17. Spieltag | SA 21.12.2019 15h30 | RB Leipzig - FC Augsburg

  • Schade, da wäre mit Max und Khedira beim jetzigen Tabellenführer wirklich mehr drin gewesen. Moravek meint halt, er muß gegen Leipzig im Mittelfeld dribbeln anstatt den Ball wegzuschlagen und verliert den Ball vor dem 0:1 ziemlich fahrlässig anstatt zu klären und vor dem 0:2 waren Uduokai und Cordova leider alles andere als bei Schick bzw. beim Gegenspieler.


    Heute war leider auch der Schiri beim Foul gegen Vargas wirklich nicht gerade für uns, gerade regt sich Niederlechner richtig auf, als er's im TV sieht.

    Wenn Alfred wieder da ist dann haben wir auch offensiv wieder ne richtig torgefährliche Alternative, wenn Flo raus muß, denn die fehlte uns heute leider deutlich Cordova und Jensen brauchen sichtlich noch Zeit, wie auch Vargas und mit Abstrichen Richter, wobei dessen Vorarbeit wirklich klasse war !

  • Schade, die Schlüsselszene für mich das nicht gepfiffene Foul ( für mich ganz klar) vor dem 1. Tor.

    Aber moravek darf dann trotzdem den Ball nicht so am eigenen Strafraum verlieren.


    Was Solls, 23 Punkte nach der Vorrunde ist aller Ehren wert und nach dem schlechten Start mehr als man sich erwarten durfte.

    Gute Ausgangsposition Für die Rückrunde.

  • Schade, dass es nach der englischen Woche nicht mehr für kompletten 90min gereicht hat und man hat gesehen, dass die Laufduelle zu intensiv wurden für uns. Ob es da mit Max besser gelaufen wäre weiß ich nicht, denke aber, dass die Winterpause nun doch gut tut für alle Beteiligten zum Durchatmen, ausruhen und weiter am Teamgeist zu arbeiten für die Rückrunde. Unverständlich, dass das Foulspiel gegen Vargas zwar überprüft aber nicht geahndet wird und selbst der Kommentator sagt, dass für Ihn ein klares Foul voraus geht. Koubek auch gerade in der ersten Halbzeit wieder ein guter Rückhalt. Und über Niederlechner braucht man ja nichts mehr zu schreiben: Weiter so!!


    Danke an die Mannschaft und allen anderen im Verein für die dann unterm Strich tolle und ereignisreiche Hinrunde 2019 und Euch allen ruhige Feiertage und guten Rutsch ins Jahr 2020! Auf eine angriffslustige Rückrunde :flag:

  • Verdiente Niederlage, aber nicht weiter tragisch, da man mit 23 Punkten sein Soll erfüllt hat und die Gegner auf Augenhöhe geschlagen hat. Dazu hat man sich auch ordentlich verkauft. Iago ist schneller als Werner, hat seine Sache bisher defensiv ordentlich gemacht. Wenn Max geht, hat man einen Ersatz in den eigenen Reihen. Vargas braucht dringend die Pause, so gut wie er am Anfang war, so wenig klappt bei ihm mittlerweile. Die Form von ihm ging diametral zur Form der Mannschaft in der Hinrunde. War aber abzusehen, wenn man als junger Spieler quasi von 0 auf 100 startet. Ansonsten selbst wenn es Foul an Vargas war, will ich so ein Tor weder für uns noch gegen uns vom Videoschiri geändert sehen. Wir hatten den Ball wieder in unseren Reihen und hätten ihn klären können. Haben wir nicht, daher an die eigene Nase fassen. Das Tor war nur eine Frage der Zeit, so war es halt Moravek und dieses Mal haben die Leipziger halt den Fehler auch genutzt. Wenn man in der Rückrunde die Form halten kann, wird man auch die restlichen Punkte zum Klassenerhalt holen und gegen Leipzig daheim wird es nur noch um den Tabellenplatz gehen.

  • Diametral


    Das Wort hab ich auch noch nie gehört.

    Platz 28: Nur noch 126 Punkte (bis Hansa Rostock) /Martin Schmidt: 31 Spiele, 9-7-15, 50:69 Tore (-19), 34 Punkte ( 1,09 Ø)
    Heiko Herrlich
    : 9 Spiele, 2-3-4, 8:11 Tore (-3), 9 Punkte (1,0 Ø)/ Aktuelles Buch: Steff Penney - Was mit Rose geschah

  • Schon lange habe ich keine so schlechte bzw. einseitige Schiedsrichterleistung mehr gesehen.

    Bei Leipzig wurden Fouls und Schwalben übersehen, das ständige Ballwegschießen ignoriert ...

    und gegen Augsburg wurde jeder kleine Mist (teilweise wo gar nichts war) gepfiffen. :cursing:

  • für mich war die Aktion gegen Vargas vor dem Ausgleich auch ein klares Foul. Aber deswegen haben wir das Spiel nicht verloren.

    Es ist unserer Mannschaft einfach nicht mehr gelungen für Entlastung zu sorgen.

    Bei der enormen , offensiven Power die Leipzig hat, ist es dann nur eine Frage der Zeit, dass mal ein Ball rein geht.


    Der Trainer hat ja bereits letzte Woche gesagt, dass das Spiel mit eigenem Ballbesitz der nächste Entwicklungsschritt sein muß.

    Die Abwehr steht stabil, und die Offensive ist unglaublich effektiv. Wenn jetzt noch kreatives Spiel mit Ballbesitz dazu kommt,

    dann werden wir in Zukunft noch mehr Freude an dieser Mannschaft haben......


    Unterm Strich können wir mit der Hinrunde und den 23 Punkten hoch zufrieden sein.


    Na dann..... frohe Weihnachten :saint:

  • Seit seiner Schönheits-OP sieht Nagelsmann echt hässlich aus. Wie eine Puppe.


    Kein Vorwurf an die Mannschaft, auch wenn ich echt angekotzt war, lag aber am Konstrukt.


    Allen schöne Weihnachten und ein gutes neues Jahr. Außer deren Kunden. Und Ragnick wünsche ich vom Herzen nochmal einen Burnout.

  • Ich kann den auch nicht leiden aber sowas wünscht man keinem

    Platz 28: Nur noch 126 Punkte (bis Hansa Rostock) /Martin Schmidt: 31 Spiele, 9-7-15, 50:69 Tore (-19), 34 Punkte ( 1,09 Ø)
    Heiko Herrlich
    : 9 Spiele, 2-3-4, 8:11 Tore (-3), 9 Punkte (1,0 Ø)/ Aktuelles Buch: Steff Penney - Was mit Rose geschah

  • Da ist kein Kraut gewachsen gegen das Dosengschwerl...die haben ordentlich Druck gemacht...für mich der kommende Meister

    puh, wenn die konstant so weiter spielen, könnte das sein. Wäre aber echt uncool, wenn sie das dann am letzten Spieltag bei uns feiern dürfen...

    Ansonsten Kompliment an die Mannschaft. Unterm Strich sehr starke Hinrunde, mit, vor allem natürlich in den letzten Spielen, sehr ansprechenden Leistungen. Jetzt gute Erholung für alle.

  • Kann ich verstehen, aber ich sehe das Projekt Brause im Fußball als Kapitalismus in der Endstufe, in einem eh schon menschenunwürdigen Markt der Leute teilweise krank macht, unglaublichen Druck aufbaut und jungen Spielern die Jugend raubt.

    Dass er als Betroffener eben das unterstützt und quasi zur Perfektion ausgebaut hat nehme ich ihn sehr übel.

  • Habe mir eine kleine Ergänzung erlaubt.

    Ich hoffe jedoch, dass jeder auch in der Freizeit auf diese Plörre verzichtet.

    Wenn du mich umbringen willst, gibst du mir das widerliche Gesöff ;)


    Zitat

    Da ist kein Kraut gewachsen gegen das Dosengschwerl...die haben ordentlich Druck gemacht...für mich der kommende Meister

    Hat man bei Dortmund auch gedacht vergangene Saison, die halten das nicht durch und brechen in der Rückrunde ein. Dortmund der Witzverein hat sich die Meisterschaft eh schon verspielt, bleibt nur noch Bayern und Gladbach.Schalke ist viel zu inkostant um dort oben mitzuhalten. Die hatten gute Spiele, aber zu mehr reicht es dann auch nicht.

    So sehr ich die sportliche Leistung von Leipzig akzeptiere, aber Rangfick, Mintzlaff und Matteschiss da kansnt du echt nur noch kotzen. Da gibt es NICHTS schönzureden. Rangnick ist einfach einer, der soll die Fresse halten, ist wie der Schüler in Schule den kein Schwein leiden kann. Ich wünsche ihm sicher keinen Burnout an den Hals o. ä., aber er soll endlich aufhören sich wichtiger zu machen als er ist. Mintzlaff ist das Gleiche in Grün. Mich ärgert vor allem, dass man dem ganzen Konstrukt eigentlich "so einfach" nen Riegel vorschieben hätte können (noch offensichtlicher geht es ja nicht mehr).


    Okey 5 1/2h zuhören ist ne Herausforderung. Du denkst dir die ganze Zeit einfach nur: Das darf nicht sein...so blöd kann der DFB oder die UEFA nichts sein und dann merkst du: Doch sie sind es...

  • Da ist kein Kraut gewachsen gegen das Dosengschwerl...die haben ordentlich Druck gemacht...für mich der kommende Meister

    sehe ich auch so. Kompliment unserer Mannschaft für die gute Vorrunde. Leipzig war vor der Saison schon mein Meistertipp. Fürchte ich behalte recht. Allseits frohes Fest. 23 Punkte sind richtig gut