyson damals. Der konnte auch nix ausser rumprügeln.