Die Trikots für 2011/2012

  • Ich bin positiv überrascht. Die Trikots sehen alle recht gut aus, auch wenn ich den Kragen am Heimtrikot schon etwas übertrieben finde. Der Flock sieht zwar gut aus, dürfte aber von der Tribüne aus schlecht lesbar sein. Insgesamt aber gut - und selten, dass mir das 3rd am besten gefällt ;)

  • Zuerst muß man die Trikots real sehen.


    Das schönste ist das weiße Traditionstrikot, wobei das von Hummel sicher schöner war. Das habe ich ja schon und niemand nimmt es mir mehr weg. (Es passt sogar noch :) ) Aber, gerade wegen dem Kragen, das kann ganz schön billig aussehen. Wiso ist unser FCA Logo eigentlich nicht mittig auf den Streifen? Ach stimmt die Mädels haben ja auch wieder asymetrische Frisuren...


    Mit den anderen beiden kann man leben, wobei das rote schon besser als Auswärtstrikot wäre, schwarz lieber nur als Ersatz.


    Nicht gut finde ich die Schrift auf der Rückseite. Die ist zu dünn und zu altbacken. Das war die letzten Jahre besser.


    Gut finde ich den Slogan am Hals, da wissen unsere Gegener gleich mal bescheid. OK, sehe gerade das geht nach innen, dann ist das wohl nur für unsere Jungs als Motivation gedacht.


    Bin aber der Meinung, die Größen der Branche hätten uns schon noch was anderes hingezaubert. Unser Stellenwert muß eben noch wachsen. In dem Zusammenhang: Ich war dieses Wochenende auf dem Hurricane Festival, natürlich mit FCA Outfit. Es gab nur positive Reaktionen, wie viel Glück, geiler Verein usw....(und das im Norden) :thumbsup:


    Mal kucken welches ich kaufe, eines ist sicher dabei!

  • weiss: Polokragen wird nicht mehr getragen - nicht schnittig genug - Gegner ist da klar im Vorteil beim Sprint :mrgreen: Alko-Schriftzug und Logo rutschen kragenbedingt zu weit nach unten. Ansonsten prima Idee mit dem Revival-Gedanken aus den 70'ern
    rot: makellos, sehr gut gelungen
    schwarz: warum schwarz? Schwitzen sich doch im Hochsommer die Teile schon beim Anpfiff voll - also nicht mein Ding - eher grün, hätte auch was mit Tradition gehabt


    Beflockung: Schriftzüge gehören dicker aufgetragen


    PS: bin jetzt auch Dauerkartenbesitzer - werde mir mal vom V-Block aus die Gegner mit meiner SLR genauer unter die Linse nehmen :grinsen:

  • weiss: Polokragen wird nicht mehr getragen...

    ...naja, ob "man jetzt Polokragen trägt" oder nicht, rechne ich mal der gestalterischen Freiheit der Jako-Designer zu. Soll halt ein Retro-Trikot sein und für sie gehört so ein Kragen somit dazu - der FCK hat auch ein Old-School-Shirt und das sieht so aus: Uhlsport . Letzte Saison waren auch die Schalke- oder Freiburg-/Aachen-/KSC-Leibchen mit Kragen Trendsetter....mir ist der FCA-Polokragen auch zu ausgeprägt - ich weiß jetzt nicht, obs an der legeren Trageweise von Ndjeng liegt oder "in echt" auch so ist - im Endeffekt müssen wir für diese Saison damit leben, wir haben zumindest ein vereinsindividuelles Trikot und das hat außer uns schließlich nur noch Barca...

  • Wenn´s mit dem Klassenerhalt nicht klappen sollte, dann halt in Schönheit sterben.
    Insgesamt eine prima Kollektion mit dem Heimtrikot als Highlight. Es gibt also wenig zu meckern und das will was heißen hier.

  • Es gibt also wenig zu meckern und das will was heißen hier.


    Das ist schon noch ein Augsburger Forum? Sowas gab es ja noch nie. :bowdown:

    Er hatte nur Fußball im Kopf, eine Augschburger Zunge und brasilianische Füße! Hemad, machs guat. :hutab:

    Ich bin ein FC Augsburger!


    Fußball ohne Gegner nennt man Training, darum achte ich jeden Gegner, denn mit ihnen macht es erst richtig Spaß!

  • Wahrscheinlich ist noch keinem aufgefallen, dass im Saumband des Trikots die "neue Vereinshymne" eingearbeitet wurde....zumindest in anderen Threads wäre das ein riesen Aufreger geworden, warum gerade diese da drin steht... :whistling:

    Ein Stück Tofu vom Grill schmeckt nur, wenn man es vor dem Verzehr durch ein Stück Fleisch oder eine Bratwurst ersetzt!