Saison 2013/2014 Neuzugänge, Abgänge, GERÜCHTE... (mit Quelle!)

  • Momentan wechseln doch sowieso nur Spieler, die entweder nen auslaufenden Vertrag haben oder ein Verein so viel bezahlen will, dass der wirtschaftliche Gewinn den sportlichen Verlust deutlich übersteigt. Und für beide Kategorien fehlt uns das Kleingeld um da mitzubieten. Wartet doch einfach mal Trainingsbeginn der anderen Clubs ab, da kristallisiert sich dann recht schnell heraus mit wem der Trainer gar nicht mehr plant und wo ne Leihe sinnvoll ist.

  • I möcht nur ein Mal ned dieses "Mimimi"-Gejammer lesen während der Transferphasen. Immer wieder dasselbe. Und Gott bewahre, wenn wir mal wieder 3 Spiele hintereinander nichts holen.


    Bleibt doch bitte mal locker. Reuter hat gesagt "wir hätten schon ein paar Mal abschließen können, aber ich muss mir sicher sein, dass der Spieler zu hundert Prozent zu uns passt." Na danke! Das waren tatsächlich die Gedanken von vielen von uns als es um Bance, Sio und Co ging. An sich tolle Spieler, die im FCA-Spirit null funktioniert haben.


    Dann lieber etwas Geduld und eine Verpflichtung weniger, dafür ne in sich funktionierende Mannschaft.


    Aber was rede ich...es wird mindestens eine Phase geben, in der wieder MWs Kopf gefordert werden wird. *seufz*

    Ein bisschen weiß - ein bisschen rot - und du siehst aus wie ein Idiot!


    :flag: Wir stehen treu - zu unserm Team - zusammenhalten das ist unser Ziel! :flag:

  • damit wir dann wieder lauter ausgemusterte Spieler kriegen wie vorigen Sommer, da wurde auch zu lange gewartet mit der vernünftigen Suche nach Verstärkungen. Die 3 Mio. für Ji hätte der FCA sicher aufbringen können, die wurden lieber auf ein schweizer Nummernkonto eingezahlt :ironie:


    nachdem Oehrl weg ist, fehlt es bei uns im Sturm noch mehr als eh schon, wie Reuter das lösen will, ohne Geld auszugeben, ist mir ein Rätsel, denn Stürmer die was taugen - sorry, aber ein Spieler aus Offenbach der nur ein paar Tore in den letzten Jahren geschossen hat, ist kein vollwertiger Ersatz für einen Spieler mit Erfahrung, Mölders alleine ist nicht stark genug im Sturm, und Tobi Werner ist in der BuLi inzwischen auch nicht mehr schnell genug, um sich wirklich gegen die Verteidiger durchsetzen zu können auf dem Flügel, vom Torabschluss will ich gar nicht reden, die vergebenen 1000%igen Chancen gegen Fürth reden da ein klares Wort.


    Für mich gibt es keine Alternative, als dass der FCA einfach mal das Risiko eingeht und Geld investiert in gute Spieler mit echter Erfahrung, selbst wenn dadurch ein Transfer-Minus erzielt wird...

  • Schade. Helenius wäre nicht schlecht gewesen

    Platz 28: Nur noch 134 Punkte (bis Hansa Rostock) / Manuel Baum: 81 Spiele, 22-24-35, 104:136 Tore (-32), 87 Punkte / Martin Schmidt: 28 Spiele, 9-7-12, 48:62 Tore (-14), 34 Punkte / Aktuelles Buch: Stephen King, Peter Straub - Das Schwarze Haus

  • warum schiebt man denn so eine Panik hier?


    Wir haben mit dem Abgang von Oehrl momentan 3 Stürmer, einer davon ist gesetzt und mehr oder weniger völlig ausreichend. Außerdem wird wohl noch einer kommen, und selbst wenn nicht, 2 Leute im Kader haben das Tore schießen auch gelernt, keine Ahnung weshalb man jetzt schon am Rad drehen muss.


    Das gleiche im Mittelfeld. Ok, zwei super Spieler verlassen uns. Aber es ist noch ewig Zeit und selbst wenn die Lücken nur mit den von euch "ausrangierten" Spielern gefüllt werden, wir haben nun zum 2ten Mal den Klassenerhalt geschafft, mit großen Leistungen von denen, die kein anderer Verein mehr wollte.


    Und wenn man bei Ji die Kaufoption wegen Geldmangel nicht genutzt hat, warum sollten wir nun viel Geld für Spieler investieren, die wir nicht kennen und keine Ahnung haben, wie sie hier einschlagen? Zum Glück sitzen einige von euch nur im Forum und nicht in wichtigen Positionen des Vereins. :|

  • ..., warum sollten wir nun viel Geld für Spieler investieren, die wir nicht kennen und keine Ahnung haben, wie sie hier einschlagen?


    Tolles Argument - dann dürfte man ja nur Spieler aus der eigenen Jugend nehmen! Man weiss doch nie wie sie einschlagen, das gilt positiv wie negativ.


    Zum Glück sitzen einige von euch nur im Forum und nicht in wichtigen Positionen des Vereins?


    Da gebe ich Dir allerdings uneingeschränkt recht. :like:

  • KuddeFCA


    ja schon klar. Ich bezog mich auf hohe Investitionen, die hier von einigen gefordert wurden, hätte vllt die Zitatfunktion nutzen können.


    Wenn hier jemand fordert notfalls auch Transferminus zu machen....ach naja.


    Aber vorwiegend auf die Jugend zu setzen wäre schon gut. Zwar hinken wir einige Jahre hinterher, aber mal sehen wie sich die Spieler schlagen, die einen Profivertrag bekommen haben. Und im Notfall kaufen wir wieder Totgesagte. Grenzt an Menschenhandel, hat aber was.

  • Wir haben mit dem Abgang von Oehrl momentan 3 Stürmer, einer davon ist gesetzt und mehr oder weniger völlig ausreichend.



    Falsch, wir haben einen Stürmer der gesetzt ist und auch 10 Tore geschossen hat vorige Saison, was nicht schlecht ist, ABER was du wohl vergisst ist die Tatsache, dass wir keine wirkliche Alternative haben, sollte er sich verletzen, was z.B. 2006/2007 mit Momo Djabang passiert ist im Spiel gegen Giesing, der kam nie wieder wirklich zum Einsatz nach der Verletzung. Wenn also Mölders ausfallen sollte, haben wir keinen torgefährlichen Stürmer im Team, das sollten wir nicht vergessen...


    PS: wie viele Tore haben unsere beiden anderen Stürmer die du aufzählst die letzten beiden Spielzeiten über für uns in der BuLi geschossen?