DFB Pokal 1. Runde SC Verl - FCA Samstag 10.08.2019 15:30 Uhr

  • Mei, jedes einzelne Jahr gibts eine Handvoll Pokalsensationen in der 1. Runde. Dieses Jahr hats bislang Mainz und uns erwischt, Regensburg auch.


    Letztes Jahr warens z.B. Frankfurt, Dresden und auch der Jahn.


    Jetzt halt (mal wieder) wir. Ist ärgerlich, aber dieses vorzeitige "Aufgeben" ständig nervt. Vor uns liegen 34 Bundesligaspiele und nach der Vorbereitung und mit den zum Teil sehr vielversprechenden Neuzugängen freu ich mich sehr drauf.


    Im Übrigens sollte jedem klar sein, dass mit dem doch recht großen Umbruch gerade defensiv es ein paar Spiele dauern wird, bis man große Schlüsse ziehen kann.

  • Als FCA Fan musst du ja immer etwas leidensfähig sein aber das gestern war schon echt Hardcore. Da hat mich nicht einmal gestört dass ich noch kein Spielkonzept gesehen habe und auch nicht dass unsere Abwehr von einem Viertligisten immer wieder vorgeführt wurde. Das passiert bei einer neuen Mannschaft am Anfang der Saison schon mal. Was mich wirklich geärgert hat war der blutleere Auftritt und die Überheblichkeit mit der viele unserer neuen Spieler auf dem Platz herumgeschlichen sind, als ginge sie das gar nichts an. Mitte der zweiten Hälfte dachte ich echt der Schiri gibt uns eine Gelbe so lange hatten wir teilweise Zeit einen Einwurf oder einen Freistoß auszuführen. Aufbäumen gegen die Niederlage geht anders. Mit Kedira war es dann Gott sei Dank etwas besser aber eben leider zu spät. Die Tore waren Pech bzw, nicht regulär, unverdient war die Niederlage leider trotzdem nicht.


    Gegen Dortmund ist es ein neues Spiel und ich hoffe da sehen wir einen anderen FCA auf dem Platz. Volle Konzentration auf die Liga!


    Ich denke unser Werdegang ist in den letzten 15 Jahren eine einzige Erfolgsgeschichte. Wenn ich da an andere, ehemals oberklassige, Vereine denke (Aachen, Cottbus, Essen, Kaiserslautern, Burghausen, 1860, Saarbrücken, Offenbach, Münster, Oberhausen, Ulm) ist unser Leidendruck doch vergleichsweise niedrig.

    Beim Rest kann ich dir nur beipflichten.

  • Ich denke unser Werdegang ist in den letzten 15 Jahren eine einzige Erfolgsgeschichte.

    Kann ich nur unterstreichen. Ich tue mich sogar sehr schwer damit, in den letzten 20, 25 Jahren eine vergleichbare Erfolgsstory bei einem anderen Verein zu finden. Reine Investorenclubs a la Hoffenheim und RB mal außen vor gelassen, waren sämtliche Durchmärsche unterklassiger Vereine immer nur mit sehr kurzem Verbleib in der 1. Liga verbunden (Haching, Ulm, Paderborn, Darmstadt, Fürth, Ingolstadt...) oder es waren Clubs, die bereits über einen längeren Zeitraum in der zweiten Liga etabliert waren (z.B. Mainz).

    Unsere Reise scheint mir ohne Übertreibung ziemlich einzigartig :cool0:

  • Kann ich nur unterstreichen. Ich tue mich sogar sehr schwer damit, in den letzten 20, 25 Jahren eine vergleichbare Erfolgsstory bei einem anderen Verein zu finden. Reine Investorenclubs a la Hoffenheim und RB mal außen vor gelassen, waren sämtliche Durchmärsche unterklassiger Vereine immer nur mit sehr kurzem Verbleib in der 1. Liga verbunden (Haching, Ulm, Paderborn, Darmstadt, Fürth, Ingolstadt...) oder es waren Clubs, die bereits über einen längeren Zeitraum in der zweiten Liga etabliert waren (z.B. Mainz).

    Unsere Reise scheint mir ohne Übertreibung ziemlich einzigartig :cool0:

    Aber das soll nicht heißen, dass man nach dieser - zugegebenermaßen - Erfolgsgeschichte in die 2. gehen kann, oder? Es gibt genügend Beispiele die belegen, wie schwer der Wiederaufstieg sein kann. Das sollten wir uns ersparen. Und unsere Jungs bei den kommenden Spielen so richtig anfeuern. Nur der...!

  • Unsere einzige Chance auf eine Meisterfeier ist der Abstieg [...]

    Ich weiß, dass es ein Witz war, aber wenn Seinsch mit dieser Einstellung an die Sache gegangen wäre, hätten wir kein neues Stadion und wären natürlich nie aus der Drittklassigkeit entstiegen.


    Wieso wird immer wieder behauptet, dass beim FCA NIE mehr drin sein wird, als der Klassenerhalt? Das ist doch a Schmarrn. Wenn wir uns nochmal 10 Jahre in der Liga halten können, wird auch mal ne Europa-Quali ein realistisches, vom Verein ausgegebenes Ziel sein. Warum denn nicht? Der Verein beweist jedes Jahr aufs Neue, dass er ruhig und mit Plan größer und "professioneller" wird.

    Ein bisschen weiß - ein bisschen rot - und du siehst aus wie ein Idiot!


    :flag: Wir stehen treu - zu unserm Team - zusammenhalten das ist unser Ziel! :flag:

  • Wenn ich mir die Ergebnixe der anderen Vereine aus der 1. und 2. Liga ansehe, ist das Ergebnis nicht (mehr) ganz so schmerzlich. Dumm gelaufen halt, das Problem ist halt nur so langsam wirds zur Normalität.