9. Spieltag | SA 08.10.2022 15h30 | FC Augsburg - VfL Wolfsburg

  • Demi hatte zwar mindestens zwei Hundertprozenter auf dem Fuß die einfach rein müssen, aber ich bin auch zufrieden mit dem leistungsgerechten Unentschieden. Alles gegeben, gefightet und das hätte vor dem Spiel mit den ganzen Hiobsbotschaften dann auch keiner so erwartet. Koubek für fast zwei jahre Bank auf jedem Fall sehr stark. Tragisch sind nun noch die zwei Gelbsperren, aber auch das wird Enno zu flicken wissen für Köln.

  • Geiles Spiel! Emotionen pur, Danke erstmal dafür! Koubek mit klasse Leistung ohne Fehl und Tadel. Glückwunsch! Es hätte mich sehr geärgert gegen diese Wolfsburger Mannschaft zu verlieren und diese Einstellung hatten heute viele im Team. Allen voran Elvis, der extrem auf Krawall gebürstet war. Schiri ohne Worte.


    Verdienter Punktgewinn!

  • Die Jungs haben heute wieder ein sehr starkes Spiel gezeigten mit dem Punkt können wir leben und nächste Woche in Köln (natürlich live vor Ort) punkten wir weiter


    PS:

    Ich bin kein Freund von Schiedsrichter beschimpfen aber was der Mann in gelb heute angeboten hat war einfach unterirdisch

  • Ja stimmt die Chance von Gouwelleeuw muss eigentlich ein Tor sein.


    Schade daß es nicht Demirovic war. Ich denke der wäre etwas abgebrühter gewesen

    Platz 28: Nur noch 30 Punkte (bis Hansa Rostock)/Markus Weinzierl: 173 Spiele, 58-39-76, 209:256 Tore, (-47), 213 Punkte (1,1 Ø) / Enrico Maaẞen: 18 Spiele, 5-3-10 23:33 Tore (-10), 18 Punkte (1,0 Ø)/Aktuelles Buch: George Orwell - 1984

  • Ich bin kein Freund von Schiedsrichter beschimpfen aber was der Mann in gelb heute angeboten hat war einfach unterirdisch

    Schiris machen Fehler; ich rege mich oft genug darüber auf. Viel schlimmer sind Schiris, die nicht nur ihre Fehler nicht einsehen, sondern auch noch extrem hochnäsig reagieren auf Kritik. Wie sagte Jeff: "Er hat nur mit der 2. Gelben Karte gedroht" ..... Arroganter Schnösel!

  • Mit unseren Möglichkeiten ein gutes Ergebnis, vor allem nach dem Rückstand, der etwas aus dem Nichts kam. Am Ende hätte das Spiel in verschiedenen Phasen in beide Richtungen gehen können. Kämperisch kann man sich nichts vorwerfen und auch einige gute Kombinationen nach vorne. Koubek alles gehalten was man halten konnte und die Abschläge deutlich genauer als bei Ginke. Daher auf der Position kein Leistungsabfall.

  • Unsere Jungs haben trotz der ganzen Ausfälle auch heute wieder gegen Wolfsburg super zusammengehalten und wieder gezeigt das jeder für jeden da ist und man bis zum Umfallen rennt. Da bis jetzt keiner von Krämpfen geplagt ist, scheint man da in der Vorbereitung viel richtig gemacht zu haben. Auch die Fixierung auf körperliche robuste Spieler hat sich voll ausgezahlt, auch wenn es mich traurig macht wenn ein Maier gar nicht mehr zum Zug kommt.

    Mit den unnötigen gelben Karten heute wird die Aufstellung nächste Woche in Köln etwas kniffelig, aber es wird entweder Dreierkette gespielt oder Winther und Baumgartlinger bekommen das schon hin. Wird aber auch gegen Baumgart-Köln ein hartes Kampfspiel mit rassigen Duellen und mindestens einen Punkt für uns.

  • Unter den Vorzeichen, dass mittlerweile sechs Spieler mit Startelfambitionen fehlen, war das heute völlig in Ordnung. Leidenschaft und Kampf waren wieder da, einige Szenen waren gut heraus gespielt. Vargas hat man angemerkt, dass er noch etwas fremdelt, in der ein oder anderen Situation hat die Handlungsschnelle gefehlt. Ansonsten war wieder mal Feuer drin, was nie schlecht ist, wenn die spielerischen Mittel begrenzt sind.


    Eigentlich ist es schon vogelwild, dass man ohne Sechs gegen eine Mannschaft mit den Möglichkeiten von Wolfsburg heute über nur einen Punkt etwas unzufrieden ist.


    Köln spiekt am Donnerstag bei Partizan. Danach haben die auch ne Rumpftruppe

    Die schenken doch wieder mit ner B-Elf ab...

  • Heute wäre sogar ein weiterer Sieg drin gewesen. Der FCA hatte eindeutig die besseren Chancen

    und insgesamt auch mehr Offensiv Aktionen. Schade, dass Niderlechner so ausser Form ist und im

    Moment so gar keine Torgefahr ausstrahlt.......

    Ansonsten Top kämpferische Leistung mit guten , schnellen Ideen nach vorne..... hat richtig Spaß gemacht

    zuzuschauen. Schiri war a bisserl überfordert. Aber spielentscheidende Fehler hat er nicht gemacht....

    Wenn er früher im Spiel die taktischen Fouls mit Gelb ahndet, wäre das Spiel ruhiger verlaufen.......


    Kommende Woche bin ich nun auf die Aufstellung gespannt .... wird langsam richtig eng :traurig0:

  • der vargas halt mal treffen. Wir fans müssen wieder voll da sein. Die Mannschaft hat sichs sowas von verdient. Und am Ende muss man vielleicht auch mal mit 1 Punkt zufrieden sein. Freu mich auf das Spiel. Tipp 1:1

    Sorry für die Lottozahlen ist s schon zu spät. Guter Kampf heute von allen. Auch Koubek stark. Mit dem Punkt können wir gut leben.

  • Unter den Vorzeichen, dass mittlerweile sechs Spieler mit Startelfambitionen fehlen, war das heute völlig in Ordnung. Leidenschaft und Kampf waren wieder da, einige Szenen waren gut heraus gespielt. Vargas hat man angemerkt, dass er noch etwas fremdelt, in der ein oder anderen Situation hat die Handlungsschnelle gefehlt. Ansonsten war wieder mal Feuer drin, was nie schlecht ist, wenn die spielerischen Mittel begrenzt sind.


    Eigentlich ist es schon vogelwild, dass man ohne Sechs gegen eine Mannschaft mit den Möglichkeiten von Wolfsburg heute über nur einen Punkt etwas unzufrieden ist.


    Die schenken doch wieder mit ner B-Elf ab...

    glaube ich nicht dass Köln am Donnerstag abschenkt. Diesmal müssen die bei Partizan wieder liefern.

  • Die Leistung von Koubek hat mich schwer beeindruckt und auch der Mut von Maaßen ihn nach starken Trainingseinheiten trotz seines Status als Nummer Drei zu bringen.

    Keine Unsicherheit, gute Paraden und teilweise sehr präzise Abstöße. Für mich Mann des Spiels.


    Das 0:1 war zwar gut gemacht, jedoch auch verhinderbar. Gumny hätte sich deutlich am mehr zum Gegenspieler und nicht zum Ball orientieren müssen. Wobei meine Einschätzung eventuell auch falsch ist. Ich schaue selten Spiele allein und in Ruhe an und hoffe auch, dass das nie wieder vorkommt.

    Allerdings erlaubt sich Gumny nun nach vorne mehr Freiheiten, was heute belohnt wurde. Bin mir noch nicht sicher, was ich insgesamt davon halten soll. Solange das Ergebnis stimmt, kann ich mit defensiven Wacklern leben. Gegen Köln wird er verstärkt hinten benötigt...