Saison 2023/2024, Neuzugänge, Abgänge, GERÜCHTE... (mit Quelle)

  • Laut Griechischen Medien sitzt Biel in einem Flieger Richtung München

    Platz 27: Nur noch 39 Punkte (bis KFC Uerdingen)/Enrico Maaẞen: 41 Spiele, 10-9-22 50:78 Tore (-28), 39 Punkte (0,9Ø)/Jess Thorup: 27 Spiele, 9-7-11 40:43 Tore (-3) 34 Punkte (1,3Ø)/Aktuelles Buch: James Redfield - Die Prophezeiungen von Celestine

  • Biel absolviert gerade den Medizincheck


    Wird ausgeliehen mit der Bedingung das er eine gewisse Anzahl an Spielen macht


    Man musste wegen Lazio das Angebot an den Spieler etwas erhöhen


    Quelle: Griechische Medien


    Bzw: Fulham sucht scheinbar kurzfristig nach einem Stürmer. Haben schon bei Haller oder Silas angefragt.


    Spricht etwas für einen Abgang von Vinicius. Ob zu uns oder anderswo wird man dann sehen

    Platz 27: Nur noch 39 Punkte (bis KFC Uerdingen)/Enrico Maaẞen: 41 Spiele, 10-9-22 50:78 Tore (-28), 39 Punkte (0,9Ø)/Jess Thorup: 27 Spiele, 9-7-11 40:43 Tore (-3) 34 Punkte (1,3Ø)/Aktuelles Buch: James Redfield - Die Prophezeiungen von Celestine

  • Laut der Sport Bild (Print) soll es wohl starkes Interesse aus England an Demirovic geben

    Platz 27: Nur noch 39 Punkte (bis KFC Uerdingen)/Enrico Maaẞen: 41 Spiele, 10-9-22 50:78 Tore (-28), 39 Punkte (0,9Ø)/Jess Thorup: 27 Spiele, 9-7-11 40:43 Tore (-3) 34 Punkte (1,3Ø)/Aktuelles Buch: James Redfield - Die Prophezeiungen von Celestine

  • Ist halt einfach ein Szenario, mit dem sich ein Club wie der FCA auseinandersetzen muss. Wäre schlechter, wenn man solche Möglichkeiten des Transfergewinnlertums nicht generieren würde. Solange ordentlich was rausspringt dabei!

    Denke, auch Jurendic und Ströll samt Scoutingteam werden dahingehend "sensorisiert" sein....

  • Angeblich sind wir am ablösefreien Kevin Stöger von Bochum dran.


    Ist 30 und OM

    Platz 27: Nur noch 39 Punkte (bis KFC Uerdingen)/Enrico Maaẞen: 41 Spiele, 10-9-22 50:78 Tore (-28), 39 Punkte (0,9Ø)/Jess Thorup: 27 Spiele, 9-7-11 40:43 Tore (-3) 34 Punkte (1,3Ø)/Aktuelles Buch: James Redfield - Die Prophezeiungen von Celestine

  • Unsere U19 ist Tabellenvorletzter (punktgleich mit dem Letzten, am Wochenende gegen den Drittletzten Heidenheim 5:1 verloren!)...und wir scheinen uns für einen 30-jährigen Spieler für die nächste Saison zu interessieren (zugegeben, ein guter OM).


    Unser groß propagiertes Nachwuchskonzept scheint echt zu fruchten - zudem, wenn ich mir die geringen Einsatzzeiten z.B. von Breithaupt oder Beljo anschaue!:rolleyes:

  • Tja...so ist das mit den Stürmern: sie leben von Toren - gibt hnderte von Beispielen. Von Mario Gomez garnicht zu reden, Guirassy musste auch erst 28 werden, um Erfolg zu haben...

    Ein 21-Jähriger aus Kroatien in einer europäischen Topliga mit (vermutlich) Integrationsschwächen und wenig Spielzeit...Arkadiusz Milik 2.0 lässt grüßen!!


    Bevor man den bisher erfolglosen Biel auf den Platz schickt, dann doch lieber in Beljo oder Kömur investieren.

    Ist mein einziger Kritikpunkt an Jurendic, Moser & Thorup: von der angekündigten Nachwuchsintegration bisher keine Spur!

  • Ist mein einziger Kritikpunkt an Jurendic, Moser & Thorup: von der angekündigten Nachwuchsintegration bisher keine Spur!

    Könnte vielleicht daran liegen, dass man den Karren erstmal aus dem Dreck ziehen und den Klassenerhalt sichern musste?

    Ich bleibe dabei, dass es für mich ab kommender Saison richtig zählt, wenn die neue Leitung mit ihrer ersten "eigenen" Mannschaft an den Start gehen wird.

  • Ist mein einziger Kritikpunkt an Jurendic, Moser & Thorup: von der angekündigten Nachwuchsintegration bisher keine Spur!

    Wenn man der Meinung ist, dass Nachwuchsintegration bedeutet, wir machen jetzt etwas mit Nachwuchs heute und morgen soll es funktionieren und übermorgen wundern wir uns warum sich nichts geändert hat seit gestern, dann wird man diese Spur auch noch lange suchen. Es erfordert viele Jahre gute Nachwuchsarbeit und gutes Scouting und das was man jetzt gut macht, kann man vielleicht in drei oder vier Jahren als Ergebnis sehen und selbst da ist nicht garantiert, dass auch bei der besten Voraussetzungen in der Jugend und besten Trainer am Ende auch jemand kommt, der es bis ganz nach oben als zum Stammspieler in der Bundesliga schafft. Nachwuchsintegreation ist eh das Unwort des Jahres für mich und der Hauptgrund warum Maaßen gescheitert ist. Da spielen so viele Faktoren mit rein und das wichtigste ist nichts erzwingen zu wollen, denn Qualität setzt sich auf lange Zeit immer durch, aber die Geduld fehlt halt oft. Ich hoffe man hat darauf gelernt, dass die Bundesliga mehr bedeutet, als nur viele junge Spieler zu holen, die noch gar nicht so weit sind oder oder nach Jugendspielern zu rufen, die noch nicht mal im Profifußball angekommen sind. Nur die Idee von etwas zu haben und das einfach planlos umzusetzen, so wie wir es gemacht haben bringt einen nicht weiter, daher war das hoffentlich lehrreich. Als erstes braucht man Qualität in der Mannschaft und da geht es nicht ums Alter. Man braucht Qualität und Kontinuität beim Führungspersonal, vor allem bei dem Trainer und wenn man das hat wie in Freiburg und dann werden sich junge Spielern nach und nach entwickeln und das können Sie nur, wenn sie gute und erfahrene Mitspielern haben und vor allem auch die Chance haben, auch mal schlechte Phasen zu haben. . Es funktioniert nur über eine solide Mannschaft und dann können einzelne Spieler wie Engels über die Jahre immer mehr Spielzeit und Entwicklung nehmen und selbst irgendwann zu Stammspielern werden. Es funktioniert nur, wenn Spieler wie Beljo auch schlechte Phasen zugesteht. Es funktioniert nur, wenn man Kömür erst mal im Profibereich ankommen lässt und er sich die Minuten durch gute Leistungen bei der U23 im Training verdient und nicht bekommt, weil man einen Jugendspieler einsetzen will und nächste Saison spielt er keine Rolle mehr. Nachwuchsintegration muss nachhaltig sein, die funktioniert nur nachhaltig, wenn man ein stabiles Fundament hat. Dann kann auch ein junger Spieler sich gut integrieren, wenn er neben sich auf dem Feld Spieler mit Qualität hat von dem er lernen kann. Gelungene Nachwuchsintegration sieht so aus, dass es schon herausragend ist, wenn man jedes Jahr schafft ein Talent wie Kömür oder Engels nachhaltig in Richtung Stammelf in ein- oder zwei Jahren zu bringen. Das Gegenteil von nachhaltiger Nachwuchsintegration sieht nicht so aus, dass man denkt nur noch junge Spieler holen zu müssen, denn dann werden noch mehr Spieler da sein, die viel Spielpraxis benötigen und noch mehr Spieler die diese nicht bekommen.

  • Ich hätte mein Haus darauf verwettet das du was dazu schreibst :smile0:

    Platz 27: Nur noch 39 Punkte (bis KFC Uerdingen)/Enrico Maaẞen: 41 Spiele, 10-9-22 50:78 Tore (-28), 39 Punkte (0,9Ø)/Jess Thorup: 27 Spiele, 9-7-11 40:43 Tore (-3) 34 Punkte (1,3Ø)/Aktuelles Buch: James Redfield - Die Prophezeiungen von Celestine