30. Spieltag | SA 16.04.2022 15h30 | FC Augsburg - Hertha BSC

  • 1. Bundesliga - 30. Spieltag

    Samstag, 16. April 2022 um 15.30 Uhr

    WWK Arena (30660 Plätze)

    TV/Stream: Sky



    0 : 1



    FCA | BSC

    - | 49' Serdar

    2 Schüsse aufs Tor 1

    73% Passquote 61%

    53,1% Zweikampfquote 46,9%

    58,6% Ballbesitz 41,4%



    Zitat

    Weinzierl gegen Magath

    Im September 2012 verbuchte der jetzige Augsburger Trainer seinen ersten Bundesliga-Zähler gegen sein kommendes Gegenüber, das damals den VfL Wolfsburg betreute. Zudem unterlag Magath dem FCA bei keinem Sieg zweimal.

    FCA zu Hause in Form

    Augsburg gewann seine letzten beiden Bundesliga-Heimspiele, daheim sogar drei Siege in Folge gab es zuletzt Ende 2019.

    Noch mehr Fakten zum Spiel ==> Bundesliga.com

  • Hertha Frösche nannte man früher die Ultras, inzwischen nennen sie sich Harlekins, die nach dem 1:4 gegen die "Union" die Spieler aufforderten ihre Trikots auszuziehen, weil sie es nicht wert sind, die Hertha Trikots zu tragen. Für mich eine Anmaßung ohne Gleichen, die ihnen nicht zusteht. Wer die fandenscheinige Begründung nochmal nachlesen will:
    https://www.transfermarkt.de/f…59/page/154#anchor_852796

    Da lobe ich mir unsere Ultras, die als es eng wurde, unsere Mannschaft im Training aufsuchten und dabei aufbauten. (Zusammenhalten ist unser Ziel)
    Was soll es bitte bringen, gerade wenn noch 4 Spiele ausstehen, die eigene Mannschaft nieder zu machen? Für mich strotzt das vor Dummheit, tut mir leid. Motivation sieht anders aus.

    Hertha Berliner Sport Club
    Marcel Lotka 37 - Peter Pekarik 2, Dedryck Boyata 4, Marc Oliver Kempf 20, Julian Eitschberger 42,
    Linus Gechter 44, Lucas Tousart 29, Santiago Ascacibar18 -
    Vladimir Darida 6, Myziane Maolida 11 -
    Stevan Jovetic 19
    diese Aufstellung schickte Magath gegen die Union auf den Platz. Den LV Eitschberger wird er sicher nicht mehr in der Startelf einsetzen, der 18 jährige erwies sich als Schwachpunkt, über dessen Seite die Unioner
    immer wieder angriffen und Erfolg hatten.
    Gut fand ich den 20 jährigen Marcel Lotka im Tor (U-21 National Torhüter Polens), der eine höhere Niederlage mit einigen guten Reaktionen verhinderte. Noch etwas Fehler behaftet im Raum, aber das kann noch werden.
    Jovetic wurde bereits in der 21. Min. verletzt ausgewechselt und fällt auch für Samstag aus.
    Dafür kehrt Niklas Stark in die Mannschaft zurück, was sicher die IV stärkt, von Magath aber auch schon auf der 6 eingesetzt wurde. Auch Marvin Plattenhardt kehrte ins Training zurück.
    Magath kam mir auf der Bank etwas ratlos vor, ob er noch eine Eingebung hat, für den kommenden Samstag?
    Platz 17, mit nur 26 Punkten und 31:66 Toren ist aber noch nichts verloren, denn auch Bielefeld hat 26 Punkte und Stuttgart auf Platz 15 nur 27. Da wollen die Herthaner natürlich hin!
    Die anderen Schwaben hat man im Heimspiel nach uns, dann gehts nach Bielefeld, darauf ist Mainz zu Gast im Oly. Stadion und zum Finale gehts nach Dortmund.
    Bis dahin ist die Meisterschaft erledigt, also noch alles drin gegen den Abstieg.
    Unter diesem Aspekt, haben die Ultras ihrer Mannschaft einen Bärendienst erwiesen.

    Bei uns kann man nach der englischen Woche sogar mit der letzten Niederlage zufrieden sein. 6 Punkte gegen Wolfsburg und Mainz, unglückliche knappe Niederlage gegen Bayern, wobei man dabei wirklich gut aussah.
    Deshalb erwarte ich einen Auftritt mit breiter Brust und erneut eine gute kämpferische Leistung. Erneut 120 km Laufleistung, das ist ordentlich, im Vergleich zu den Berlinern, die nur 116 zusammen brachten. Gut, die Spiele sind nicht immer vergleichbar, aber es muss eben der Wille zur Leistung vorhanden sein. Der gefällt mir zur Zeit bei unserer Mannschaft.
    In unserer Bundesligazeit hatten wir erst ein Spiel an einem 16. April. Das war in der Saison
    2015/16, am 16.04.16, dem 30. Spieltag in der ausverkauften WWK Arena gegen den VfB
    Stuttgart, 1:0 für uns.
    Noch 4 Spiele und 32 Punkte auf dem Konto. Also braucht man noch 2 Siege, bei noch 3 Heimspielen, am Besten gleich am Samstag dreifach punkten.
    Wenn es keine Verletzten oder Corona Fälle gibt, wird Weinzierl an der Aufstellung nicht viel ändern.
    Gikiewicz - Gumny, Gouweleeuw, Oxford, Iago - Maier, Dorsch - Caligiuri, Vargas, Hahn -
    Niederlechner (Gregoritsch)
    Gregerl würde ich, wenn er wieder bei vollen Kräften ist, im Sturm bevorzugen.
    Zaquiri muss Weinzierl wahrscheinlich immer wegen der Leihgebühr bringen, die sich sicher mit jedem Einsatz verringert. Ob solche Leihverträge sinnvoll sind, für mich fraglich.

    Unser Wohnzimmer wird gut gefüllt sein, jetzt schon fast ausverkauft. Kann also nur gut werden. Ich wünsche allen Besuchern ein tolles Spiel und unseren Berliner Gästen viel
    Spaß in unserer schnuckeligen Stadt.
    Kommt vor allem alle wieder gesund nach Hause.
    FC Augsburg, kämpfen und siegen

    MrACE

    Er hatte nur Fußball im Kopf, eine Augschburger Zunge und brasilianische Füße! Hemad, machs guat. :hutab:

    Ich bin ein FC Augsburger!


    Fußball ohne Gegner nennt man Training, darum achte ich jeden Gegner, denn mit ihnen macht es erst richtig Spaß!

    Einmal editiert, zuletzt von Mr.ACE ()

  • bis auf ein paar sichtbehindete Plätze ist ausverkauft

    Es gibt in den Sitzblöcken aktuell auch noch Plätze ohne Sichtbehinderung.

    Außerdem ist die UBT bis auf den Block M alles andere als ausverkauft.

    Hoffe sehr, dass bis Samstag für dieses enorm wichtige Spiel noch viele

    Tickets verkauft werden!

    "Die Puppenkiste war niemals peinlich und wo die Puppenkiste ist,
    da ist auch irgendwie oben." (Wolfgang Langner)

  • Ist zwar etwas OT (sorry dafür) aber bei Hertha, Abstieg und "alter" Trainer klingelt was historischen bei mir durch....und hoffe das es vom Ergebnis genauso wird:


    https://www.welt.de/sport/fuss…-um-Hertha-zu-retten.html

    https://www.augsburger-allgeme…-entgegen-id18987576.html


    Machen die da in Berlin immer das selbe? Ich hoffe doch ja :-) Da darf sich Geschichte gerne wiederholen.

    Das muss laut und erfolgreich werden. :flag:

  • Hoffentlich will bald ein Club irgendwo am Arsch der Welt den Selke haben.


    Kann den drecks Provozierer nicht mehr sehen

    Platz 27: Nur noch 39 Punkte (bis KFC Uerdingen)/Enrico Maaẞen: 41 Spiele, 10-9-22 50:78 Tore (-28), 39 Punkte (0,9Ø)/Jess Thorup: 27 Spiele, 9-7-11 40:43 Tore (-3) 34 Punkte (1,6Ø)/Aktuelles Buch: James Redfield - Die Prophezeiungen von Celestine

  • Schade, man kommt aus der Halbzeit und 11 Mann pennen mal eben komplett ein paar Minuten. Erst Gikiewicz mit einem "Abschlag" direkt zum Gegner, danach legt s Gregerl herzerfrischt 5 Meter vor dem eigenen 16er auf, aber die Herthaner nehmen das Angebot immer noch nicht an, also legen wir noch eins drauf und damits nicht ganz an einem einzigen hängenbleibt, erledigen wir das eben zu fünft und holen uns eben so (HOFFENTLICH) die Motivation, endlich aufzuwachen und wieder Fußball zu spielen.

  • Da ich momentan nicht da bin, verfolge ich den Liveticker.
    Lieber Liveticker-Schreiber - auch mir würden die richtigen Worte fehlen:/

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ein Geheimnis.....
    und jeder Augenblick ein Geschenk.


    FCA für dich sind wir heut hier!
    FCA wir stehn alle hinter dir!
    und aus zehntausend Kehlen
    singen wir euch dieses Lied
    und dafür Jungs
    schenkt ihr uns einen Sieg...

  • So wie in der 2 HZ holst du keinen einzigen Punkt mehr

    Platz 27: Nur noch 39 Punkte (bis KFC Uerdingen)/Enrico Maaẞen: 41 Spiele, 10-9-22 50:78 Tore (-28), 39 Punkte (0,9Ø)/Jess Thorup: 27 Spiele, 9-7-11 40:43 Tore (-3) 34 Punkte (1,6Ø)/Aktuelles Buch: James Redfield - Die Prophezeiungen von Celestine