Ciao Rosenau

  • :roll eyes:
    Schau dir doch mal die Testspiele von dieser Saison an. Die meisten finden sowieso irgendwo draußen auf dem Land oder im Trainingslager statt. Aber solche Spiele wie gegen Burghausen mit 2.000 Zuschauern kann ich doch locker in der Rsoenau durchführen. Da brauchts kein Vip-Zelt und so ein Schmarrn, und wieso sollen die Parkplätze auf einmal weg sein?


    Ein "Saisoneröffnungsspiel" gegen einen attraktiven Gegner, wird man sicher im der IA durchführen.


    TSV Aindling – FC Augsburg 1200
    FC Augsburg - VfB Stuttgart (Rosenau) 8123
    SpVgg Kaufbeuren – FC Augsburg 400
    St. Gallen - FCA (in Goldach) 1500
    Operario Ferroviario Esporte Club - FCA (beim SV Weiler/Allgäu) 500
    Schwaben Augsburg – FC Augsburg 1200
    FC Augsburg - Energie Cottbus (Rosenau) 3242
    FCA - Eintracht Frankfurt (in Bretzfeld) 1500
    TSV Neusäß - FC Augsburg 1.500
    FCA - FC Bayern München II (Rain/Lech) 600
    SpVgg Unterhaching - FCA 300
    FC Miesbach - FCA 200
    TSV Gersthofen - FCA 250
    FCA - Eintracht Frankfurt (TL)
    FCA - Hannover 96 (TL)
    FCA - Wacker Burghausen (Rosenaustadion) 2.000
    RB Salzburg - FCA

  • Uli nachdem aber der Anspruch unserer Obrigkeit nächste Saison steigt,
    wird man vielleicht das ein oder andere Spiel gegen Batzahofa oder Hirblinga machen,
    aber der Rest der Spiele sollte man dann doch gegen Mannschaften die uns auf "Augenhöhe" sind absolvieren.
    Die Kosten der neuen Arena im Jahr sind aufs gesamte Paket gesehen dann doch höher wie die in der Rosenau,
    und die müssen dann irgendwie rein gespielt werden.


    Also ich glaube nicht, dass sich die Loge und Business Seats Kunden, Ihre guten Vorraussetzungen nehmen lassen.
    Von Impuls ganz zu schweigen !


    Jetzt habe ich noch die Frage wegen der Parkplätze vergessen zu beantworten.
    Die Parkplätze denke ich werden nun auch nicht mehr so gepflegt, also werden sie langsam aber sich zuwachsen,
    oder vielleicht sogar verbaut werden, das liegt ja noch alles in der Luft ?.
    Auch Freundschaftsspiele gehören dem DFB an, also muss die Sicherheit auch gegen Bärenkeller gegeben sein,
    wenn dann aber wiederum die Zuschauer durchs Gebüsch wie im Dschungel laufen müssen,
    ist die nicht mehr gegeben !

  • ... FCA ..., hab sie gestern abgehackt und gut ists.


    Wo liegt das Gehackte rum? Gibt's die als Frikadellen im Lechfeldstadion? :denk:


    Was die "Idee" mit den Testspielen im Winter angeht: Man muß das auch so sehen: der Rasen wird da 8/9 Heimspiele bis in den tiefsten Winter hinein traktiert und die 3 Wochen im Winter hat er die Chance, sich ein wenig zu erholen. Da bieten sich andere Trainings- und Testspiel-Plätze an - auch die Rosenau. Mehr wie ein Testspiel im Winter kommt da eh nicht bei raus. Als die früher in Gersthofen ihre Testspiele ausgetragen haben, hat sich auch keiner beschwert, wieso die das nicht in der Rosenau gemacht haben. Ich sehe das somit ähnlich wie die Stadt mit der Win-Win-Situation. Und hey, ist 'ne Gelegenheit, alten Leidenschaften nachzugehen: Frieren im Schneeregen ;)


    Zitat von FCAHase

    Also ich glaube nicht, dass sich die Loge und Business Seats Kunden, Ihre guten Vorraussetzungen nehmen lassen.
    Von Impuls ganz zu schweigen !


    Ich glaube kaum, daß Großsponsoren es groß juckt, wenn Testspiele ohne nennenswerte Medienpäsenz nicht im Lechfeldstadion stattfinden.

    Ticketverkäufe via unautorisierter Plattformen sind > atgb@fcaugsburg.de < mit Link, Screenshot o.ä. zu melden!
    "Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal die Fresse halten!" - Dieter Nuhr :flag_de: Meinung ≠ Ahnung | Wetter ≠ Klima | Gefühl ≠ Fakten

  • Das "abgehackte" liegt nicht rum, sondern steht im Moment noch in voller Pracht da !
    Jetzt wird so ein Hype über die Rosenau gemacht,
    und in vielleicht zwei Jahren kräht kein Hahn mehr nach ihr !
    Bleibt doch auf dem Boden, kommt nicht anderst wie es mit dem Busfahrer, Doktor usw. gekommen ist,
    kein Mensch frägt noch nach denen !
    Und unsere supi "alten" Fans können auch nicht mehr sagen, ja wo ward denn Ihr Erfolgsfans,
    wo der FCA noch in der Rosenau unter Aufsicht von 300 Augen gespielt hat.
    Ja jetzt fängt eine neue Ära an, wo alles neu sortiert wird,
    und das ist auch gut so !


    Rripley da bin ich anderer Meinung, da spielt das Geld doch eine zu große Rolle !
    Ich will Dich mal hören wenn Du sag mmer mol 5.000 € für eine Saison abdrückst,
    und dann nicht auf deinem Lieblingsplatz sitzen darfst,
    sondern in die bis dahin vielleicht abgewrackte Rosenau mußt ?!
    Und bei den Logen reichen die 5.000 nicht !
    Also wenn ich ehrlich bin, mir gings so !

  • Hase, kannsch du bitte, bitte, bitte wieder zu bayern gehn und nie wieder bei uns auftauchen?
    Im übrigen können die karten noch so oft neu gemischt werden, aber so unsymphaten wie du werden zum glück nie irgendeine rolle in diesem verein spielen!

    Fehler in der Geschichtsschreibung entdeckt:
    Nicht die achtundsechziger, sondern die achtzehnsechziger sind an allem schuld!!!

  • Und mit dem kleinen Schreibfehler in der Bildunterschrift (Beim Spiel gegen Wehen-Wiesbaden hat die Rosneau ihren Ausstand), klingt unser schönes Stadion auch international :D

    Wie poste ich falsch? Nachdem die HILFE und die SUCHE erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativem Titel und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellen kann.

    Einmal editiert, zuletzt von sarge ()

  • T-Shirts im Angebot


    Da wohl viele Leute nicht durchgängig von 12 -21 Uhr anwesend sein werden, wäre ein ungefährer Programmablauf hilfreich. Vielleicht kann da jemand vom SC etwas dazu schreiben.


    Es wäre auch gut wenn bis dahin bekannt wäre, welche Spieler den Verein verlassen werden. Dann wäre hier eine gute Gelegenheit für die Fans sich angemessen von den Spielern zu verabschieden. Denke dabei an Kandidaten wie Ingo, Lars Müller oder Mourad die in den letzten Jahren viel für den Verein geleistet haben. Wäre schade, wenn die so sang- und klanglos verschwinden würden.

  • Hase, kannsch du bitte, bitte, bitte wieder zu bayern gehn und nie wieder bei uns auftauchen?
    Im übrigen können die karten noch so oft neu gemischt werden, aber so unsymphaten wie du werden zum glück nie irgendeine rolle in diesem verein spielen!

    Liebe Moderatoren - warum soll @Hase das FCA-Forum verlassen ?? Ich kenne ihn nicht persönlich, bin aber der Meinung, daß er i.d.R. weder aggressiv noch ausfällig seine Meinung breittritt. Ich glaube, daß dieses Forum einen fast durchweg angenehmen Umgangston pflegt - als abschreckendes Gegenbeispiel sei hier das "loewenforum" oder mit Abstrichen das "FCN-Forum" genannt; wenn ich mich dort ein paar Minuten aufhalte, habe ich immer das Bedürfnis, mich zu duschen...


    Meiner Meinung nach lebt ein Forum von der Vielschichtigkeit der Forumsteilnehmer - es ist wichtig, daß dort Junge, Alte, Erfahrene, Unerfahrene, Einfache, Intellektuelle, Männer, Frauen... usw. ihren Platz haben - sollte der Eine oder Andere mit seinem Argumentationsstil "aus der Reihe tanzen", gibt es genug demokratische Hilfsmittel (Zurechtweisung, Korrektur, Gegenargument, IGNORIEREN...), mittels deren man Denjenigen im Forumskreis "in die Schranken weisen" kann. Androhungen von Sperrungen nerven - manchmal habe ich das Gefühl, daß hier überreguliert wird (vielleicht liegts auch an der Zahl der Moderatoren).


    PS: bin selber seit über 30 Jahren auch FC-Bayern-Fan

  • PS: bin selber seit über 30 Jahren auch FC-Bayern-Fan

    Das offizielle Bayern-Forum ist das einzige Fußball-Forum, das das Löwenforum in Bezug auf Unübersichtlichkeit und fehlende Diskussionkultur schlagen kann. In diesem Sinne bin ich über die gelegentliche Forumshygiene hier ganz froh (was keine Aufforderung sein soll, den :FCAHase: zu putzen!).

  • LBS: ...Beileid ? Warum ? Sehe die Sache nicht so eng - CL-Teilnahme sollten se schaffen, dann bin ich zufrieden. Zudem ist meine "erste (Fußball-)Liebe" seit ein paar Jahren der FCA und da ist man Kummer gewöhnt....!


    Marbo: Hast recht, ist aber evtl. schwierig zu trennen, meinst Du nicht auch... ?!?


    @Hubertus: ...das Bayern-Forum interessiert mich nicht und war dort auch fast noch nie -> zu langweilig, zuviele "Erfolgsfans" ! Forumshygiene ist natürlich ok - sah seit meiner Zugehörigkeit hier aber kaum Bedarf !

  • Ich glaube, daß dieses Forum einen fast durchweg angenehmen Umgangston pflegt -
    ...
    - manchmal habe ich das Gefühl, daß hier überreguliert wird (vielleicht liegts auch an der Zahl der Moderatoren).


    Dies widerspricht sich etwas. Die durchaus angemessene Zahl an qualifizierten Moderatoren garantiert den von dir geschätzten angenehmen Umgangston. Sie verhindern, dass es zu unsachlichen Seitenhieben zwischen den Usern kommt.


    Und, glaub mir, der Hase braucht öfter mal eine an die Löffel. Vor allem in der bevorstehenen Sommerpause wäre eine prophylaktische Sperrung zu überlegen, bevor er in Ermangelung sportlicher Themen wieder zu einen Rundumschlag seiner Sinnlospostings ansetzt. Die Mods wissen wovon ich spreche.


  • ... - sollte der Eine oder Andere mit seinem Argumentationsstil "aus der Reihe tanzen", gibt es genug demokratische Hilfsmittel (Zurechtweisung, Korrektur, Gegenargument, IGNORIEREN...), mittels deren man Denjenigen im Forumskreis "in die Schranken weisen" kann. Androhungen von Sperrungen nerven ....


    Nr. 12: ...einen entscheidenden Teil meines Beitrags hast Du weggelassen: siehe oben.


    Was ich damit sagen will: ein gesundes, vielschichtiges und demokratisch funktionierendes Forum kann i.d.R. zu 98 % für Eigen-Hygiene sorgen !!!


    Überregulierung: mir ist z.B. zu Beginn der letzten Woche aufgefallen, daß plötzlich intensiv Mini-Zitate aus Vorpostings weg-"gesarget" wurden (mich stört persönlich, wenn jemand anderer grundlos in meinen Beiträgen rummacht !)

  • Trotzdem, ich finde auch, dass von nem Mod eigentlich keine solchen persönlichen Angriffe kommen sollten. Berufung bisserl verfehlt, würde ich dazu sagen. Versteh auch nicht ganz, was an der obigen Hasen-Aussage so dramatisch ist. Er hat völlig recht damit, dass in 2, 3 Jahren für 95 Prozent der FCA-Fans die Rosenau keine Rolle mehr spielt. Ist nun mal der Lauf der Dinge und ein solches Kultstadion mit enger Verbundenheit zum Verein wie etwa das Grünwalderstadion für die Löwen oder andere Beispiele in Deutschland ist es halt auch nicht...


    Was des Hasens andere Aussage angeht, sehe ich es genauso: Ich wäre auch relativ verärgert, wenn ich mir für mein Unternehmen ne teure Loge leiste und dann (attraktive) Testspiele in der Rosenau gucken darf, die (davon darf man getrost ausgehen) jetzt Monat für Monat mehr vor sich hinbröckeln wird, da aus verständlichen Gründen kein einziger Cent mehr investiert wird.


    Testspiele in der Rosenau: Meinetwegen, aber dann halt sowas wie gegen FC Hintertupfing o.ä., die "Kracher" gegen Bundes- oder Zweitligisten oder gegen höherklassige ausländische Teams sollten schon in der Arena stattfinden, finde ich.

  • Hat es nicht eh geheissen das die Stehplätze sich selbst überlassen und wenn sie eine gefahr für die sicherheit darstellen gesperrt werden?


    In dem sinne sehe ich nicht wie man Testspiele in einem vor sich hin bröckelnden Stadion austragen sollte oder auch könnte.


    Die nächsten ein, zwei Jahre vielleicht noch dann ist das Stadion so vernachlässigt das man es kaum noch benutzen wird können. Ich bin auch gespannt was die Stadt als "das nötigste machen" sieht wenn es um die Instandhaltung der Rosenau geht.


    Kann mir leider sehr gut vorstellen wie die schöne Rosenau in ein paar Jahren vor sich hin vegetiert

    Platz 28: Nur noch 114 Punkte (bis Hansa Rostock) /Martin Schmidt: 31 Spiele, 9-7-15, 50:69 Tore (-19), 34 Punkte ( 1,09 Ø)
    Heiko Herrlich
    : 18 Spiele, 5-6-7, 19:23 Tore (-4), 21 Punkte (1,20 Ø)/ Aktuelles Buch: Steff Penney - Was mit Rose geschah

  • Testspiele in der Rosenau: Meinetwegen, aber dann halt sowas wie gegen FC Hintertupfing o.ä., die "Kracher" gegen Bundes- oder Zweitligisten oder gegen höherklassige ausländische Teams sollten schon in der Arena stattfinden, finde ich.


    Was anderes ist doch auch gar nicht geplant, es ging um Testspiele im Winter und da die Winterpause eh nur noch vier Wochen ist, ist das vielleicht ein Spiel und das dann gegen einen Gegner wie Wacker Burghausen. Da es billiger ist in der Rosenau und sinnvoller wegen Schonung des Rasens in der impuls arena, wird ein Testspiel vor geschätzten 200 Besuchern, die alle auf der Haupttribüne Platz haben, eben dort gemacht. Die Testspiele kann man wohl über die Jahre an einer Hand abzählen, dort werden auch keine "Kracher" kommen, das ist typisch viel Aufregung um nix