Rafał Gikiewicz

  • Ist ja kein wirkliches Ultimatum, sondern nach dem 14ten November wird man sich natürlich zusammensetzen müssen und entscheiden, wie es weitergeht. Entweder Ginkewicz verlängert nochmal für ein Jahr oder Dahmen unterschreibt am 1.Januar ablösefrei und man lässt Ginkewicz ablösefrei gehen. Gibt natürlich noch weitere Varianten mit Beiden, was ich nicht glaube, aber auf jeden Fall muss man irgendwann nach der Hinrunde verhandeln wo man hin will auf beiden Seiten. Ginkewicz weiß glaube ich ganz genau wie er die Medien zu nutzen hat, war bei Union nicht groß anders und auch bei Social Media. Er ist in sehr guter Form und nutzt das natürlich medial um so seinen neuen Vertrag zu vergolden lässt. Der weiß genau wie das Spiel mit den Medien geht und wie er sich präsentiert als eigene Marke. Kann er auch machen, schließlich bringt er Leistung und wenn der FCA ihn nicht mehr will, gibt es halt einen anderen wie vorher bei Union.

  • Wie lautet der Max-Merkel-Spruch mit den "Torhütern und Linksaußen" nochmal?


    Gieke hat den Tritt in den Allerwertesten gebraucht, um einen Push zu kriegen - hoffen wir, dass er endlich in die polnische Nationalmannschaft berufen wird und der Adrenalinschub noch lange genug anhält! :flag::flag:

  • Ich zitiere mal aus der heutigen hiesigen Qualitätspresse:

    Bis zum Saisonende läuft noch sein Vertrag. Erreicht er eine bestimmte Anzahl von Spielen, verlängert er sich automatisch. Wie viele das denn sind? "Ehrlich, das weiß ich gar nicht", sagte Gikiewicz. Tatsächlich? Wichtig sei ihm, dass er in Augsburg bleiben könne. Er fühle sich hier sehr wohl. Er möchte aber rasch Klarheit und sich im Idealfall mit Stefan Reuter noch in diesem Jahr zu Gesprächen zusammensetzen. Gikiewicz strebt eine Verlängerung an, die länger als ein Jahr ist. Er könne sich vorstellen, seine Karriere beim FCA zu beenden. "Wenn sie mich aber nicht wollen, brauche ich einen anderen Plan und daher mehr Zeit", begründete der Torwart seine Eile, betonte aber gleichzeitig, keinen Druck aufbauen zu wollen. Allerdings dürfte die Lage ohnehin klar sein. Erreicht er seine Spiele, wird der Vertrag um ein Jahr verlängert. Mit viel mehr wird er wohl kaum rechnen können. Stefan Reuter wollte sich deshalb auch nicht mehr zu diesem Thema äußern.

    Ticketverkäufe via unautorisierter Plattformen sind > atgb@fcaugsburg.de < mit Link, Screenshot o.ä. zu melden!
    "Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal die Fresse halten!" - Dieter Nuhr :flag_de: Meinung ≠ Ahnung | Wetter ≠ Klima | Gefühl ≠ Fakten