Sebastian Langkamp

  • in der Rückrunde der letzten, unserer ersten Bundesligasaison, war er der Fels in der Brandung, mit überragenden Stellungsspiel und guten Angriffsqualitäten, momentan meilenweit von dieser Form entfernt und ein ständiger Unruheherd, aber im negativen Sinne. 4 der 5 Gegentore gehen auf sein Konto. Ich glaube, der bräuchte mal eine Pause, an Alternativen mangelt es ja nicht.....!!!

  • Die Saison ist lang und wenn jemand nicht in Form ist, muss eben mal eine Pause bekommen. Hat bei Sankoh auch funktioniert letzte Saison und auch ein Langkamp darf keinen Freifahrtschein haben, gerade weil man mit Klavan genau für den Fall einen Ersatz geholt hat.

  • Die Abwehrschwäche an Langkamp allein fest zu machen, wäre verkürzt gedacht. Er hat m. E. schon großen Anteil an den Gegentoren, aber nicht nur er allein. Weinzierl ist in einer schwierigen Situation. Eigentlich müßte er Langkamp ersetzen, weil er gegenwärtig nicht erstligareif spielt, andererseits ist es in der frühen Phase der Saison mit 0 Punkten denkbar schlecht für ständige Experimente. Die gesamte Mannschaft muss im Wettkampf zusammen finden.


    Wir müssen endlich Tore schießen und mal in Führung gehen, dann wächst auch in der Abwehr das Selbstvertrauen.

  • :denk: Muss dann Stuttgart sich vom Spielbetrieb abmelden oder Hoffenheim ???? Deren Abwehrreihen scheinen ja komplett Bundesligauntauglich zu sein? Muss Hummelts aus der Nationalmannschaft eliminiert werden, weil er gegen Nürnberch nicht hoch genug gesprungen ist?? Die Gegentore an Langkamp auszumachen ist naiv. Gegen D´dorf kamen die Gegentore über die linke Außenseite und wer spielte da? Ostscholle. Anscheinend war De Jong auf Schalke auch nicht der Flankenverhinderungsgott (Ich hab das Spiel gar nicht gesehen, nur die Presse gelesen), also warum Basti jetzt die Seuche ans Bein dichten? Ganz ehrlich die Abwehr fand ich bisher nicht so unser Problem, die würde auch fester, wenn vorne einfach mal die Pille im Netz landen würde....

  • Kirsche :


    Stimmt nicht so ganz. Zwar finde ich auch, dass die Fehler oft schon im Vorfeld passieren und die Verteidiger halt immer blöd aussehen. Aber ich habe mir die Tore eben noch einmal angesehen und da sieht Langkamp vor allem beim 1. und beim 3. Tor ganz schlecht aus. Er steigt bei der Ecke von Farfan, obwohl der Papadoupolos neben ihm steht und fast 20 cm kleiner ist, fast gar nicht hoch. Das ist nicht akzeptabel. Beim dritten Treffer durch JCH zeigt er vor der Flanke von Farfan noch auf den frei stehenden Hunterlaar, bleibt aber stehen und hat KEINEN Gegenspieler - absolut amateurhaft.


    Also man muss Sebastian L. nicht aus der Mannschaft nehmen, schon gar nicht nach so einer Saison wie der letzten, aber die klaren Fehler wird man schon noch benennen dürfen.

  • Darfst du ja, sagt ja auch keiner, aber die Bank zu fordern ist mit Verlaub nach zwei Spielen zu früh. Gegen Papadopolus kann man so ein Duell aber durchaus verlieren, weil der hüpft ordentlich (soll aber keine 1000% Entschuldigung sein), de Jong hindert aber ja anscheinend Farfan nicht am Flanken... Aber was solls am 14 zählts wieder und bis dahin wird sich MW was einfallen lassen, hoff ich mal...