32. Spieltag | FR 07.05.2021 20h30 | VfB Stuttgart - FC Augsburg

  • 1. Bundesliga - 32. Spieltag

    Freitag, 07. Mai 2021 um 20.30 Uhr

    Mercedes-Benz Arena (Geisterspiel)

    TV/Stream: DAZN



    - : -



    VfB | FCA

    - | -

    0 Schüsse aufs Tor 0

    0% Passquote 0%

    0% Zweikampfquote 0%

    0% Ballbesitz 0%



    Zitat

    Erinnerungen

    Am 20. April 2019 feierte der FC Augsburg seinen höchsten Bundesliga-Sieg beim 6:0 gegen den VfB Stuttgart (die Schwaben verloren in der Bundesliga nie höher). Damals Trainer der Stuttgarter: Markus Weinzierl. Auch die historisch höchsten Bundesliga-Auswärtssiege gelangen den Augsburgern gegen den VfB: Im November 2015 gab es in Stuttgart ein 4:0 und im Februar 2014 ein 4:1.

    Weinzierl neuer FCA-Coach

    Nach der 2:3-Niederlage gegen den 1. FC Köln am Freitagabend und damit nur einem Punkt aus den letzten vier Spielen ist der FC Augsburg zu dem Entschluss gekommen, Veränderungen im Trainerteam vorzunehmen.

    Noch mehr Fakten zum Spiel ==> Bundesliga.com

  • Bombastisches 7:0 für den FCA

    Platz 28: Nur noch 92 Punkte (bis Hansa Rostock) /Heiko Herrlich: 41 Spiele, 11-10-20, 40:57 Tore (-17), 43 Punkte (1,1 Ø)/Markus Weinzierl: 136 Spiele, 47-31-58, 165:193 Tore, (-28), 172 Punkte (1,3 Ø) / Aktuelles Buch: Steff Penney - Was mit Rose geschah

  • Ich tippe, dass es das drittletzte Spiel der Saison wird. Entweder direkt drin oder direkt Abstieg. Relegation wird's nicht werden.

    Glaub ich nicht. Bezweifle, dass Bielefeld uns noch packt und gleichzeitig nicht Hertha abstürzt. Wird spannend wie die direkten Duelle zwischen Bielefeld-Hertha und Köln-Hertha ausgehen. Außerdem muss man jetzt auch auf Schützenhilfe aus Freiburg hoffen.


    Mein Tabellenrechner zeigt im Worst Case Hertha mit 30P auf 17 und Bielefeld mit 33P aber schlechterer TD als uns. Und da ist ne Klatsche gegen Bayern sogar eingerechnet. Hoffen wir aber einfach mal, dass die Jungs am Freitag mit einem Auswärtssieg das Rechnen verhindern.

  • Erste Spiel-PK vom Maggus:

    • Uduokhais Ausfall wird bedauert
    • Einzig Alfreð ist nicht fit, er quäle sich seit Wochen und Monaten mit seiner Pa(t)ellasehne rum. Klang für mich so, als ob er ihn zum Saisonende raushält, damit er zum Saisonstart ganz fit wird
    • Stimmung im Team sei gut, er habe nur lobende Worte für sie; Team sei kritisch mit sich selbst, den Sack noch nicht zugemacht zu haben
    • Training überwiegend bzgl. Umschaltspiel
    • für Saisonvorbereitung 2021/22 noch gar nix gemacht, wichtig sei jetzt
    • Maurer soll seine Erfahrung einbringen; die beiden anderen Co's fügen sich prima ein
    • Er sieht *drumroll* Strobl defensiver als sein Vorgänger
    • Uduokhai wird wohl durch zwei Mann hinten ersetzt
    • Es gibt Konkurrenzkampf im Team, aber nicht im Tor: Gikie bleibt. Dessen direkten Worte nach Spielende in die nächstbesten Mikrofone sollen möglichst "bodenständig" sein, intern darfs ruhig laut werden
    • Er hat Käptn Jeff und den Mannschaftsrat in die Pflicht genommen, lange Gespräche geführt
    • Das 0:6 damals habe er vergessen. Das 4:0 mit Augsburg ned. :D
    • Der Zeitungsmensch aus Stuttgart (Spion? 8)) sprach das Ausscheiden von Schiri Gräfe an - Weinzierl bedauert es sehr

    Ticketverkäufe via unautorisierter Plattformen sind > atgb@fcaugsburg.de < mit Link, Screenshot o.ä. zu melden!
    "Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal die Fresse halten!" - Dieter Nuhr :flag_de: Meinung ≠ Ahnung | Wetter ≠ Klima | Gefühl ≠ Fakten

  • Immer diese "Pflicht". Sorry, es gibt aktuell nur eine Pflicht, nämlich die, dass man selbst endlich wieder aus dem Arsch kommt und anständig Fußball spielt. Diese ganze Rechnerei ist so ein Blödsinn. Hatte bei all den Simulationen wohl keiner drei Punkte für Mainz gegen Bayern auf dem Schirm..... nur mal ein Beispiel von vielen.


    Aber okay, spielen wir mal mit:

    Marktwert VfB 171 Mios

    Marktwert FCA 101,5 Mios


    wenn beim VfB knapp die Hälfte fehlt, dann müsste das Deiner Rechnung zufolge ein knappes Spiel werden. Von Pflichtsieg kann da keine Rede sein :zwinkern0:tongue0

  • Bei Stuttgart fehlt fast 50% des Gesamtmarktwerts an Spielern. Dazu gehören Schlüsselspieler wie Gonzalez, Silas, Mangala, Kobel, Castro usw. Da ist ein Sieg eigentlich Pflicht.

    das darf man sich denken...aber bitte bitte nicht hier schreiben. Sowas geht eigentlich immer nach hinten los. Bitte löschen