Alles zum Gegner: FC Schalke 04

  • Schade, dass sie nicht warten konnten, bis wir dort auftreten!

    Er hatte nur Fußball im Kopf, eine Augschburger Zunge und brasilianische Füße! Hemad, machs guat. :hutab:

    Ich bin ein FC Augsburger!


    Fußball ohne Gegner nennt man Training, darum achte ich jeden Gegner, denn mit ihnen macht es erst richtig Spaß!

  • Der FC Schalke 04 kassiert in der Saisonvorbereitung den nächsten Dämpfer. Überschattet wird der Test gegen den FC Bologna von der harten Gangart der Italiener.

    Der FC Schalke 04 hat in der Saisonvorbereitung den nächsten Dämpfer hinnehmen müssen.

    Die 2:3 (1:2)-Niederlage gegen den FC Bologna rückte aber angesichts der harten Gangart der Italiener in den Hintergrund.

    https://www.sport1.de/fussball…cebook#Echobox=1564424952

    Die Italiener scheinen ganz schön zugelangt zu haben!
    Ergebnisse bei solchen Testspielen sind ja egal, aber wichtig wäre, dass keiner verletzt wird!

    Er hatte nur Fußball im Kopf, eine Augschburger Zunge und brasilianische Füße! Hemad, machs guat. :hutab:

    Ich bin ein FC Augsburger!


    Fußball ohne Gegner nennt man Training, darum achte ich jeden Gegner, denn mit ihnen macht es erst richtig Spaß!

  • Nübel-Transfer jetzt fix. Wechselt im Sommer für lau nach München und unterschreibt für 5 Jahre.


    Die Knappen reagieren öffentlich mit Unverständnis, die Fans sind sauer....oh, die Rückrunde wird eine schöne Zeit für Nübel.


    Wenn jetzt noch Neuer verlängert, dann versaut der sich wichtige Jahre seiner Karriere. Auf Schalke wäre er ein Führungsspieler gewesen, der sich richtig in den Vordergrund drängen kann. So dürfte es auf ein Bankdrücker-Dasein hinauslaufen, das ihm nichts bringt.


    Der Schubert wird sich ins Fäustchen lachen. Alles richtig gemacht, und ich vermute stark, dass der ab sofort die Nummer 1 sein wird, weil man dort keine Lust mehr haben wird, den "undankbaren" Nübel für einen Konkurrenten weiter aufzubauen.



    ...und keine 10 Minuten später tickert die Meldung rein: Nübel als Kapitän abgesetzt. Geht schon los.....

  • ...für Bayern sicher nicht, aber ggf. für Nübel.


    Bayern kriegt den für Lau. Selbst, wenn er es nicht schaffen sollte, können sie ihn verkaufen.


    Nübel wurde auf Schalke zum Kapitän ernannte, man hat ihm klar gemacht, dass er eine zentrale Rolle spielt, dass er die unfangefochtene Nummer 1 ist. Die hätten ihn auch nicht fallen lassen, wenn es mal nicht so gut gelaufen wäre, und Nübel hat bei Weitem noch nicht die Reputation, die Neuer damals hatte. Nehmen wir an, Bayern verleiht ihn irgendwo hin - Bundesliga oder Ausland oder - im worst case - in die zweite Liga - und er schafft es nicht, weil er mit dem ganzen TamTam nicht klar kommt (es ist ein ganz junger, relativ unerfahrener Spieler), dann ist die Karriere schneller im Eimer als er "hoppla" sagen kann. Neuer kam, als Kahn weg war, als klare Nummer 1. Jetzt geht er hin, Neuer wird sich nicht ein Pflichtspiel nehmen lassen, also Bank oder Leihe. Auf Schalke sitzt er jetzt, wenn er Pech hat, ein halbes Jahr auf der Bank, was sicher auch nicht das Beste für ihn ist.


    Wenn Neuer wechselt, dann hat er natürlich alles richtig gemacht, aber dann muss er das auch erst beweisen. Und wie oben geschrieben, neuer kam als "fertiger" Torwart, das ist Nübel noch lange nicht. Wie viel Geduld man an der Säbener Straße hat, hat man bei Kraft oder Rensing gesehen.


    Im Endeffekt aber für uns vielleicht gut.....Früchtl wird das Weite suchen wollen...... bitte sofort die alten Spezls kontaktieren, Herr Reuter :cool0:

  • Für alle negativen anstehenden Möglichkeiten hat er ein ordentliches Handgeld bekommen! Das trocknet manche Träne.

    Er hatte nur Fußball im Kopf, eine Augschburger Zunge und brasilianische Füße! Hemad, machs guat. :hutab:

    Ich bin ein FC Augsburger!


    Fußball ohne Gegner nennt man Training, darum achte ich jeden Gegner, denn mit ihnen macht es erst richtig Spaß!

  • Wenn er einer wie Ullreich ist, der sich möglicherweise jahrelang als Nummer 2 irgendwo auf die Bank setzen und dadurch vielleicht auf eine große Karriere verzichten will, hast Du natürlich vollkommen Recht. Wenn eine der anstehenden negativen Möglichkeiten zum Tragen kommt und er sich damit die Weiterentwicklung bzw. die Möglichkeit genommen hat, groß rauszukommen, kann er sich ja immerhin seine Schlafzimmerwände mit Bildern von sich im Bayern-Trikot tapezieren. Wenn er auf Schalke mit 100% Rückendeckung zum echten Führungsspieler gereift wäre, dann hätte ihn Bayern in zwei bis drei Jahren auch für gutes Geld gekauft und sich gleichzeitig ein Neuer-Dilemma gespart. Wie gesagt, außer Neuer wechselt halt wirklich und man macht ihn direkt zur Nummer 1.


    Naja, zum Glück betriffts einen Noch-Schalker und Bald-Münchner, also was soll's. Schaun wir gespannt aus der Entfernung zu. Einizig interessant für den FCA bei der Geschichte könnte jetzt eben Früchtl werden. Der Stand eh schon mal im Raume, und ich denke, die Chance wird nie besser sein als jetzt, sich den zu krallen.

  • Und Früchtl kommt von der Bayern Bank um dann bei uns auf der Bank zu sitzen?


    Oder willst deinen guten Freund Koubek mal wieder ans Bein Pinkeln

    Platz 28: Nur noch 126 Punkte (bis Hansa Rostock) /Martin Schmidt: 31 Spiele, 9-7-15, 50:69 Tore (-19), 34 Punkte ( 1,09 Ø)
    Heiko Herrlich
    : 9 Spiele, 2-3-4, 8:11 Tore (-3), 9 Punkte (1,0 Ø)/ Aktuelles Buch: Steff Penney - Was mit Rose geschah

  • Für alle negativen anstehenden Möglichkeiten hat er ein ordentliches Handgeld bekommen! Das trocknet manche Träne.


    Er ist 23...und nicht 33! ;)

    Seine direkten Konkurrenten terStegen, Leno oder auch Schubert können sich regelmäßig auf nationaler und internationaler Ebene präsentieren, während er höchstwahrscheinlich in absehbarer Zeit vor den Spielen den Neuer warmschießen darf!


    Auch seine aktive Fußballerzeit ist endlich - da hilft auch der Porsche oder Aston-Martin nicht, den er sich vermutlich schon zu Schalke-Zeiten leisten konnte!

  • Und Früchtl kommt von der Bayern Bank um dann bei uns auf der Bank zu sitzen?


    Oder willst deinen guten Freund Koubek mal wieder ans Bein Pinkeln

    Huch, da fühlt sich jetzt aber jemand persönlich getroffen, was?


    Früchtl ist ein junger Torwart, mit dem man langfristig was aufbauen kann. Das hat mit meinem Freund erstmal gar nichts zu tun. Er war schon letzte Saison auf der Wunschliste, dann kam Kobel. Auch vor der Saison war er auf der Liste, man hat dann Koubek geholt, als es nix wurde. Hätte es geklappt, wären Kobel und Koubek niemals gekommen (da fällts mir gerade auf....liegts etwa am "Ko" im Nachnamen? :zwinkern0:). Früchtl ist in München gerade die drei hinter Neuer und Ullreich und hat sich im Glauben an den Aufstieg zur Nummer 2 und später Nummer 1 an Bayern gebunden. Der wird sich freuen, wenn er nun auf Position 4 abrutscht. Und selbst wenn Ullreich am Ende wechselt, hat man ihm einen jungen Torwart vor die Nase gesetzt und ihm gezeigt, was man ihm (nicht) zutraut. Hier wird ein Luthe niemals die 1 werden, soviel steht fest. Und wenn die Chance jetzt da ist und man ihn sowieso schon mehrmals holen wollte, dann sollte man das jetzt tun. Darf gerne jeder anders sehen, aber Giefer hat hier sowieso keine Zukunft mehr, Koubek muss erst noch zeigen, dass er ein richtig guter Torwart ist, Luthe macht sich ebenfalls Gedanken zu einem Wechsel.... und schön können aus 4 Torhütern nach der Saison ganz schnell einer werden, wenn alles zusammenkommt.