26. Spieltag | SA 16.05.2020 15h30 | FC Augsburg - VfL Wolfsburg

  • oh oh, der Goldlöwe is gar ned dabei, Verletzung, ned fit, oder was..?

    Klare Schwächung, dafür Suchy, der seit einer Ewigkeit nicht mehr

    in der BL gespielt hat und Jedvaj, der zuletzt ja eher ein Unsicherheitsfaktor war..

    Herrlich setzt wohl erst mal nicht auf Uduokaj, der mir jedenfalls meist gefallen hat.

    Dafür wenigstens Luthe als Stabilisator und Frami anstatt Lichtsteiner.

    Hoffe die Abwehr bleibt auch über die Außen defensiv stabil..!


    Würde Sarenren Bazee ein Joker Tor und Löwen eine Hauptrolle beim Sieg wünschen,

    denke aber, das man bei der Aufstellung mit einem Punkt wohl zufrieden sein sollte..

    außer der sprichwörtliche Augsburger Zusammenhalt auf dem Sondertrikot springt auf den Platz

    in die Herzen der Spieler und versetzt auch ohne uns anwesenden Fans Berge !!

  • nach 6 Wochen ohne jede Spiel - Belastung steht eine Truppe 15 Minuten vor Ende komplett platt auf dem Platz ??
    Ich würde Allen Konditions-Trainern sofort fristlos kündigen....

    1. HZ war Wolfsburg zwar überlegen aber keineswegs zwingend

    2. HZ war bis Minute 70 in Ordnung - dann, auch mit den Einwechslungen, plötzlich komplett aus der Spur....weiterhin 4 Punkte aus der Rückrunde, so langsam ist mir ein Corona-Saison-Abbruch fast lieber.

  • Schon einmal daran gedacht das das Training auch nur eingeschränkt möglich war?


    Auch die Fitness muss man jetzt erstmal wieder auf 100% bringen

    Platz 27: Nur noch 52 Punkte (bis KFC Uerdingen)/Enrico Maaẞen: 41 Spiele, 10-9-22 50:78 Tore (-28), 39 Punkte (0,9Ø)/Jess Thorup: 17 Spiele, 5-6-5 23:24 Tore (-1) 21 Punkte (1,4Ø)/Aktuelles Buch: George Orwell - 1984

  • Fitness ist relativ, man ist deutlich mehr gelaufen als Wolfsburg und beide Gegentore haben rein gar nichts mit Fitness zu tun. Wie vor oder nach Corona, wird das entscheidene Spiel am Mittwoch in etwas mehr einer Woche stattfinden. Der Unterschied zu der Zeit vor Corona ist, Qualität wird sich mehr über in den Ergebnissen widerspiegeln. Ansonsten egal wie die Saison ausgeht, Hauptsache bald vorbei. Gegentor, Ausgleich, Führung, Ausgleich, Niederlage, alles das gleiche Gefühl. Nächsten Spieltag geh ich lieber spazieren.

  • Co-Trainer Zellner nennt klar die Fehler am Flügel als entscheidend für das Last-MinuteTor, also Iago und zuletzt Uduokai,

    der ja beinahe das 2:1 geköpft hätte.. So nah kann Einwechslungsglück und Pech beinahe liegen..

  • Eine knappe Niederlage gegen Wolfsburg als solches ist nicht so schlimm, aber was mich wieder ärgert, ist das 1:2 in der Nachspielzeit.


    Paderborn, Köln und Mainz müssen wir noch gewinnen, dann sind es 36 Punkte.


    Auf Schalke rechne ich mir also nicht so viel aus.

    Er hatte nur Fußball im Kopf, eine Augschburger Zunge und brasilianische Füße! Hemad, machs guat. :hutab:

    Ich bin ein FC Augsburger!


    Fußball ohne Gegner nennt man Training, darum achte ich jeden Gegner, denn mit ihnen macht es erst richtig Spaß!

  • Wie erwartet ein fürchterliches Erlebnis. Fußball ohne Fans.


    Gouweleeuw ist vorgeschädigt in Sachen Corona, wie wir alle wissen.

  • Die Aussage von Richter, dass er nach 70 Minuten platt ist, hat er zu 100% bestätigt. Was haben die gemacht? Der Mbabu von WOB macht 90' betrieb auf der rechten Seite und beim FCA sind die meisten am Ende stehend ko. Wäre die Saison normal verlaufen hätten sie gejammert über die lange Saison und nach zig Wochen Pause sind die nicht im Stand 90' Gas zu geben. 16 Tore in letzten 15', wann holen die endlich einen Trainer der das abstellt?

  • Schon einmal daran gedacht das das Training auch nur eingeschränkt möglich war?


    Auch die Fitness muss man jetzt erstmal wieder auf 100% bringen

    Wolfsburg hat auch nicht besser trainieren können und die waren DEUtLICH fitter als unsere Spieler.

    Die letzten 15 Minuten war der Unterschied extrem offensichtlich. War nur eine Frage der Zeit, wann das Tor fällt, so wie die uns immer wieder hinten reingedrückt haben.

  • Keine Ahnung weswegen sich hier alle aufregen.

    War noch nie vor und nach einem FCA Spiel so derart emotionslos. Die aktuelle Art und Weise kickt wirklich null komm null. Ob wir jetzt vor leeren Rängen gegen Wolfsburg, Siegen oder Bayern spielen ist doch Latte.


    Fussball ohne Fans, Stimmung, soziale Kontakte, Spannung und Emotionen ist einen scheißdreck wert.

  • Keine Ahnung weswegen sich hier alle aufregen.

    War noch nie vor und nach einem FCA Spiel so derart emotionslos. Die aktuelle Art und Weise kickt wirklich null komm null. Ob wir jetzt vor leeren Rängen gegen Wolfsburg, Siegen oder Bayern spielen ist doch Latte.


    Fussball ohne Fans, Stimmung, soziale Kontakte, Spannung und Emotionen ist einen scheißdreck wert.

    Und deshalb ist es Deiner Meinung nach egal ob wir punkten oder nicht.

    Wenn wir nicht bald in die Spur kommen und Punkte einfahren sehe ich für den Klassenerhalt schwarz.

    Mir ist es eben nicht egal in welcher Liga wir nächste Saison spielen, mit oder ohne Zuschauer

  • Dann musst du zum AEV. Der spielt nächstes Jahr sicher in der 1 Liga

    Platz 27: Nur noch 52 Punkte (bis KFC Uerdingen)/Enrico Maaẞen: 41 Spiele, 10-9-22 50:78 Tore (-28), 39 Punkte (0,9Ø)/Jess Thorup: 17 Spiele, 5-6-5 23:24 Tore (-1) 21 Punkte (1,4Ø)/Aktuelles Buch: George Orwell - 1984

  • Ich werde einen Teufel tun, Lebenszeit mit diesem emotionslosen Theater zu vergeuden. Was da abgeht hat mit Sport nichts mehr zu tun. Für mich ist die Saison seit dem Spiel gegen die Bayern zu Ende. Ob ich in der ersten oder zweiten BL wieder aufwache ist mir egal.