Nediljko Labrović

  • Beitrag von Trollomos ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Die Option von Jakic zu ziehen und den neuen Torhüter zu holen, waren jetzt die schnellen Schüsse, die man ziehen muss, bevor der große Tanz nach der EM los geht. Erst wenn sicher ist, welche Spieler wirklich gehen und wie viel Geld das einspielt, kann man überlegen, in welches Regal man im Transferfenster greifen darf. Unsere Transferphase wird wieder bis zum letzten Tag gehen und ich bin mir recht sicher, dass die wichtigsten Spieler auch wieder erst zum Ende kommen werden.


    Bei aller Freundschaft zu Koubek und seiner Funktion im Kader, wenn der erste Torwart nicht verletzt ist, spielt der nicht. Er hat jetzt in den letzten Spielen wieder gezeigt, dass da kein Druck von der Bank kommt und wenn die Saison hinten raus nicht schon klar gewesen wäre, hätte das tatsächlich noch schmerzhaft werden können. Wenn man bedenkt, was Koubek bezahlt wurde, reduziert man hier vermutlich noch die Personalkosten.

    Und wenn Labrovic das hält, was andere versprechen, ist das definitiv eine Steigerung.

  • lux


    Wenn an dem Puchacz Gerücht was dran ist werden wir den auch noch vor der EM vorgestellt bekommen glaube ich.


    Trollomos


    Dich dürfte man im Stadion jetzt dann ja Recht einfach Identifizieren :zwinkern0:

    Platz 27: Nur noch 39 Punkte (bis KFC Uerdingen)/Enrico Maaẞen: 41 Spiele, 10-9-22 50:78 Tore (-28), 39 Punkte (0,9Ø)/Jess Thorup: 27 Spiele, 9-7-11 40:43 Tore (-3) 34 Punkte (1,3Ø)/Aktuelles Buch: James Redfield - Die Prophezeiungen von Celestine

  • Trollomos : Sorry aber du hast keine Ahnung vom Fußball, schlimmer als Hase und der Schachgott je waren.

    Du darfst diese Meinung genauso haben, wie ich meine Meinung bei dieser Thematik (v.a. Gumny) auch zu Dir habe, das steht jedem zu. Ich persönlich stehe diesbezüglich aber lieber auf einer Stufe mit Jurendic, Thorup und allen anderen, die diesen Wechsel forciert haben und überzeugt von ihm sind, also auf Seiten derer, die keine Ahnung vom Fußball haben.


    Da ich davon ausgehe, dass Du außer einem Youtube-Video (welches übrigens Quatsch ist, weil es weder alle Stärken noch seine Schwächen zeigt) und ein paar gelesenen Statistiken von dem nichts gesehen hast, während ich ihn bereits fünf mal live im Stadion sowie sehr oft im TV gesehen habe, weil ich öfter in Rijeka bei meinen Kumpels bin (so wie sie öfter hier in Augsburg mit beim FCA), denke ich nicht, dass eine sachliche Diskussion über ihn mit Dir in irgendeiner Form produktiv sein könnte.


    Weißt Du, persönliche Kommentare alleine deshalb, weil jemand nicht die eigene Meinung vertritt, und Aussagen aufgrund von ein paar Statistiken und zusammengeschnittenen Videos deuten für mich persönlich eher auf eine Person hin, die keinerlei Ahnung von der Materie hat, aber um jeden Preis mitreden und vor allem Recht haben möchte, als jemand wie ich, der hier über Spieler so gut wie nie diskutiert, solange ich mir keine persönliche Meinung bilden konnte.


    Somit können wir festhalten, dass wir uns in Sachen Fußball gegenseitig für komplett unfähig halten. Akzeptiert.

  • Im Grunde völlig egal, was der neue Torhüter kann oder nicht, für mich hat es noch bei keinem Verein funktioniert zwei Torhüter quasi im gleichen Alter und Talentstatus im Team zu haben. Beide müssen unbedingt spielen, daher hat man entweder die Karriere von Dahmen beim FCA beendet oder einen Millionenbetrag für eine Nummer 2 ausgegeben, die Dahmen etwas mehr im Training fordern soll und gleichzeitig selbst nicht besser wird, denn das geht nur über Spielpraxis. Man wird also am Anfang der Saison eine Torwartdiskussion haben, während der Saison nach jeden schlechten Spiel eines der beiden Torhüter und am Ende Saison, weil es keinem was bringt auch nächstes Jahr noch die Nummer 2 zu sein. Worst Case wäre natürlich der neue Torhüter wird die Nummer 1, spielt nicht gut und man muss wieder auf Dahmen setzen. Dann haben ähnlich wie bei Koubek beide Torhüter eigentlich keine Zukunft mehr.

  • Tommi Schmidt hat in seinem Fussball-Podcast Copa TS mal drüber geredet, dass man es doch auch mal wagen könnte Torhüter wie Spieler auch ganz normal auszuwechseln. Mit vorheriger Ankündigung fände ich das echt eine klasse Idee muss ich sagen.

    Heutzutage darf man ja 5x auswechseln, da würde es das Wechselkontigent absolut zulassen, da die letzten Wechsel meist eh nur unnötige Zeitspielwechsel sind.

    Das würde auch ein bisschen Druck von den Torhütern nehmen bei einigen Patzern nie wieder ein Spiel zu machen. Und dem zweiten Mann die Hoffnungslosigkeit etwas nehmen bzw. ihn auch mehr anspornen sich rein zu hängen weil er weiss das auch er mal eine Chance bekommt sich zu zeigen.


    Ich fände das wie gesagt echt mal einen interessanten Ansatz. Nur weil es bisher niemand gemacht hat muss das ja nicht zwingend in die Hose gehen.


    Edit: Und natürlich Herzlich willkommen und viel Erfolg in Augsburg Nediljko :thumbup:

    Körperlich mit seiner Größe bringt er zumindest gute Voraussetzungen mit. Im Tor habe ich gerne einen Hünen muss ich gestehen.

  • Weiss nicht


    Wechsel ändern ja auch immer etwas die Statik des Spiels, darum wechselt auch fast niemand bei einer gegnerischen Ecke.


    Kann deine Idee nachvollziehen aber ich glaube es hat schon einen Grund warum man das fast nie macht

    Platz 27: Nur noch 39 Punkte (bis KFC Uerdingen)/Enrico Maaẞen: 41 Spiele, 10-9-22 50:78 Tore (-28), 39 Punkte (0,9Ø)/Jess Thorup: 27 Spiele, 9-7-11 40:43 Tore (-3) 34 Punkte (1,3Ø)/Aktuelles Buch: James Redfield - Die Prophezeiungen von Celestine

  • Trollomos : Ich kenn den gar nicht, aber selbst wenn du ihn 5x live gesehen hast und 10 x im Fernsehen, ist es erstaunlich, dass du unsere Nr. 1 im Tor nach deinem Empfinden sofort auf die Bank setzt, weil die kroatische Liga insgesamt "monsterschwer" ist.

    Der Kampf im Tor mag eröffnet sein, aber uns würde nicht mal Neuer oder Terstegen im Tor helfen, wenn unsere Baustellen in der Verteidigung nicht abgeschlossen werden.

    Zu Gumny soviel weil du es ansprichst, ich habe nirgends behauptet er sei gesetzt, nur ist Mbabu vom Können her genauso Kreis- wie Weltklasse.

    Wer am Ende spielt entscheidet zum Glück Jess und nicht Youtube,Fernsehen oder du oder ich und er wird auch den richtigen ins Tor stellen.

    Und ja auch ich habe keine Ahnung vom Fußball....:winken:

  • Denke, dass dem Dahmen in seinem Urlaub beim Relaxen an der Strandbar erstmal der Cocktail aus der Hand gefallen ist, als er von den Gerüchten und der Verpflichtung Labrović gehört hat.

    Ich neige da leicht zur Fußballromantik und hätte erwartet, dass man den für einen Torwart noch jungen Finn weiter stärkt und mit dem neuen TW-Coach an den Fehlern arbeitet und diese ausmerzt - aber (Herren-)Fußball ist ein Männersport und Profifußball kein Ponyhof, unsere Verantwortlichen werden sich schon was dabei gedacht haben und Dahmen muss damit klarkommen!


    Wenn´s schee macht und den FCA weiterbringt....;)